Abo
134 Unity Artikel
  1. Ubuntu Developer Summit: Entwickler wollen Unity beschleunigen

    Ubuntu Developer Summit: Entwickler wollen Unity beschleunigen

    Die Unity-Oberfläche verlangsamt das Spielen unter Ubuntu, und ohne 3D-Beschleunigung wird die CPU zu stark beansprucht. Die Entwickler diskutieren nun Lösungen für Ubuntu 13.04.

    30.10.201284 Kommentare
  2. Ubuntu: Compiz unterstützt OpenGL ES 2.0

    Ubuntu: Compiz unterstützt OpenGL ES 2.0

    Der Compositing Manager Compiz erhält Code für die Unterstützung von OpenGL ES. Noch funktionieren nicht alle Plugins, sie sollen bei Bedarf angepasst werden. Compiz kommt unter anderem mit Ubuntus Unity-Desktop zum Einsatz.

    24.08.20122 Kommentare
  3. 3D-Gaming-Engine: Unity 4 wird Windows 8 und Windows Phone 8 unterstützen

    3D-Gaming-Engine: Unity 4 wird Windows 8 und Windows Phone 8 unterstützen

    Mit Unity lassen sich künftig auch Spiele für Windows 8 und Windows Phone 8 entwickeln. Das kündigte Unity Technologies auf seiner Hausmesse Unite 12 an.

    22.08.201210 KommentareVideo
  4. Rückschau: High-End-Engine und Onlinespiele

    Rückschau: High-End-Engine und Onlinespiele

    Gamescom 2012 GDC Europe 2012 Epic Games hat seine Unreal Engine 4 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, Oculus Rift die Zukunft der Head Mounted Displays gezeigt. Auch an neuen Spielen gab es auf der Kölner Messe keinen Mangel - nur die ganz große Knüllerankündigung fehlte.

    20.08.20126 KommentareVideo
  5. Military Simulation and Training: Unity schnürt Bündel für militärisches Training

    Military Simulation and Training: Unity schnürt Bündel für militärisches Training

    Fast alle Hersteller von Engines versuchen, auch militärische Einrichtungen als Kunden zu gewinnen. Jetzt hat auch Unity Technologies ein entsprechendes Bundle angekündigt. Es enthält unter anderem Unterstützung für Terraindaten.

    31.07.20124 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  2. dennree GmbH, Töpen (Raum Hof / Oberfranken)
  3. Infokom GmbH, Karlsruhe
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm


  1. Quantal Quetzal: Webapp-Integration in Ubuntu 12.10

    Quantal Quetzal: Webapp-Integration in Ubuntu 12.10

    Das kommende Ubuntu 12.10 wird standardmäßig die Integration von Webapps in den Unity-Desktop bieten. Bisher können etwa 40 Dienste getestet werden, auch in Ubuntu 12.04 LTS.

    20.07.20123 KommentareVideo
  2. Codemasters: F1 Online fährt in die offene Betaphase

    Codemasters: F1 Online fährt in die offene Betaphase

    Alle Teams, Originaldaten, Rennmodus und Management: Codemasters lässt ab sofort alle Spieler auf Windows-PC und Mac OS in den Betatest des Browsergames Formel 1 Online.

    26.06.201212 KommentareVideo
  3. 3D-Engine: Unity 4 unterstützt Linux und ist bald verfügbar

    3D-Engine: Unity 4 unterstützt Linux und ist bald verfügbar

    Unity 4 soll Spiele in einer grafischen Qualität ermöglichen, die sonst nur mit deutlich teureren 3D-Game-Engines erzielt werden konnte. Ab der Version 4 wird zudem endlich auch die Entwicklung für Linux unterstützt.

    19.06.201263 KommentareVideo
  4. Brian Fargo: Wasteland 2 nutzt die Unity Engine

    Brian Fargo: Wasteland 2 nutzt die Unity Engine

    Das über Kickstarter finanzierte Actionrollenspiel Wasteland 2 wird die Unity Engine nutzen. Das kündigte Brian Fargo von Inxile Entertainment auf Twitter an.

    14.05.20126 KommentareVideo
  5. Test Ubuntu 12.04: Unity wird reif

    Test Ubuntu 12.04: Unity wird reif

    Für das aktuelle Ubuntu 12.04 alias Precise Pangolin haben die Entwickler bei Canonical die meiste Arbeit in Unity gesteckt. Das hat sich gelohnt. Der Ubuntu-Desktop lässt sich aber immer noch kaum anpassen.

    26.04.2012199 KommentareVideo
  1. Formel 1: Bernie Ecclestone verlängert mit Codemasters

    Formel 1: Bernie Ecclestone verlängert mit Codemasters

    Das britische Entwicklerstudio Codemasters verfügt auch in den nächsten paar Jahren über die exklusive Lizenz zur Produktion von Computerspielen auf Basis der Formel 1. Auch ein ganz neues Game für jüngere Zielgruppen ist geplant.

    14.03.20123 KommentareVideo
  2. Unity Technologies: Bessere Grafik und KI mit Unity 3.5 verfügbar

    Unity Technologies: Bessere Grafik und KI mit Unity 3.5 verfügbar

    Ab sofort ist Version 3.5 der besonders für Webspiele geeigneten Unity-3D-Engine verfügbar. Sie bietet neue KI-Algorithmen für besseres Pathfinding, außerdem frisch programmierte Grafikeffekte. Auch die Gewinner des "Flash in a Flash"-Wettbewerbs stehen fest.

    14.02.201217 Kommentare
  3. Stage 3D: Unity 3.5 mit Flash-Unterstützung in der Testphase

    Stage 3D: Unity 3.5 mit Flash-Unterstützung in der Testphase

    Spiele können mit der neuen Betaversion der Unity-3D-Engine über Stage 3D auf Flash zugreifen - und so das Abspielen moderner Games für den Endkunden wesentlich einfacher gestalten.

    28.12.20115 Kommentare
  1. Codemasters: F1 Online fährt in die geschlossene Betaphase

    Codemasters: F1 Online fährt in die geschlossene Betaphase

    Erstmals zeigt Codemasters Spielszenen aus F1 Online: The Game im Video. Und kündigt an, dass sich Browsergame-Piloten ab sofort für die geschlossene Betaphase anmelden können.

    19.12.20116 KommentareVideo
  2. Ubuntu: Popularität bei Distrowatch sinkt weiter

    Ubuntu: Popularität bei Distrowatch sinkt weiter

    Ubuntu fällt in der Liste der beliebtesten Distributionen bei Distrowatch weiter ab. Linux Mint mit seiner klassischen Gnome-Oberfläche steigt auf Platz 1. Schuld daran soll die massive Kritik an der Benutzeroberfläche Unity sein.

    24.11.2011278 Kommentare
  3. Engine: Unity 3.4 mit verbesserten prozeduralen Texturen

    Engine: Unity 3.4 mit verbesserten prozeduralen Texturen

    Die grundsätzlich kostenlose Engine Unity 3D ist in einer neuen Ausgabe verfügbar. Version 3.4 besitzt Verbesserungen beim Umgang mit Texturen, aber auch bei der Benutzerführung im Editor.

    27.07.20117 Kommentare
  1. Gnome Foundation: Karen Sandler übernimmt Geschäftsführung

    Gnome Foundation: Karen Sandler übernimmt Geschäftsführung

    Die Rechtsanwältin Karen Sandler übernimmt als Executive Director die Geschäftsführung der Gnome Foundation. Sandler ist davon überzeugt, dass sich Gnome 3 vor allem auf mobilen Geräten, aber auch auf Computern durchsetzen wird.

    22.06.20117 Kommentare
  2. Ubuntu: Multimedia-Derivat Ubuntu-Studio setzt auf XFCE

    Ubuntu: Multimedia-Derivat Ubuntu-Studio setzt auf XFCE

    Das an Künstler gerichtete Derivat Ubuntu Studio wird ab Ubuntu 11.10 mit XFCE als Oberfläche ausgeliefert. Sowohl Unity als auch die Gnome-Shell behinderten den Arbeitsfluss.

    18.05.201113 Kommentare
  3. KDE SC: Anwendungen sollen Compositing steuern

    KDE SC: Anwendungen sollen Compositing steuern

    Zukünftig sollen Anwendungen das Compositing des Fenstermanagers Kwin beeinflussen können. Ziel der KDE-Entwickler ist es, dass beispielsweise ein Videospiel die Desktopeffekte automatisch abschaltet, wenn sie nicht gebraucht werden.

    04.04.20115 Kommentare
  1. Ubuntu 11.04: Unity 2D wird kein Standard

    Ubuntu 11.04: Unity 2D wird kein Standard

    Der Qt-Port des Desktops Unity wird in Ubuntu 11.04 nicht als Standard-2D-Desktop mitgeliefert. Dieser sieht der 3D-Variante aber schon sehr ähnlich.

    23.03.201124 KommentareVideo
  2. Ubuntu 11.04: Unity versteckt Scrollleisten

    Ubuntu 11.04: Unity versteckt Scrollleisten

    Das Canonical-Design-Team versteckt in der kommenden Ubuntu-Version die Scrollleisten am Fensterrand. Zudem wird Mozillas E-Mail-Client Thunderbird in das Message-Menü integriert.

    04.03.2011121 KommentareVideo
  3. Linux-Desktops: Unity auf Qt portiert

    Linux-Desktops: Unity auf Qt portiert

    Entwickler haben Canonicals Unity-Desktop auf das UI-Framework Qt portiert. Während das Original 3D-Grafikchips und entsprechende Treiber benötigt, läuft Unity-2D auch auf Hardware, die lediglich 2D-Funktionalität hat.

    17.01.2011116 KommentareVideo
  1. Gnome-Shell 2.91.2: Wenige visuelle Änderungen

    Gnome-Shell 2.91.2: Wenige visuelle Änderungen

    An der aktuellen Gnome-Shell-Version 2.91.2 haben Entwickler einige Änderungen an der Benutzeroberfläche vorgenommen. Die Zwischenversion enthält maßgebliche Korrekturen. Ein Skript soll künftig die Kompilierung des Quellcodes vereinfachen.

    09.11.201023 Kommentare
  2. Hardwarebeschleunigung: Ubuntu ersetzt X.Org durch Wayland

    Hardwarebeschleunigung: Ubuntu ersetzt X.Org durch Wayland

    Ubuntu will für seinen Unity genannten Desktop künftig den Displayserver Wayland verwenden statt X.org. Auf diesem Weg soll der Desktop mit Hardwarebeschleunigung versehen und das Nutzungserlebnis verbessert werden.

    05.11.2010347 Kommentare
  3. Desktop: Ubuntu ersetzt Gnome-Shell durch Unity

    Desktop: Ubuntu ersetzt Gnome-Shell durch Unity

    Unity soll ab Ubuntu 11.04 auch in der normalen Desktop-Version als Benutzeroberfläche dienen. Gnome bleibt zwar die standardmäßige Desktop-Umgebung, die Shell soll aber durch das Ubuntu-eigene Unity ersetzt werden. Bislang war Unity lediglich für Netbooks entwickelt und optimiert worden.

    26.10.2010246 Kommentare
  4. Spielebranche: Electronic Arts lizenziert Unity-Engine

    Spielebranche: Electronic Arts lizenziert Unity-Engine

    Die Entscheidung dürfte langfristige Folgen haben: EA hat von Unity Technologies die Entwicklungsumgebung Unity lizenziert. Damit will der Publisher das plattformübergreifende Entwickeln von Spielen erleichtern und Kosten sparen.

    23.09.201028 KommentareVideo
  5. Lucidlogix Unity: Neue Grafikkarte mit alter koppeln - ohne Spezialmainboard

    Lucidlogix Unity: Neue Grafikkarte mit alter koppeln - ohne Spezialmainboard

    Das israelische Unternehmen Lucidlogix hat sein Konzept für die Kopplung beliebiger Grafikkarten umgekrempelt. Statt auf dem Mainboard sitzt der Lucid-Chip jetzt auf einer Grafikkarte, was mehr Flexibilität ergeben soll. Noch 2010 sollen erste Grafikkarten damit erscheinen.

    31.08.201022 Kommentare
  6. Mark Shuttleworth: "Ubuntu ist sicherer als Windows"

    Mark Shuttleworth: "Ubuntu ist sicherer als Windows"

    Ubuntu ist sicherer und schneller als Windows, sagt Mark Shuttleworth im Interview mit Golem.de. Künftig sollen Netbooks und Notebooks daher mit Ubuntu und Windows zugleich ausgeliefert werden. Eine Tablet-Ausgabe von Ubuntu will Canonical nicht entwickeln.

    15.06.2010290 KommentareVideo
  7. Ubuntu Unity: Neue Shell für Netbooks

    Ubuntu Unity: Neue Shell für Netbooks

    Mit Unity stellt Mark Shuttleworth eine neue Benutzeroberfläche für Ubuntus Netbook-Variante vor. Die neue Shell verwendet die Grafikbibliotheken Clutter und Mutter aus dem Gnome-Projekt und soll der Mittelpunkt der neuen Notebookvariante Ubuntu Light bilden, die ausschließlich als OEM-Version ausgeliefert werden soll.

    11.05.201087 Kommentare
  8. Start-up verspricht Flashnachfolger mit weniger Transistoren

    Start-up verspricht Flashnachfolger mit weniger Transistoren

    Gleich drei Wünsche auf einmal will das seit Jahren mit Millionen aufgebaute US-Unternehmen "Unity Semiconductor" erfüllen: Sein neuer Speichertyp namens "CMOx" soll schneller als NAND-Flash, aber noch günstiger herzustellen und viel langlebiger sein. Zu den Unterstützern gehört auch ein mysteriöser Festplattenhersteller.

    19.05.200948 Kommentare
  9. Unity 2.5 - Spieleentwicklung für Mac und Windows

    Unity 2.5 - Spieleentwicklung für Mac und Windows

    Die 3D-Spiele-Entwicklungsumgebung Unity unterstützt ab der Version 2.5 neben MacOS X auch Windows XP und Vista mit identischem Funktionsumfang. Außerdem wurde der Unity-Editor runderneuert und die 3D-Engine beschleunigt.

    19.03.200949 Kommentare
  10. Neues Transpazifik-Kabel wird verlegt

    Sechs Unternehmen aus den USA und Asien wollen ein neues Unterseekabel zwischen Japan und den USA verlegen. An dem Konsortium mit dem Namen Unity beteiligt sich auch der Suchmaschinengigant Google.

    27.02.200835 Kommentare
  11. VMware Workstation bekommt Unity-Modus

    Der von der Mac-Virtualisierungssoftware VMware Fusion bekannte Unity-Modus soll auch in die nächste Version von VMware Workstation Einzug halten. Mit Unity lassen sich einzelne Fenster aus einer virtuellen Umgebung herauslösen und direkt auf dem Host-Desktop nutzen.

    18.12.200712 Kommentare
  12. Apples WebKit auf Qt 4 portiert

    Vier KDE-Entwickler haben Apples WebKit auf Qt 4 portiert, um zu sehen, was bereits machbar ist. Da WebKit die KHTML-Engine des KDE-Projektes zu Grunde liegt, wurden die Änderungen nun einfach übertragen. Die Bibliothek soll Webseiten bereits rendern, ein produktiver Einsatz ist vorerst aber nicht geplant.

    12.07.20067 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #