Patent: Airbus will Flugzeugkabinen abnehmbar machen

Das Ein- und Aussteigen in die enge Kabine eines Passagierflugzeugs kostet Zeit und Nerven. Airbus hat sich ein Konzept patentieren lassen, bei dem die Kabine mitsamt den Passagieren aus dem Gate gehoben und ins Flugzeug gesteckt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Abnehmbare Flugzeugkabine
Abnehmbare Flugzeugkabine (Bild: US-Patent- und Markenamt)

Die Idee hinter dem Patent von Airbus klingt futuristisch: Um die Passagiere schneller ins Flugzeug und heraus zu bekommen, sollen diese mitsamt der Kabine in den Flughafen gehoben werden. Langes Anstehen vor dem Einsteigen und das Herumsitzen im Flugzeug vor dem Aussteigen fielen weg. Eine erhebliche Veränderung der Infrastruktur des Gates wäre jedoch nötig, auch die erforderliche Hebetechnik müsste erst entwickelt werden. 

Stellenmarkt
  1. Workplace Administrator (MEMCM / MEMMI) (m/w/d)
    Hays AG, München
  2. CSB Spezialist (m/w/d)
    Hays AG, Schwabmünchen
Detailsuche

 

  • Airbus Flugzeugkabinen-Patent (Bild: Airbus)
Airbus Flugzeugkabinen-Patent (Bild: Airbus)

Nicht minder aufwendig wäre die Konstruktion von Flugzeugen, die eine solche Kabine sicher aufnehmen könnten. Zudem könnte diese Bauweise wegen der erforderlichen Doppelwände am Boden recht schwer werden. 

Und selbst wenn diese Konstruktionsweise möglich wäre - andere Flugzeughersteller müssten nachziehen, denn nur dann ließen sich Flughäfen bewegen, einige Gates entsprechend umzubauen. 

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Eine ähnlich skurrile Idee hatte Airbus Mitte 2015 patentiert. Damals ging es um ein Hybrid-Raketenflugzeug, das bis zu 4,5 Mach erreichen soll. Es arbeitet mit zwei herkömmlichen Triebwerken unter dem Rumpf, zwei Staustrahltriebwerken unter den Tragflächen und einem Raketenantrieb am Heck. Allerdings fänden nur 20 Passagiere in dem Flugzeug Platz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

RvdtG 27. Nov 2015

Ich nicht. Ich erwarte aber auch nicht, dass das System jemals in Serie geht.

RvdtG 27. Nov 2015

Die Hebetechnik an sich ist keine große technische Herausforderung. Aber wenn sie in ihr...

ManuPhennic 27. Nov 2015

leider ist es wohl günstiger einen Flugzeugabsturz (was ja eher selten passiert) zu...

User_x 27. Nov 2015

also das ganze ding an mehreren Fallschirmen find ich doof. Wenn schon in Häppchen als...

Seelbreaker 27. Nov 2015

Also die vorderen Sitzreihen in der selben Lufthansamaschine wären mir den Aufpreis...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /