7.851 Technologie Artikel
  1. Einfach für Alle: Online-Tagung zum barrierefreien Internet

    Damit sich mehr Interessierte an der ausgebuchten Fachtagung "Konzepte und Zukunftsbilder für ein Barrierefreies Internet" der Aktion Mensch beteiligen können, bietet der Veranstalter am heutigen 6. Mai 2008 einen Livestream des Programms an. Wer will, kann über eine Kommentarfunktion online Fragen stellen und mit anderen Teilnehmern diskutieren.

    06.05.20081 Kommentar
  2. Roboter-Insekten als Minidrohnen im Einsatz des Militärs

    Die erfolgreiche Aufklärung des unmittelbaren Gefechtsfeldes entscheidet häufig, ob ein Militäreinsatz erfolgreich verläuft oder nicht. Seit Jahrtausenden versuchen Soldaten deshalb, die Position ihrer Feinde festzustellen, während sich die Gegner so gut wie möglich zu schützen versuchen. Mit einer neuen Form von Drohnen soll das US-Militär in urbanen Gefechtsfeldern Aufklärung betreiben: mit Roboter-Insekten.

    06.05.200829 Kommentare
  3. Online-Backup-Dienst Mozy nun auch für Macs nutzbar

    Mozy, eine Tochterfirma des Speicherexperten EMC, hat eine Mac-Version seines Online-Backup-Produkts gestartet. "MozyHome for Mac 1.0" erlaubt es, von der eigenen Softwarekonfiguration über das Internet ein Backup anzulegen, um es im Falle eines Crashs für die Wiederherstellung zu verwenden.

    02.05.200836 Kommentare
  4. 15 Jahre WWW: Von Browsern und Bremsern

    Schwerpunkt-Report Teil 3: Das WWW wird 15 Jahre alt. Nach 15 Jahren, in denen ein nicht unerheblicher Teil der Zeit durch die Browserkriege regelrecht verschwendet wurde, kehrt nun eine gewisse Ruhe ins World Wide Web ein - zumindest für den Webdesigner -, und das, obwohl die kleinen Browser dem Platzhirsch Internet Explorer das Leben schwer machen. Webstandards gewinnen an Bedeutung und öffnen dem Web neue Bereiche.

    02.05.200843 Kommentare
  5. Beta 2 von Opera 9.5 bringt MathML-Unterstützung

    Beta 2 von Opera 9.5 bringt MathML-Unterstützung

    Auf dem Weg zur fertigen Version 9.5 hat Opera nun die zweite Beta des gleichnamigen Browsers veröffentlicht. Verbesserungen im Umgang mit E-Mails, die erstmalige Unterstützung von MathML und zahlreiche kleinere Fehlerbehebungen lassen auf ein baldiges Erscheinen der fertigen Version von Opera 9.5 hoffen.

    24.04.200864 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. HiSolutions AG, Nürnberg, Bonn, Berlin
  3. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  4. Krankenhaus des Maßregelvollzugs Berlin, Berlin


  1. Phalanx gegen Botnetze

    Informatiker an der Universität von Washington in Seattle haben ein System entwickelt, das Server vor verteilten Angriffen aus dem Internet schützen soll. Sie setzen dabei eine ähnliche Technik ein wie ihre Gegner: ein weit verzweigtes Netz von Computern.

    24.04.200824 Kommentare
  2. Ein-Elektron-Transistor aus Graphen nun mit 50 % Ausbeute

    Ein-Elektron-Transistor aus Graphen nun mit 50 % Ausbeute

    Die britischen Wissenschaftler um Professor Andre Geim aus Manchester haben ein Jahr nach ihrem Durchbruch bei Graphen-Transistoren einen weiteren Schritt auf dem Weg zur kommerziellen Anwendung des neuen Materials getan. Sie können die Kohlenstoffschaltungen nun gezielt bauen und erreichen eine Ausbeute von immerhin 50 Prozent.

    18.04.200811 Kommentare
  3. Neuer Controller für flüssiges Zeichnen auf E-Paper

    Neuer Controller für flüssiges Zeichnen auf E-Paper

    Im Rahmen der derzeit in San Jose stattfindenden "Embedded Systems Conference" haben E Ink und Epson einen neuen Chip vorgestellt, der E-Books und anderen Geräten neue Funktionen beibringen soll. Ziel ist unter anderem eine leichtere Bedienung und das Zeichnen direkt auf E-Paper.

    17.04.200812 Kommentare
  4. Erste Spezifikation für standardisiertes Flash-Interface

    Die vor knapp einem Jahr geschmiedete Allianz zwischen Intel, Dell und Microsoft für eine standardisierte Programmierschnittstelle für Flash-Speicher hat nun die erste Version einer entsprechenden Spezifikation vorgelegt. Das NVMHCI soll ähnlich wie heute AHCI in jeden PC Einzug halten.

    15.04.20086 Kommentare
  5. Deutsche Unternehmen schöpfen Potenzial von RFID nicht aus

    Deutsche Unternehmen setzen Funkchips noch nicht effizient genug ein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT zusammen mit der P3 Ingenieurgesellschaft durchgeführt hat.

    11.04.200834 Kommentare
  1. Statt Flash und Platte: Racetrack-Memory macht Fortschritte

    Statt Flash und Platte: Racetrack-Memory macht Fortschritte

    Das bereits im Herbst 2007 vorgestellte Forschungsprojekt zu "Racetrack-Memory" von IBM gewinnt nun auch wissenschaftliche Anerkennung. In zwei Artikeln des US-Magazins "Science" beschreiben die Wissenschaftler ihre Idee näher. Mit den Racetracks sollen Flash-Speicher und Festplatten abgelöst werden - bei 100-mal höherer Kapazität als heute üblich.

    11.04.200826 Kommentare
  2. Fraunhofer: Neue Lithium-Akkus ohne Brandgefahr

    Auf der Hannover-Messe wollen Forscher des Fraunhofer Instituts für Silicatforschung (ICS) in Würzburg Prototypen von neuartigen Lithium-Polymer-Akkus vorstellen. Die Stromspeicher sollen nicht mehr wie bisherige Geräte zu Bränden neigen. Möglich macht das ein neues Polymer aus Silizium-Sauerstoffketten.

    09.04.200836 Kommentare
  3. Hydro-Cluster: IBM-Supercomputer mit direkter Wasserkühlung

    Hydro-Cluster: IBM-Supercomputer mit direkter Wasserkühlung

    Mit dem neuen Rack-Einschub "Power 575" bietet IBM erstmals ein Cluster-System an, bei dem die einzelnen Prozessoren mit einer direkten Wasserkühlung versehen sind. Dadurch soll die Effizienz von Kühlanlagen für große Rechenzentren steigen und Energie gespart werden.

    09.04.200814 Kommentare
  1. Fahrradsensoren sollen radeln verbessern

    Beim Radfahren kommt es vor allem auf den runden Tritt an, also die in jeder Pedalstellung möglichst gleich stark aufgewendete Kraft, sei es durch Drücken oder Ziehen an der Pedale. Forscher des Fraunhofer-Instituts haben nun Sensoren entwickelt, die direkt in der Kurbel eingegossen sind.

    03.04.200827 Kommentare
  2. Computerchip soll Blinde wieder sehen lassen

    Wissenschaftler der RWTH Aachen und des Duisburger Fraunhofer Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) haben zusammen mit den Augenkliniken Aachen und Essen sowie der Arbeitsgruppe Neurophysik der Universität Marburg ein System entwickelt, mit dessen Hilfe Blinde wieder sehen können. Dabei empfängt ein Chip Bilder von einer Kamera und überträgt sie an den Sehnerv.

    27.03.200830 Kommentare
  3. Acid3-Test: Webkit und Opera erreichen 100 Punkte (Update)

    Acid3-Test: Webkit und Opera erreichen 100 Punkte (Update)

    Wenn es um Fehlerbehebungen geht, liegen das Webkit-Projekt von Apple und der norwegische Browser-Hersteller Opera mit ihren Browser-Engines offenbar ganz vorne. Beide Browser haben den Acid3-Test fast bestanden und 100 Punkte erreicht. Nur kleine Fehler sollen die beiden Projekte noch plagen, darunter einige kosmetische und der Umstand, dass der Acid3-Test selbst nicht ganz fehlerfrei ist. Wer jetzt tatsächlich Erster war oder ist, ist derzeit schwer auszumachen.

    27.03.200884 Kommentare
  1. Physiker entdecken wichtige neue Eigenschaft bei Halbleitern

    Physiker der Universität von Maryland haben herausgefunden, dass Graphen die Mobilität eines Elektrons bei Zimmertemperatur deutlich weniger begrenzt als andere Materialien. Das bedeutet, dass Graphen - da sich die Elektronen durch dieses Material sehr schnell bewegen - ein sehr guter elektrischer Leiter ist.

    25.03.200861 Kommentare
  2. Acid3-Test passt sich Browsern an

    Der Acid3-Test beinhaltete einen Einzeltest, der von keinem der Browser bestanden wird und auch nicht bestanden werden soll. Das Hauptproblem: Will ein Browser den Test bestehen, besteht die Gefahr, dass zahlreiche Webseiten nicht mehr richtig angezeigt werden können.

    18.03.200833 Kommentare
  3. Eindeutige ID für Chips gegen Diebstahl und Produktpiraten

    In den USA haben Wissenschaftler der Elektrotechnik ein Verfahren entwickelt, um Halbleiter eindeutig zu kennzeichnen. Damit sollen sich nicht nur Fälschungen und Diebstähle erkennen lassen - die Chips können auch aus der Ferne deaktiviert werden.

    12.03.200823 Kommentare
  1. Auch Hitachi forscht mit IBM an 32-Nanometer-Chips

    Nach AMD, Chartered, Freescale, Infineon, Toshiba und Samsung arbeitet nun auch Hitachi mit IBM bei der Erforschung feinerer Halbleiter-Strukturen zusammen. Die beiden Unternehmen wollen dies zunächst zwei Jahre lang tun, beschränken sich dabei jedoch vorerst auf die Messtechnik.

    10.03.20081 Kommentar
  2. Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme

    Vorschau: Internet Explorer 8 - Änderungen und Probleme

    Microsoft hat mit dem Internet Explorer 8 wieder eine neue Version des Windows-Browsers herausgebracht. Eigentlich könnte der neue Browser als Version 2 angesehen werden, denn der Internet Explorer 7 hat seinerzeit genauso wie Firefox den Neuanfang gemacht und wird jetzt deutlich ausgebaut. Die Beta-Version ist jedoch wirklich nur etwas für experimentierfreudige Naturen. Ganz ohne Probleme surft es sich damit nicht.

    10.03.2008112 Kommentare
  3. Intel patentiert Detektor für kosmische Strahlung

    In den USA hat Intel ein Patent für die Erkennung der auch als "Höhenstrahlung" bekannten kosmischen Strahlung zugesprochen bekommen, welche der IT-Branche zunehmend Kopfzerbrechen macht. Intel will damit bei Speicherbausteinen und Prozessoren die Fehlertoleranz erhöhen.

    10.03.200832 Kommentare
  1. Webstandards: Acid3-Test ist fertig

    Webstandards: Acid3-Test ist fertig

    Das Web Standards Project (WaSP) hat den Acid3-Test fertiggestellt. Insgesamt 100 kleine Tests, die unter anderem in den Bereichen HTML, CSS, SVG, ECMAScript und DOM2 durchgeführt werden, erwarten aktuelle und zukünftige Browser. Noch besteht kein Browser den Test, aber einige Browserentwickler sind schon an der Arbeit, um gefundene Fehler zu korrigieren.

    04.03.200891 Kommentare
  2. Kein Metatag nötig: IE8 soll im Standardmodus rendern

    Microsoft rudert zurück: Nachdem die Entwickler des Internet Explorer 8 erst nur auf expliziten Wunsch des Webdesigners den Browser in einen Modus versetzen wollten, der aktuelle Webstandards korrekt interpretiert, soll der IE8 nun doch in der Standardeinstellung vorbildlich arbeiten. Der Metatag-Mechanismus verbleibt dennoch im Browser - für Webdesigner, die extra für den Internet Explorer 7 Projekte entwickelt haben.

    04.03.200822 Kommentare
  3. Neue Wege im Design

    Neue Wege im Design

    Zum Ende des ersten Semesters der Potsdamer "d.school" erläuterten Terry Winograd, Informatiker aus Stanford, und SAP-Gründer Hasso Plattner eine neuartige Design-Methode: das Design-Thinking. Der einjährige Studiengang richtet sich an Studenten unterschiedlicher Fachrichtungen.

    29.02.200821 Kommentare
  4. Qimonda noch 2008 mit neuartigen DRAMs

    Mit "Buried Wordlines" will Qimonda noch im Jahr 2008 erste Speicher-Bausteine ausliefern, bei denen die Transistoren anders als bisher gebaut werden. Die neue Technik soll die Speicherdichte erhöhen und dabei sehr stromsparend, und mindestens bis 2012 aktuell sein.

    27.02.20083 Kommentare
  5. AMD und IBM bauen ersten Test-Chip mit EUV

    Bei der Entwicklung von "Extreme Ultra-Violet" (EUV) für die Halbleiterherstellung melden AMD und IBM nun einen wichtigen Etappensieg: Erstmals ist es gelungen, eine ganze Ebene eines Chips per EUV zu belichten. Das Verfahren ist die Grundlage für die Fertigung von Halbleitern mit Strukturbreiten unter 32 Nanometern.

    27.02.200825 Kommentare
  6. Sensoren orten Feuerwehrleute

    Die Arbeit von Feuerwehrleuten kann sehr gefährlich sein: Bei einem Brand müssen sie sich bei schlechten Sichtverhältnissen in einem unbekannten Gebäude orientieren. Dabei sind sie nur per Sprechfunk mit der Einsatzleitung verbunden. Passiert ihnen etwas, ist es schwer, sie zu orten und ihnen zu helfen. Die Freie Universität (FU) Berlin will deshalb zusammen mit der Berliner Feuerwehr ein Sicherheitssystem für die Brandbekämpfer im Einsatz entwickeln.

    25.02.200812 Kommentare
  7. EU fördert P2P-Projekt

    Die EU hat dem Forschungsprojekt P2P-Next eine Förderung in Höhe von 14 Millionen Euro zukommen lassen. An dem Projekt sind 21 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Inhalteanbieter aus ganz Europa beteiligt.

    21.02.200810 Kommentare
  8. NASA-Projekt MoonLITE: Telefonieren auf dem Mond

    Das British National Space Centre (BNSC) und die US-amerikanische National Aeronautics and Space Administration (NASA) wollen die Infrastruktur für Satellitentelefonate auf dem Mond schaffen. Dabei ist das Telekommunikationsexperiment namens MoonLITE nicht auf die Datenübermittlung allein beschränkt. Es soll auch noch Forschungsaufgaben bewerkstelligen.

    20.02.200832 Kommentare
  9. Sun wechselt von TI zu TSMC als Chip-Hersteller

    Nach fast zwei Jahrzehnten Partnerschaft mit Texas Instruments will Sun kommende Prozessoren nun bei TSMC in Taiwan fertigen lassen. Der Grund: TI kommt mit seinen Technologie-Partnern bei 45 Nanometern nicht schnell genug in die Gänge.

    19.02.20085 Kommentare
  10. Das Kraftwerk zum Anziehen

    Wir tragen immer mehr kleine, elektrisch betriebene Geräte mit uns herum. Gleichzeitig wird Strom immer teurer. Immer mehr Wissenschaftler suchen deshalb nach Möglichkeiten, dezentral Strom in geringen Mengen zu erzeugen. Ein kanadischer Forscher hat kürzlich ein Gerät vorgestellt, das beim Laufen Strom erzeugt. Wissenschaftler in den USA haben Fasern entwickelt, die aus Kleidungsstücken kleine Kraftwerke machen.

    14.02.200822 Kommentare
  11. Kaffeemaschine erkennt guten Espresso

    Für die meisten Menschen ist die Frage nach dem Geschmack des Kaffees eine Sache von Sekunden: Sie riechen, sie probieren - und entscheiden spontan über den Geschmack des Heißgetränks. Einem Team von Chemikern beim Lebensmittelkonzern Nestlé war dieser unmittelbare Ansatz offensichtlich nicht wissenschaftlich genug. Sie haben deshalb eine Kaffeemaschine konstruiert, die weiß, ob der Espresso schmeckt.

    14.02.2008201 Kommentare
  12. Dell-Notebooks in den USA schon mit Wireless USB

    In den USA bietet Dell ab sofort Notebooks mit einem integrierten Modul für Wireless USB an. Die Geräte werden zusammen mit einem WUSB-Hub verkauft; wann entsprechende Angebote auch in Deutschland gemacht werden, steht noch nicht fest.

    13.02.200843 Kommentare
  13. Neue Materialien für Supraleitung bei hohen Temperaturen

    Neue Materialien für Supraleitung bei hohen Temperaturen

    Was in der Physik als "Hochtemperatur-Supraleiter" (HTSL) bezeichnet wird, braucht immer noch eine Kälte von unter minus 173 Grad Celsius. Solche Temperaturen lassen sich jedoch schon in kommerziellen Anwendungen erzeugen - warum ein HTSL dabei aber funktioniert, ist noch weitgehend unbekannt. Wissenschaftler des MIT haben nun per Experiment eine neue Theorie dafür aufgestellt, die auch bisher unbeachtete Materialien einschließt.

    13.02.200841 Kommentare
  14. Laufend Strom erzeugen

    Wer kennt das Problem nicht: Man ist unterwegs und plötzlich ist der Akku des Laptops, des Mobiltelefons oder MP3-Players leer. Eine Steckdose ist jedoch nirgendwo in Sicht. Eine Lösung für dieses Problem könnte eine Entwicklung von kanadischen Forschern bringen. Ihr Ansatz: Man erzeugt die elektrische Energie beim Laufen einfach selbst.

    08.02.200850 Kommentare
  15. Nano-Röhrchen auf Chips mit 1 GHz demonstriert

    In den USA haben Forscher der Stanford-Universität, der Keimzelle des Silicon Valley, erstmals Chip-Verdrahtungen mit Nano-Röhrchen aus Karbon bei der Geschwindigkeit eines Mikroprozessors konstruiert. Das Experiment könnte den Durchbruch bei dieser Grundlagentechnik für noch schnellere Chips darstellen.

    31.01.200810 Kommentare
  16. Radarchip für jedes Auto

    Radarsysteme im Auto, die den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ermitteln, erhöhen zwar die Verkehrssicherheit, sind derzeit aber noch teuer und deshalb den Fahrzeugen der Oberklassen vorbehalten. Das könnte sich aber bald ändern.

    29.01.200832 Kommentare
  17. Neue Möglichkeit zum Transport von Quanteninformationen

    Wissenschaftlern aus Deutschland, Österreich und China ist ein neuer Schritt in der Teleportation von Quantenzuständen gelungen. Sie haben dabei den unbekannten Quantenzustand eines Photons zunächst auf einen atomaren Quantenspeicher übertragen, wo der Zustand für etwa acht Mikrosekunden zwischengespeichert wurde. Danach wurde der Quantenzustand ausgelesen und auf ein Photon übertragen.

    28.01.200836 Kommentare
  18. Strom erzeugen aus Abwärme

    Wissenschaftler aus Kalifornien haben durch Zufall eine Entdeckung gemacht, die möglicherweise einen Teil unserer Energieprobleme löst: Ihnen fiel auf, dass in einem haarfeinen Draht aus Silizium Strom fließt, wenn man ihn an einem Ende erhitzt. Auf diese Weise kann man aus Abwärme beispielsweise in einem Auto Strom erzeugen.

    24.01.2008179 Kommentare
  19. W3C legt ersten Entwurf von HTML 5 vor

    Gut zehn Jahre nach der letzten HTML-Fassung liegt jetzt der erste Entwurf von HTML 5 vor. Die offene und lizenzfreie Spezifikation soll das bestehende HTML um "Rich Web Content" erweitern. Neue Schnittstellen, um zweidimensionale Grafiken zu zeichnen, die bessere Einbettung von Video- und Audioinhalten sowie zahlreiche neue Elemente zur besseren Auszeichnung in HTML-Seiten sind die Besonderheiten von HTML 5.

    23.01.200894 Kommentare
  20. Acid3-Test überprüft dynamische Fähigkeiten von Browsern

    Acid3-Test überprüft dynamische Fähigkeiten von Browsern

    Das Webstandards.org-Projekt arbeitet an einem neuen Acid-Test. Während der erste Acid-Test sich noch auf das CSS-Boxmodell konzentrierte und der Acid2-Test weiter auf das Rendering von CSS einging, soll der kommende Acid3-Test sich mehr an der dynamischen Seite des Internets orientieren. Bisher sind 84 Einzeltests im Acid3-Test integriert, weitere 16 Tests sollen von der Community kommen.

    22.01.200845 Kommentare
  21. eSATA demnächst mit Stromversorgung übers Datenkabel

    Das über die Standards für Serial-ATA wachende Gremium will noch im Jahr 2008 eine Spezifikation für "Power over eSATA" vorlegen. Künftige externe SATA-Geräte wie Festplatten oder optische Laufwerke sollen dann direkt über das Datenkabel mit Strom versorgt werden, was externe Netzteile überflüssig macht.

    16.01.200858 Kommentare
  22. UPnP-Router mit manipulierten Flash-Webseiten angreifbar

    Prinzipbedingt war eine Ausnutzung von Universal Plug and Play (UPnP) für Schadsoftware eigentlich längst überfällig. Eine Benutzerauthentifizierung findet bei UPnP nicht statt und die Angriffe passieren relativ unbemerkt. Dem Angreifer öffnen sich dabei recht beachtliche Möglichkeiten, angefangen bei der Umleitung von Besuchen auf eine Bankseite bis hin zum Öffnen des Netzwerks auf ungewollten Ports.

    15.01.200822 Kommentare
  23. Nextreme will Chip-Kühlung revolutionieren

    Nextreme will Chip-Kühlung revolutionieren

    Das Start-up-Unternehmen "Nextreme" aus dem US-Bundesstaat North Carolina hat mit seinem "OptoCooler" die bereits länger bekannte thermoelektrische Kühlung von Halbleitern miniaturisiert. Die Module mit hoher Leistung bei der Wärmeabfuhr sind so klein, dass sie in Chip-Gehäuse passen sollen.

    10.01.200838 Kommentare
  24. Navigationskonzept: Wäscheleine in 3D als Wegweiser

    Navigationskonzept: Wäscheleine in 3D als Wegweiser

    Die amerikanische Firma Making Virtual Solid hat ein Navigationskonzept namens Virtual Cable vorgestellt: Mit Hilfe eines Lasers und einiger Linsen wird eine Art virtuelle Wäscheleine an die Windschutzscheibe des Autos projiziert, die dem Autofahrer den Weg weist.

    18.12.200778 Kommentare
  25. Auch AMD, Chartered und IBM mit "High-k" für 32 Nanometer

    Auch AMD, Chartered und IBM mit "High-k" für 32 Nanometer

    Was Intel schon bei seinen 45-Nanometer-Prozessoren in der Serienfertigung einsetzt, soll 2009 auch bei IBM und seinen Technologie-Partnern verwendet werden. Ein neuer Isolator für die Transistoren in 32-Nanometer-Chips soll viel Strom sparen und den Wechsel zur nächstkleineren Strukturbreite beschleunigen.

    17.12.200716 Kommentare
  26. Xiph.org wehrt sich gegen Kritik an Ogg Theora

    In die Diskussion um die Verankerung von Videofunktionen in HTML 5 mischt sich nun auch die Xiph.org-Foundation ein, die hinter den freien Codecs Ogg Vorbis und Ogg Theora steht. Zuvor hatte sich unter anderem Nokia explizit gegen die Aufnahme von Ogg Theora als festen Bestandteil von HTML 5 ausgesprochen.

    13.12.200745 Kommentare
  27. Lithium-Ionen-Akku von Toshiba lässt sich in 5 Minuten laden

    Lithium-Ionen-Akku von Toshiba lässt sich in 5 Minuten laden

    Im März 2008 will Toshiba einen neuartigen Lithium-Ionen-Akku auf den Markt bringen, der besonders langlebig sein soll und besonders schnell geladen werden kann. Gedacht ist der Speicher aber nicht für Notebooks und ähnliche Geräte, sondern für Maschinen und Fahrzeuge bis hin zum Hybrid-Auto.

    11.12.200789 Kommentare
  28. Digitale Wasserzeichen für Internet-Videos

    Wie werden Fernsehbilder im Internet genutzt? Wo tauchen sie auf? Werden sie getauscht oder neu zusammengemischt? Digitale Wasserzeichen ermöglichen es Autoren und Rechteinhabern, diesen Fragen nachzugehen. Nielsen hat ein System zur Kennzeichnung von Videos entwickelt. Als Kunden kommen vor allem Fernsehstationen in Frage.

    05.12.200719 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #