Assassin's Creed Unity: Killer im Koop

Unterschiedliche Gesichter und Ausrüstung, aber der gleiche Auftrag: In Assassin's Creed Unity können Spieler zwar nicht gegeneinander antreten, aber gemeinsam in Missionen und Nebenquests im Paris des 18. Jahrhunderts kämpfen. Ubisoft zeigt den Koopmodus im Video.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Assassin's Creed Unity
Artwork von Assassin's Creed Unity (Bild: Ubisoft)

Auf den bei Spielern etwas umstrittenen Multiplayermodus der Vorgänger verzichtet Assassin's Creed Unity. Stattdessen setzen die Entwickler von Ubisoft Montreal auf einen von Grund auf neuen Koop-Modus, den sie jetzt in einem neuen Video vorstellen. Bis zu vier Assassine sollen in dem Actionspiel gemeinsam im Paris zur Zeit der Französischen Revolution antreten können.

Stellenmarkt
  1. Support-Mitarbeiterin Drupal (m/w/d)
    Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  2. Mitarbeiterin (m/w/d) Archivwesen
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
Detailsuche

Oder die bis zu vier Helden sollen innerhalb der Kampagne in einigen für Koop eingerichteten Missionen antreten können; wer mag, darf die Einsätze natürlich auch alleine bestreiten. Dazu kommen Raubaufträge, die eigentlich speziell für mehrere Spieler gedacht sind - wer sie auf eigene Faust besucht, muss wegen der nicht angepassten Schwierigkeit allerdings kämpfen wie mehrere Assassine.

In den Koop-Missionen tritt jeder Spieler mit der Hauptfigur Arno Dorian an. Allerdings verpasst das Programm jedem der anderen Arnos bei gemeinsamen Abenteuern etwas andere Gesichtszüge, während der Spieler seinen eigenen Helden immer mit dem gleichen Antlitz sieht. Außerdem dürfte es eher selten vorkommen, dass mehrere Versionen von Arno in der gleichen Kleidung stecken, so dass auch das bei der Unterscheidung helfen dürfte.

Ubisoft will Unity am 13. November 2014 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC veröffentlichen. Zwei Tage früher erscheint Assassin's Creed Rogue für Xbox 360 und Playstation 3, in dem Spieler als Templer in Amerika kämpfen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Garius 17. Sep 2014

Ich habe nach langer Zeit jetzt mal wieder den ersten reingepackt. Unglaublich wie...

Endwickler 17. Sep 2014

Aber die Kommentare sind noch alle da: https://forum.golem.de/kommentare/games/test...

Traumhaeftling 17. Sep 2014

Fand den Multiplayer von Assassins Creed wirklich richtig gut. Bei den letzten Teilen hab...

unknown75 17. Sep 2014

Früher war halt alles besser....



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektrisches Showcar
Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
Artikel
  1. Ziele gänzlich verfehlt: Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg
    "Ziele gänzlich verfehlt"
    Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg

    Das Innenministerium hat die Nutzung von De-Mail um den Faktor 1.000 falsch eingeschätzt. Es soll daher die Einstellung des Dienstes prüfen.

  2. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  3. Actionserie: Respawn stoppt Verkauf von Titanfall
    Actionserie
    Respawn stoppt Verkauf von Titanfall

    Das erste Titanfall verschwindet aus den Stores. Unklar ist: Droht das Ende der Serie - oder winkt ein Neuanfang?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen • Crucial-RAM (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) [Werbung]
    •  /