• IT-Karriere:
  • Services:

Crytek: Linux-Unterstützung für Cry Engine 3 geplant

Das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek will künftig offenbar auch eine Linux-Version seiner Cry Engine anbieten - das belegt jedenfalls eine Stellenanzeige für einen Programmierer.

Artikel veröffentlicht am ,
Crysis 3
Crysis 3 (Bild: Crytek)

Eines der klassischen Argumente gegen den Einsatz von Linux ist die Inkompatibilität mit vielen aktuellen Spielen. Nachdem bereits Valve mit seiner Source-Engine ebenso auf Linux setzt wie Unity, will künftig offenbar auch das Entwicklerstudio Crytek aus Frankfurt/Main mit seiner Cry Engine das offene Betriebssystem unterstützen. In einer Stellenanzeige sucht die Firma einen Programmierer, der an der Linux-Version der Engine arbeitet und sie langfristig betreut.

Stellenmarkt
  1. Debeka Betriebskrankenkasse, Koblenz
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Die Cry Engine kommt in Spielen wie der Crysis-Reihe zum Einsatz, aber auch in Serious Games und anderen ernsthaften Anwendungen. Lizenznehmer sind unter anderem die Rüstungsfirmen Lockheed Martin und Thyssen Krupp Marine Systems, aber auch die Polizei von Dubai und das US-Bauunternehmen Bechtel.

Vom wohl wichtigsten Konkurrenten der Cry Engine, der von Epic Games stammenden Unreal Engine, gibt es derzeit noch keine Linux-Version. Allerdings gibt es Initiativen in dieser Richtung: So hatte das unabhängige Entwicklerstudio Stompy Bot Productions im Rahmen einer allerdings eingestellten Kickstarter-Kampagne angekündigt, eine Umsetzung zu programmieren und Epic den Quellcode zur Verfügung zu stellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia OLED TV 55 Zoll für 1.299€, Samsung Galaxy A20e 32GB 5,8 Zoll für...
  2. (u. a. Medion-Notebooks, Samsung-SSDs, 4K-Beamer und vieles mehr zu Bestpreisen)
  3. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 130€ + Versand)

spiderbit 17. Jul 2013

naja ein spieleentwickler optimiert seine spiele weder auf eine spezielle linux-distro...


Folgen Sie uns
       


Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    •  /