• IT-Karriere:
  • Services:

Spieleentwicklung: Unity unterstützt Blackberry 10

Die Unity-Engine wird bald auch das mobile Betriebssystem Blackberry 10 unterstützen. Und das nicht nur auf den neuen Blackberry-Smartphones.

Artikel veröffentlicht am ,
Blackberry-Chef Heins bei der Vorstellung des Z10 und des Q10
Blackberry-Chef Heins bei der Vorstellung des Z10 und des Q10 (Bild: Blackberry Blog)

Entwickler, die mit der Spieleentwicklungssoftware Unity arbeiten, können ihre Projekte bald auch zu Blackberry 10 kompatibel machen. Eine entsprechende Partnerschaft kündigten Unity Technologies und Blackberry an.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn

Das Deployment-Addon für Blackberry 10 soll nicht nur die neuen Smartphones Blackberry Z10 und Q10 unterstützen. Sobald das neue Betriebssystem auch für das Blackberry Playbook erscheint, wird es ebenfalls von Unity berücksichtigt.

Für Blackberry ist die Partnerschaft wichtig, da mit der neuen Ausrichtung Unterhaltung, Spiel und Privatleben eine größere Rolle im Blackberry-Universum erhalten sollen. Deshalb sollen ausgewählte Entwickler die neuen Geräte zum Testen ihrer Spiele im Laufe des Frühjahrs 2013 großzügig zur Verfügung gestellt bekommen, inklusive eines Zugangs zu einer kostenlosen Beta des später kostenpflichtigen Unity-Addons.

Die fertige Version des Deployment-Addons für Blackberry 10 erwartet Unity für den Sommer 2013.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

oSu. 06. Feb 2013

Hat BB jemals verlauten lassen, das sich BB OS 10 primär am Business Kunden richtet? Ich...

DanielWenzel 06. Feb 2013

+1


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

    •  /