Abo
  • Services:

Qt-Desktop: Ubuntu plant eigene Version mit Unity 8

Um Entwicklern die Nutzung des neuen Ubuntu-Desktops Unity 8 einfacher zu machen, sollen eigenständige Abbilder damit erzeugt werden. Für Endanwender sind diese vorerst nicht gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Unity 8 soll auf Smartphones, Tablets und Desktops laufen.
Unity 8 soll auf Smartphones, Tablets und Desktops laufen. (Bild: Ubuntu.com)

Der neue Ubuntu-Desktop Unity 8 baut auf Qt, QML und dem eigenen Displayserver Mir auf. Wegen diverser Verzögerungen in der Entwicklung musste die Veröffentlichung von Unity 8 aber immer wieder verschoben werden. Um das Testen und die Arbeiten an der neuen Oberfläche zu vereinfachen, sollen nun eigenständige Abbilder damit erzeugt werden. Das schlägt Ubuntu-Entwickler Iain Lane auf einer Mailingliste vor.

Weiteres "Flavour" mit Unity 8

Stellenmarkt
  1. Drachen-Propangas GmbH, Frankfurt am Main
  2. Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden

Ziel sei es, ein "Produkt bereitzustellen, das Entwickler benutzen können um herauszufinden, welche Arbeiten noch notwendig sind, um ein Desktop-Produkt auf dieser Software nutzbar zu machen", schreibt Lane. Ebenso soll damit eine einfache Möglichkeit für Experimente geschaffen werden.

Neben neu geschriebenen Anwendungen für Unity 8 soll auch Software aus dem bisherigen Desktop auf den neuen portiert werden. Dies müsse allerdings geschehen, ohne dass das aktuelle Unity destabilisiert wird.

Eine tatsächlich parallele Entwicklung, wie sie sich die Entwickler mit der neuen Ubuntu-Version erhoffen, werde dafür sorgen, dass eine Migration erst stattfindet, wenn der Code stabil genug ist.

Details noch nicht entschieden

Einige technische Fragen hat das Team noch nicht geklärt, etwa den genauen Umgang mit den sogenannten Click Packages. Dennoch sollen die Abbilder so schnell wie möglich verfügbar gemacht werden. Eventuelle Probleme sollen im Lauf der Zeit bearbeitet werden.

Die neuen Abbilder würden es Entwicklern einfach erlauben, Unity 8 mit den vorgesehenen Standard-Konvergenz-Apps zu verwenden. Dies hätte den Vorteil, dass nicht die gesamten Anwendungen einer normalen Ubuntu-Installation die neue Desktop-Sitzung behindern. Letzteres ist bisher oft der Fall, da Unity 8 einfach aus den Paketarchiven nachinstalliert wird.

Die Umsetzung des Plans sollte dem Team nach eigener Einschätzung nicht besonders schwerfallen. Wann die ersten Abbilder erscheinen, steht aber noch nicht fest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 8,59€
  3. 59,99€

glmd 16. Mai 2014

Das ist gar nicht das Thema! Es ist eher unwichtig, ob das gegenwärtige Unity "Buillshit...

whoever 15. Mai 2014

-------------------------------------------------------------------------------- Ich...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /