Abo
  • Services:

Smartphone-Fernsteuerung: Ford Sync Connect soll tumbe Autos etwas smarter machen

Ford hat mit Sync Connect eine Smartphone-Steuerung für das Auto angekündigt. So sollen Autofahrer ihre Fahrzeuge künftig per Smartphone aus der Ferne steuern können. Dabei bleibt das Auto natürlich die ganze Zeit stehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ford Sync Connect
Ford Sync Connect (Bild: Ford)

Ford hat im Vorfeld der Los Angeles Auto Show mit Sync Connect ein neues System zur Fernsteuerung von Autofunktionen übers Smartphone vorgestellt. Der Autofahrer kann zum Beispiel sein Auto über das Smartphone öffnen und verschließen, indem die Zentralverriegelung angesteuert wird. Außerdem soll das System ermöglichen, das Auto vorzuheizen, zu starten und den Motor auch wieder auszumachen. Wer will, kann zudem auf einer Karte den Parkstandort des Fahrzeugs ausmachen.

  • Ford Sync Connect (Bild: Ford)
Ford Sync Connect (Bild: Ford)
Stellenmarkt
  1. Vaillant GmbH, Remscheid
  2. BWI GmbH, Bonn

Ähnliche Systeme entwickeln auch andere Hersteller. BMW hat mit "BMW Remote" zum Beispiel Apps für die Fernsteuerung entwickelt. Damit lassen sich auch Hupe und Lichthupe des Autos betätigen, um es wiederzufinden. Über den Menüpunkt "Klima" können die Standheizung oder die Standlüftung gestartet werden. Bei Mazda heißt die Lösung Mobile Start. Hier wurde zusätzlich ein Panikalarm integriert.

Ford will mit einer Zeitschaltuhr für die Heizung und Klimaanlage punkten. Zwar gibt es seit Jahren Standheizungen mit Funkfernbedienungen und Timer, doch diese funktionieren nicht über Smartphones. Außerdem soll Sync Connect Informationen zur Tankfüllung oder dem Reifendruck und dem Zustand der Autobatterie aufs Smartphone bringen.

Der erste Ford mit Sync Connect wird der Ford Escape sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ statt 39,99€
  2. 159,00€
  3. (u. a. Professional Akku Schlagbohrschrauber 109,33€, Akku-Baustellen-Lampe 94,10€)
  4. (u. a. Steuer Sparbuch 2019 19,99€)

AllDayPiano 19. Nov 2015

"Nicht alle" und "manche" ist ziemlich wenig im Vergleich zum gesamten übrigen. Richtig...

Bautz 18. Nov 2015

Vor allem wenn schon dann richtig und das Smartphone als Schlüsselersatz.

Bautz 18. Nov 2015

Genauer gesagt ist es eine Ordnungwiedrigkeit. Aber ich sage ganz ehrlich, dass ich die...

co 18. Nov 2015

Der Escape ist der Kuga, der Escalade ist ein Monstrum

gadthrawn 18. Nov 2015

Ford verbaut meist Eberspächer Standheizungen. Eberspächer hat EasyStart Call um...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /