Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Unity 4.3
Artwork von Unity 4.3 (Bild: Unity Technologies)

Engine: Unity unterstützt die PS Vita

Eine Plattform mehr: Die Laufzeitumgebung Unity unterstützt nun auch die PS Vita - und zwar inklusive der sehr speziellen Eingabemöglichkeiten des Handheld.

Anzeige

Die aktuelle Version 4.3 der Unity-Engine läuft nun auch auf der PS Vita, teilt Unity Technologies aus San Francisco mit. Damit können Entwickler auf Basis der Laufzeitumgebung ihre Games nun auch für das Sony-Handheld produzieren und dessen Besonderheiten wie das rückwärtige Touchpad direkt ansprechen. Auch das Playstation Network (PSN) sowie dessen Funktionen wie Trophies und Freundeslisten werden unterstützt.

Schon länger läuft Unity auf den Plattformen Windows, Mac OS, Linux, iOS, Android, Windows Phone, Flash, Browser, Blackberry 10 sowie Playstation 3, Xbox 360 und One, Wii und Wii U. Wichtigstes noch fehlendes System ist die Playstation 4.

Unter dem Titel Stick it to the Man ist ein erstes Spiel für die PS Vita erhältlich, das auf Unity basiert. Es stammt von dem Indie-Studio Zoink und ist gleichzeitig für die Playstation 3 als Download im Store des PSN erhältlich.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 26. Jan 2014

Linux wird natürlich für den PC als Zielplattform unterstützt. Mobil ist es für Android...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. WKM GmbH, München
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Yakuza Zero PS4 29€ und NHL 17 PS4/XBO 25€)

Folgen Sie uns
       


  1. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  2. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  3. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  4. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  5. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  6. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  7. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  8. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  9. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  10. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Ist das nicht Energieverschwendung?

    bark | 07:52

  2. Mal wieder ...

    MrReset | 07:47

  3. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    NaruHina | 07:41

  4. Laden auf der Hand ohne Schutzkäfig?!

    Ext3h | 07:41

  5. Re: Arm-Windows mit x86 Emulator?

    Sharra | 07:25


  1. 07:46

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 12:31

  6. 12:15

  7. 11:33

  8. 10:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel