Abo
  • Services:
Anzeige

Google hat Interesse an nationaler WiMAX-Lizenz in Indien

Auktion des Frequenzspektrums startet im Januar nächsten Jahres

Google könnte bei der Versteigerung von landesweiten WiMAX-Frequenzen in Indien mitbieten. Eine indische Wirtschaftszeitung berichtet über den Plan.

Google interessiert sich für den Kauf einer der WiMAX-Lizenzen, die in Indien per Auktion vergeben werden. Das berichtet die indische Tageszeitung Business Standard unter Berufung auf Kreise aus der Telekommunikationsbranche. Möglich sei auch, dass der US-Internetkonzern als Technologiepartner für ein indisches Unternehmen agiert. Ausländische Firmen dürfen sich mit höchsten 74 Prozent an einem solchen Gemeinschaftsunternehmen beteiligen.

Anzeige

Ein Sprecher von Google India erklärte der Zeitung, dass man Branchengerüchte nicht kommentiere.

Das indische Department of Telecommunications (DoT) versteigert Mitte Januar 2010 Funkfrequenzen, die landesweit für 3G-Mobilfunk und WiMAX genutzt werden können.

Ende November 2007 hatte Google offiziell angekündigt, sich in den USA um eine Mobilfunklizenz zu bewerben. Google beteiligte sich an der Auktion von Frequenzen im Bereich von 700 MHz und hatte vor allem die mobile Internetnutzung im Sinn. Der Internetkonzern kam aber nicht zum Zuge.


eye home zur Startseite
GUEST 28. Okt 2009

mit einem Android Handy kann man bestimmt auch musik hören , bzw. es gibt bereits...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ISI Management Consulting GmbH, Düsseldorf
  2. State Street Bank International GmbH, München
  3. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  2. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  3. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  4. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  5. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  6. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  7. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  8. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  9. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  10. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Basis der Klage?

    Johnny Cache | 08:20

  2. Re: tl;dr von mir mit ein paar der zahlreichen...

    smt | 08:20

  3. Re: Redundanz

    ScaniaMF | 08:15

  4. Re: Warum nicht gleich gratis LTE?

    Sicaine | 08:08

  5. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    Muhaha | 08:04


  1. 07:05

  2. 06:36

  3. 06:24

  4. 21:36

  5. 16:50

  6. 14:55

  7. 11:55

  8. 19:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel