Abo
  • Services:
Anzeige
John Riccitiello, neuer CEO von Unity
John Riccitiello, neuer CEO von Unity (Bild: Electronic Arts)

John Riccitiello: Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

John Riccitiello, neuer CEO von Unity
John Riccitiello, neuer CEO von Unity (Bild: Electronic Arts)

Der Engine-Hersteller Unity Technologies steht unter neuer Führung: Gleichzeitig mit dem Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO gibt das Unternehmen die Berufung von John Riccitiello als Nachfolger bekannt, dem ehemaligen Chef von Electronic Arts.

Anzeige

Das aus San Francisco stammende Unternehmen Unity Technologies - Anbieter der vor allem für Spiele verwendeten Engine Unity - gibt überraschend den sofortigen Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO bekannt. Helgason bleibt als Executive Vice President bei Unity und verantwortet die Bereiche Strategie und Kommunikation. Sein Nachfolger wird John Riccitiello, der in der Spielebranche vor allem durch seine lange Amtszeit als Chef von Electronic Arts bekannt ist.

Riccitiellos Bilanz bei EA fiel zwiespältig aus. So hat er zwar entscheidend dazu beigetragen, dass EA der Umbau vom klassischen Publisher zum Onlineanbieter vergleichsweise schnell gelungen ist. Er hat aber auch zu verantworten, dass die Firma etwa mehrfach zur Worst Company in America gewählt wurde.

Riccitiello tritt seine neue Rolle nicht ohne Vorbereitung an: Er diente schon seit November 2013 im Board of Directors von Unity. Davor war er auch Mitgründer des Risikokapitalgebers Elevation Partners und bei vielen Start-ups als Investor und Berater tätig, darunter Oculus VR und Synertainment.

"Unity ist mehr als nur eine tolle Engine oder ein Bündel von Diensten. Unity ist eine fantastische Gemeinschaft von Entwicklern, von denen viele dazu beitragen, die Art zu verändern, wie wir über Game Design oder Produktionsprozesse denken", so Riccitiello zum Amtsantritt. "Unitys Mission - die Demokratisierung der Entwicklung - ist sehr wichtig, und ich bin glücklich, dabei helfen zu dürfen."


eye home zur Startseite
Unix_Linux 10. Nov 2014

"demokratisierung" ? wann wird die welt von diesen worthülsenlaberern befreit ?

smirg0l 23. Okt 2014

Kann ihm ja auch egal sein. Die Kohle bekommt er trotzdem und eine Abfindung ist im Fall...

DeathMD 23. Okt 2014

kwt

exxo 23. Okt 2014

Ich fand die alten Spiele auch sehr wiederholend und vorraussehbar. Aber vielleicht...

exxo 23. Okt 2014

Macht euch doch mal die Mühe und lest den Artikel bevor ihr postet ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Sexau
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln oder Saarbrücken
  3. über Hays AG, Baden-Württemberg
  4. Vitaliberty GmbH, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 49,00€ (zzgl. 4,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Abholung im Markt)

Folgen Sie uns
       


  1. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  2. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  3. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt

  4. Linux-Hardening

    Grsecurity nicht mehr für alle verfügbar

  5. Spracheingabe

    Nuki-Smart-Lock lässt sich mit Alexa öffnen

  6. Mediendienste-Richtlinie

    Youtuber sollen keine Schleichwerbung mehr machen dürfen

  7. Hannover Messe und Cebit

    Die Deutsche Bahn ärgert Messebesucher

  8. LTE

    Australien setzt auf Fixed Wireless mit 1 GBit/s

  9. Ultrastar He12

    HGST liefert seine 12-Terabyte-Festplatte aus

  10. Windows 10 Mobile

    Creators Update für Smartphones wird verteilt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
OWASP Top 10
Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update
  1. Malware Schadsoftware bei 1.200 Holiday-Inn- und Crowne-Plaza-Hotels
  2. Zero Day Exploit Magento-Onlineshops sind wieder gefährdet
  3. Staatstrojaner Office 0-Day zur Verbreitung von Finfisher-Trojaner genutzt

Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

  1. Re: Wie soll ich legale und illegale Angebote...

    Sharra | 23:16

  2. Re: Ist das schauen von Streams nun illegal oder...

    aha47 | 23:14

  3. Re: wenige Minuten Ladezeit

    Sarkastius | 23:14

  4. Re: Dann auch wieder mit offiziellem Linux Support?

    DASPRiD | 23:14

  5. Re: Die Vorstufe zum Klarnamen

    Eheran | 23:12


  1. 20:59

  2. 18:20

  3. 18:20

  4. 18:05

  5. 17:46

  6. 17:20

  7. 17:01

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel