Abo
  • Services:
Anzeige
Für Entwickler des ID@Xbox-Programms ist die Unity Engine kostenlos.
Für Entwickler des ID@Xbox-Programms ist die Unity Engine kostenlos. (Bild: Unity)

Unity-Engine Ab 2014 kostenlos für ID@Xbox-Entwickler

Microsoft hat angekündigt, dass Entwickler, die Teil des ID@Xbox-Programms sind, die Unity-Engine Pro kostenlos für die Xbox One sowie Windows 8 nutzen dürfen. Gerade für die Indie-Szene ist dies ein großer Schritt nach vorne, denn die Unity Pro kostet 1.500 US-Dollar.

Anzeige

Chris Charla, Chef des Xbox-Programms für unabhängige Entwickler, hat bekanntgegeben, dass Microsoft zusammen mit Unity die Unity3D-Engine in der Pro-Version registrierten Spieleentwicklern für die Xbox One kostenlos zur Verfügung stellen möchte. Das ID@Xbox-Programm hatte Microsoft im Juni 2013 gestartet, während Unity angekündigt hatte, dass die Engine 2014 auch für die Xbox One verfügbar gemacht werden soll.

Durch die Zusammenarbeit von Microsoft und Unity können ausgewählte ID@Xbox-Teilnehmer kostenlos Xbox-One-Spiele mit der 1.500 US-Dollar teuren Pro-Version der Unity-Engine entwickeln. Deren Erweiterung unterstützt Kinect ebenso wie Smartglass und die neuen Funktionen der XBO-Gamepads. Zusätzlich werden Windows Phone 8 sowie Windows 8 und der Store unterstützt. Die Entwicklung mit der Basisversion von Unity (non-Pro) ist ohnehin kostenlos.

Neben der Xbox One, der Xbox 360 und dem PC unterstützt die Unity auch Android, Blackberry 10, iOS, Linux, Mac OS, die Playstation 3, die Wii U sowie diverse Browser. Bekannte Spiele auf Basis dieser Engine sind unter anderem Temple Run und Interstellar Marines.


eye home zur Startseite
Endwickler 07. Nov 2013

Dann reicht es für dich nicht aus, wenn man nach den FAQs geht. http://www.xbox.com/de...

GodsBoss 05. Nov 2013

Ja, das ist eine Seite des Mono-Projekts und das Wort "Microsoft" kommt darin vor. Dort...

ggggggggggg 05. Nov 2013

ein Bisschen Ähnlichkeit ist da schon vorhanden :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Ulm
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Voith Turbo H+L Hydraulic GmbH & Co. KG, Rutesheim
  4. Daimler AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GTX 1060 Windforce OC 3G 199,90€, GTX 1060 6G 299,00€)
  2. (u. a. Core i7-7700K 299,00€, Asus Strix Z270F Gaming 159,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  2. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  3. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  4. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  5. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein

  6. Firmen-Shuttle

    Apple baut autonomes Auto - aber nicht für jeden

  7. Estcoin

    Estland könnte eigene Kryptowährung erschaffen

  8. Chrome Enterprise

    Neues Abomodell soll Googles Chrome OS in Firmen etablieren

  9. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  10. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Warum nicht Anno 1863 ?

    _j_b_ | 13:56

  2. Re: Wenn man denn Laden könnte...

    dEEkAy | 13:54

  3. Re: Bei 0:27 sieht man viele through hole components

    Arsenal | 13:52

  4. Re: das teil kann afrika nur helfen...

    _2xs | 13:52

  5. Re: Sinn???

    LSBorg | 13:52


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:05

  4. 12:00

  5. 11:52

  6. 11:27

  7. 11:03

  8. 10:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel