4.586 Softwareentwicklung Artikel
  1. IBM zeigt neue Datenbanktechnologien

    IBM hat neue Datenbanktechnologien vorgestellt, die darauf abzielen, die Datenbank-Performance, Geschwindigkeit und Skalierbarkeit zu verbessern. IBM hat dazu eine DB2-Datenbank mit InfiniBand-Unterstützung vorgestellt.

    20.06.20010 Kommentare
  2. libdvdcss: MPEG und DVD für jedes Betriebssystem

    VideoLAN.org veröffentlicht jetzt mit der libdvdcss eine einfache Bibliothek, mit der sich eine DVD wie ein normales Block Device ansprechen lässt, ganz egal, ob die Daten auf der Scheibe verschlüsselt sind oder nicht. Damit lassen sich DVDs auf allen unterstützten Betriebssystemen wiedergeben.

    20.06.20010 Kommentare
  3. Fujitsu: Cobol und Fortran für Microsoft Visual Studio .NET

    Die besonders im kaufmännischen Bereich genutzte Programmiersprache Cobol und die ebenfalls angestaubte Sprache Fortran werden auf Grund einer Initiative der Fujitsu Software Corporation ihren Einzug in Microsoft Visual Studio .NET halten.

    19.06.20010 Kommentare
  4. GCC 3.0 ist fertig

    GCC 3.0 ist fertig

    Das GNU Projekt und die GCC Entwickler kündigten jetzt das Release 3.0 der GNU Compiler Collection (GCC), vormals GNU C Compiler, an. GCC 3.0 enthält zahlreiche neue Funktionen sowie Unterstützung weiterer Sprachen und vor allem etliche Optimierungen in Sachen Code-Erzeugung.

    18.06.20010 Kommentare
  5. X-Forge - 3D-Spieleengine für Handys, PDAs und Konsolen

    Fathammer, ein in Finnland beheimatetes Unternehmen, hat eine der ersten plattformübergreifenden 3D-Spieleengines für PDAs, Smartphones und portable Spielekonsolen entwickelt. X-Forge soll Spieleentwicklern auf den mobilen Endgeräten nicht nur die Nutzung von 3D-Grafik erleichtern, sondern auch eine schnelle Anpassung an die verschiedenen Systeme ermöglichen.

    15.06.20010 Kommentare
Stellenmarkt
  1. IT Security Officer (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg, Berlin
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics 365 FO
    Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau
  3. IT Support Specialist - Microsoft Tools (m/w/d)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. IT-Administrator (m/w/d)
    P&I Personal & Informatik AG, Wiesbaden

Detailsuche



  1. Amiga liefert Vorabversion von AmigaDE aus (Update)

    Seit kurzem bietet Amiga Softwarepakete für Windows und Linux an, mit denen Anwender und Entwickler das langsam reifende Amiga Digital Environment (AmigaDE) ausprobieren können. Wer sich bis zum 22. Juni (ehemals nur bis zum 16. Juni) zum Kauf eines Party Pack entschließt, erhält unter anderem eine Beta-Version von AmigaDE, mit der AmigaDE-Software direkt unter Windows bzw. Linux ausgeführt werden kann, sowie freie Updates für ein Jahr.

    13.06.20010 Kommentare
  2. NetObjects kündigt Unterstützung von Mac OS X an

    Der Website-Editorhersteller NetObjects will künftig auch Apple-Rechner unterstützen. Entsprechende Pläne kündigte das Unternehmen für seine künftige Produktlinie NetObjects Matrix an.

    13.06.20010 Kommentare
  3. Allianz für PDA-Plattform auf Linux-Basis

    Eine offene Plattform auf Basis von Linux und Java für so genannte Smart Handheld Devices entwickeln Lineo und Trolltech zusammen mit Opera. Die neue Software-Plattform namens "Embedix Plus for Smart Handheld Devices" soll Herstellern eine fertige Software-Plattform für Handhelds und PDAs an die Hand geben.

    05.06.20010 Kommentare
  4. Borland Kylix zum Kampfpreis

    Borland bietet seine integrierte Entwicklungsumgebung für Linux jetzt zu einem Kampfpreis an. Statt 999,- US-Dollar kostet das Paket bis Ende August nur 199,- US-Dollar. Auch in Deutschland sinkt der Preis entsprechend.

    25.05.20010 Kommentare
  5. Elchtest für Web-Applikationen

    Um die Geschwindigkeit, Belastbarkeit und Funktionalität von Web-Applikationen vor dem Praxiseinsatz im Vorfeld ausgiebig testen zu können, bietet RadView Software zwei Lösungen an, die Tests und Analysen von Web-Applikationen automatisieren und dazu statistisches Material liefern sollen.

    25.05.20010 Kommentare
  1. Qt bald auch für MacOS X

    Trolltech zeigte auf der Apple World Wide Developer Conference (WDDC) ein Preview Release von Qt/Mac, einem Mac OS X-Port von Qt, Trolltechs Cross-Platform C++ GUI Application Development Framework.

    22.05.20010 Kommentare
  2. NVSDK 5.0 - Neue Version von NVidias SDK

    NVidia hat die nunmehr fünfte Version seines Software Development Kits freigegeben, die es Entwicklern erleichtern soll, insbesondere die Features der neuen GeForce3-Grafikchips auszunutzen. Vor allem, was die Grafikschnittstelle OpenGL angeht, hat NVidia beim NVSDK viel getan.

    16.05.20010 Kommentare
  3. Borland kündigt JBuilder 5 an

    Borland stellt jetzt mit JBuilder 5 eine neue Version seiner Cross-Plattform-Java-Entwicklungsumgebung vor. Borland JBuilder 5 soll es Entwicklern erlauben, E-Business-Applikationen zu entwickeln und auszuliefern, unabhängig vom Betriebssystem.

    16.05.20010 Kommentare
  1. Open-Source-Plattform soll Nokias Konsolenpläne unterstützen

    Nokia hat mit dem Start der Website ostdev.net ein Projekt zur Unterstützung von Open-Source-Entwicklern ins Leben gerufen. OST steht für Open Standards Terminal und versteht sich als Plattform für Home-Entertainment-Applikationen, die auf offenen Technologien und Programmen wie Linux, Xfree86 und Mozilla basieren. Die Applikationen reichen von TV-Zusatzanwendungen für digitales Fernsehen, digitale Videoaufzeichnungen bis hin zu Websurfen und Spielen.

    15.05.20010 Kommentare
  2. Caldera startet Caldera Developer Network

    Der Linux- und Unix-Anbieter Caldera startet jetzt sein Caldera Developer Network. Dieses soll Caldera-Entwicklern, d.h. unabhängigen Software-Anbietern, Hardware-Anbietern sowie der Entwicklung in Unternehmen und Open-Source-Entwicklern die Möglichkeit geben, frühzeitig Zugang zu neuen Unix- und Linux-Technologien zu gewähren.

    15.05.20010 Kommentare
  3. RenderWare dPVS - Criterions intelligente Polygon-Schleuder

    Games-Middleware-Anbieter Criterion hat gemeinsam mit Hybris ein RenderWare-Zusatzmodul namens dynamic PVS (dPVS) angekündigt, das Spieleentwicklern helfen soll, den Realismus ihrer Titel für PC- oder Next-Generation-Konsolen deutlich zu steigern.

    14.05.20010 Kommentare
  1. Borland kündigt Delphi 6 an

    Borland hat jetzt mit Delphi 6 die nächste Version seines Rapid Application Development (RAD) Environment für Windows angekündigt. Erstmals unterstützt Delphi 6 speziell die Entwicklung von Web-Services unter Verwendung von XML und SOAP.

    08.05.20010 Kommentare
  2. Microsoft kündigt Server Appliance Kit 2.0 an

    Steve Ballmer hat auf der Microsoft Windows Embedded Developers Conference 2001 in Tokio angekündigt, dass das Microsoft Server Appliance Kit (SAK) 2.0 in Produktion geht. Das Server Appliance Kit 2.0 ermöglicht, OEMs auf Windows 2000 basierenden Lösungen für Webserver und Network-Attached-Storage-(NAS-)Geräte zu erstellen. Zum Server Appliance Kit 2.0 gehört ein taskbasierendes User Interface, mit dem die so genannten "Windows Powered Server Appliances" bedient werden können.

    08.05.20010 Kommentare
  3. Computerspiele selbst gemacht mit dem 3D GameStudio

    Sybex bietet das 3D GameStudio, ein Autorensystem für interaktive Echtzeit-Anwendungen in virtuellen Welten, nun in der überarbeiteten und aktualisierten Version 5 an. Das Entwicklungssystem kombiniert eine aktuelle 3D-Engine mit einer leistungsfähigen Skriptsprache, Editoren für Landschaften, Gebäude und Figuren, umfangreichen Bibliotheken mit vorgefertigten Objekten und fertigen Programmen als "Vorlage".

    04.05.20010 Kommentare
  1. PS2 Linux - Sony kündigt Linux für PlayStation 2 an (Update)

    PS2 Linux - Sony kündigt Linux für PlayStation 2 an (Update)

    Heute hat Sony Computer Entertainment Inc. (SCEI) überraschend ein komplettes Linux-Entwicklerkit für die PlayStation 2 angekündigt. Es soll ab Juni in einer Beta-Version erhältlich sein, sich allerdings vorerst nur an japanische Entwickler richten.

    26.04.20010 Kommentare
  2. Sun stellt Projekt JXTA vor

    Auf O'Reillys Peer-to-Peer-Konferenz bereits angekündigt, hat Sun Microsystems das Projekt JXTA in Form eines Prototypen jetzt offiziell vorgestellt. Das Forschungprojekt JXTA soll die Basis zur nächsten Generation des "Network Computing" darstellen und einen einfachen Zugriff auf Daten anderer Rechner erlauben, in gewisser Anlehnung an Napster.

    26.04.20010 Kommentare
  3. NetObjects und Lotus kooperieren

    NetObjects und Lotus wollen gemeinsam eine HTML-Entwicklungsumgebung für das Lotus Domino Application Studio anbieten. Der Zugriff auf die mit dem Application Studio erstellten Inhalte und Services erfolgt jetzt über die Online-View-Funktion von NetObjects Fusion 5.0.

    25.04.20010 Kommentare
  1. PythonLabs veröffentlicht Python 2.1

    PythonLabs und die Python Software Foundation veröffentlichten jetzt Python 2.1, eine neue Version der populären, objektorientierten Programmiersprache Python. Python 2.1 ist zudem die erste Fassung seit Gründung der Python Software Foundation (PSF).

    18.04.20010 Kommentare
  2. Komodo IDE - Entwicklungsumgebung nutzt Mozilla

    ActiveState veröffentlicht mit Komodo 1.0 die erste Mozilla-Applikation eines Drittherstellers. Komodo ist eine integrierte Entwicklungs-Umgebung (IDE) für Perl und Python, die das Mozilla Application Framework nutzt.

    11.04.20010 Kommentare
  3. JavaVM für PalmOS

    Das Softwarehaus Kada Systems stellte jetzt für Handhelds mit PalmOS eine JavaVM vor, die besonders auf wenig Speicherplatzbedarf optimiert wurde: So benötigt die so genannte KadaVM nur 155 KByte oder in einem größeren Ausbau 380 KByte auf dem mobilen Gerät.

    10.04.20010 Kommentare
  4. Trolltech demonstriert Qt 3.0

    Trolltech zeigt am 10. April auf der Software Development West in San Jose erstmals und der Embedded Systems Conference in San Francisco ein Preview seines Cross-Platform Application Framework Qt 3.0. Die nächste Generation von Qt bietet unter anderem Datenbankunterstützung einschließlich so genannter Data-Aware Widgets, welche die Darstellung auf dem Desktop automatisch mit einer zu Grunde liegenden Datenbank abgleichen.

    10.04.20010 Kommentare
  5. Intel veröffentlicht iSCSI-Implementation als Open Source

    Auf der Storage Networking World Conference and Expo hat Intel eine Software als Open Source veröffentlicht, die es auf einfache Weise ermöglichen soll, Speichersysteme zu entwickeln, die auf normalen Ethernet-Komponenten basieren.

    10.04.20010 Kommentare
  6. DirectFB: Schnelle Grafik für Linux und Embedded-Geräte

    Mit DirectFB steht Entwicklern jetzt eine Softwarebibliothek zur Vefügung, die hardwarebeschleunigte Grafik, Input Device Handling und Abstraktion zur Verfügung stellt. Das integrierte Windowing System unterstützt durchsichtige Fenster und vielfache Darstellungsebenen auf dem Linux Framebuffer Device.

    09.04.20010 Kommentare
  7. Microsoft lizenziert Text-to-Speech-Engine

    Microsoft hat die Text-to-Speech-Engine Speechify von SpeechWorks International lizenziert. Die Software erlaubt es, textbasierte Informationen wie E-Mail, News und anderen dynamischen Content Anrufern vorlesen zu lassen. Dabei zeichne sich die Speechify Engine durch einen sehr natürlichen Klang aus.

    06.04.20010 Kommentare
  8. Knut erleichtert den Umstieg von Windows auf Linux

    Die internationale Softwarefirma Klarälvdalens Datakonsult AB stellt mit dem Resource Converter "Knut" ein Werkzeug vor, das den Umstieg von Windows auf andere Plattformen wie Unix/Linux erleichtern soll.

    04.04.20010 Kommentare
  9. QNX Driver Development Kits kostenlos verfügbar

    Ab sofort können Software-Entwickler fünf neue Driver Development Kits (DDKs) für die QNX Realtime Platform aus dem Internet herunterladen. Die neuen DDKs für Grafik, Input, Drucker, Networking und USB sind über die Webseite von QNX verfügbar. Ein sechstes DDK für Audio wird Ende dieses Monats herauskommen.

    03.04.20010 Kommentare
  10. Metrowerks unterstützt Universal Mobile Games Platform

    Das Softwareunternehmen Metrowerks, eine Tochter von Motorola, ist eine Kooperation mit Ericsson, Motorola und Siemens eingegangen und will für deren in Entwicklung befindliche "Universal Mobile Games Platform" Entwicklungstools anbieten. Metrowerks bietet seine Games-Middleware Codewarrior bereits für die Mobilplattformen Palm OS, Symbian sowie Suns Java 2 Micro Edition (J2ME) für drahtlose Geräte an.

    27.03.20010 Kommentare
  11. CDV sichert sich neue Programmiersprache

    Die CDV AG hat sich mit dem Vertragsabschluss mit den Entwicklern von Dark BASIC aus England die gleichnamige Software gesichert. DarkBASIC ist eine Programmiersprache, die es ermöglichen soll, mit geringem Aufwand leistungsfähige und schnelle Spiele unter Verwendung von DirectX und Direct3D zu schreiben.

    23.03.20010 Kommentare
  12. Intel und IBM kooperieren bei Internet-Appliances

    Intel und IBM wollen im Bereich mobiler Endgeräte zusammenarbeiten. Dabei wird IBM Embedded Software für Intels Personal Internet Client Architecture (Intel PCA) für drahtlose und andere Internet-Appliances liefern. So will man gemeinsam Standard-basierte Hardware- und Software-Lösungen liefern.

    21.03.20010 Kommentare
  13. Microsoft: Web Services auch für Nicht-MS-Betriebssystem

    Mit "HailStorm" hat Microsoft eine Reihe neuer Technologien für Microsoft .NET vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Reihe von User-zentrierten XML Web Services, die es Entwicklern erlauben sollen, Applikationen zu entwickeln, die sich nahtlos miteinander integrieren lassen. Zusammen mit den Partnern American Express, Click Commerce, eBay und Expedia konnte Microsoft auch schon erste Prototypen zeigen.

    20.03.20010 Kommentare
  14. NSS 3.2 - neue Sicherheitsbibliotheken des Mozilla-Teams

    Das Mozilla-Team hat Anfang März die Version 3.2 der Network Security Services (NSS 3.2) veröffentlicht, die eine deutlich bessere Performance bei SSL-Verbindungen, Unterstützung von Shared Libraries und bessere Unterstützung von Tools bieten soll.

    09.03.20010 Kommentare
  15. Borland Kylix in wenigen Tagen im Handel erhältlich

    Laut Borland ist Kylix ab sofort erhältlich, zumindest in den USA. In Deutschland soll Kylix bis zur CeBIT 2001 seinen Weg in die Regale finden. Kylix ist die erste native RAD-Umgebung (Rapid Application Development) für das Betriebssystem Linux. Kylix bietet visuelle Werkzeuge, einen optimierten Compiler, einen interaktiven, grafischen Debugger und eine umfassende Komponenten-Suite. Mit Kylix sollen sich zeit- und kostensparend grafische Benutzer-Schnittstellen sowie Internet-, Desktop- und Datenbank-Applikationen für die Linux-Plattform entwickeln lassen.

    08.03.20010 Kommentare
  16. Qt 2.3 profitiert von X11-Anti-Aliased Font Support

    Trolltech hat jetzt mit Qt 2.3 eine neue Version ihres C++ Cross-Plattform GUI Application Frameworks veröffentlicht. Die neue Version soll vor allem die visuelle Darstellung auf dem Linux-Desktop verbessern. Dazu unterstützt Qt 2.3 Anti-Aliased Fonts sowie True-Type- und Type-1-Schriften für den Druck.

    08.03.20010 Kommentare
  17. GeForce3 - NVidia stellt OpenGL SDK zur Verfügung

    GeForce3 - NVidia stellt OpenGL SDK zur Verfügung

    Bereits am 3. März hatte NVidia Detail-Informationen zu den OpenGL-Extensions des neuen GeForce3-Grafikprozessors veröffentlicht. Nun hat der Grafikchip-Hersteller ein OpenGL-SDK nachgeschoben, mit dessen Hilfe Programmierer die neuen Features des GeForce3 anhand von dokumentierten Beispielen erklärt bekommen.

    07.03.20010 Kommentare
  18. Microsoft stellt Visual Studio.NET Open Tools Plattform vor

    Microsoft hat jetzt seine Visual Studio.NET Open Tools Plattform vorgestellt, die als Kombination aus drei Kerntechnologien eine umfassende Plattform für die Entwicklung und Anpassung von Web-Dienstleistungen und -Anwendungen der nächsten Generation darstellen soll.

    06.03.20010 Kommentare
  19. PHP-GTK: PHP auf dem Weg zum Desktop?

    PHP wird in der Regel als reine Scriptsprache für in HTML eingebettete Server-Applikationen betrachtet. Das man mit PHP aber auch normale Client-seitige Applikationen mit einem entsprechenden grafischen User-Interface schreiben kann, will das Projekt PHP-GTK zeigen.

    02.03.20010 Kommentare
  20. Streaming-Fähigkeiten für QNX Realtime Platform

    Der kanadische Echtzeitbetriebssystem-Hersteller QNX Software Systems stattet seine RTOS-basierende QNX Realtime Platform mit einer Reihe neuer Funktionalitäten wie SCSI-Unterstützung, Package Manager sowie Streaming-Audio- und Video-Unterstützung für Multimedia-Applikationen aus. Zudem soll die Belastung der CPU bei MPEG- oder Audio-Playback-Dateien deutlich reduziert werden. Das Upgrade kann direkt über den Voyager Web Browser durchgeführt werden.

    20.02.20010 Kommentare
  21. Compaq startet Linux-Open-Source-Portal

    Compaq hat ein neues Portal eröffnet, das von Compaq geförderte Software zum Download anbietet, Open-Source-Projekte vorstellt sowie technische Informationen, Interviews und Artikel bereitstellt. Die Community steht unter opensource.Compaq.com im Netz.

    20.02.20010 Kommentare
  22. Fraunhofer IGD zeigt neue E-Lernsysteme auf der CeBIT

    Auf der diesjährigen CeBIT zeigt das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD in Rostock zum Thema E-Learning neue Anwendungen. Das IT-basierte Lehr- und Lernsystem "Course Management System für World Wide Web", kurz CMS-W3, soll zum einen Lernende bei Studium und Weiterbildung unterstützen. Zum anderen soll es Experten und Tutoren helfen, die Ausbildungsinhalte zu erstellen und den Ausbildungsprozess zu betreuen.

    20.02.20010 Kommentare
  23. BeOS: Direct3D-8-Aufsatz für OpenGL-Implementation

    Der französische Softwareentwickler RealTech VR entwickelt einen Direct3D-8-Aufsatz für die BeOS-OpenGL-Implementation. Damit soll es zum einen möglich werden, Windows-Spiele leichter auf BeOS zu portieren und zum anderen BeOS-Software zu schreiben, die von den mittlerweile im Vergleich zu OpenGL komfortableren Möglichkeiten von Microsofts Grafikschnittstelle Gebrauch macht.

    16.02.20010 Kommentare
  24. JXTA - Sun arbeitet an Peer-to-Peer-Infrastruktur

    Auf der O'Reilly Peer-to-Peer Conference hat Sun Chief Scientist Bill Joy Suns JXTA-Initiative vorgestellt, die eine Basis-Infrastruktur für Peer-to-Peer- Applikationen schaffen soll. JXTA ist ein Open-Source-Projekt und soll unter der Apache License veröffentlicht werden.

    16.02.20010 Kommentare
  25. Ericsson unterstützt Handy-Applikationsentwickler

    Die Ericsson Mobile Internet Application Community (MIAC) will künftig Entwickler von Handy-Applikationen zusammenführen und unterstützt diese mit Beratung, Know-how und Testsystemen. Als Referenzprojekt für das globale Ericsson-Mobile-Application-Center-Konzept offeriert die MIAC in einem vierstufigen Konzept Anwendungsentwicklern in Deutschland Know-how, Beratung und Testmöglichkeiten.

    16.02.20010 Kommentare
  26. Nokia bringt WAP Toolkit 2.1

    Nokia gibt jetzt sein WAP Toolkit in der Version 2.1 kostenlos zum Download frei. Das Nokia WAP Toolkit stellte eine PC-basierte Testumgebung zur Verfügung, um WAP-Applikationen zu entwickeln und zu testen.

    07.02.20010 Kommentare
  27. Sun ONE - Software-Lösungen für Web-Services

    Sun Microsystems stellte jetzt mit dem Sun Open Net Environment (Sun ONE) eine Reihe neuer Software-Tools für offene Web-Services vor. Sun ONE soll eine vollständig offene Architektur darstellen, bei der Sun Einblick in die Roadmap gewährt. Sun ONE werde dabei in größerer Produktivität und geringeren Kosten bei einer kürzeren "Time-to-Service" resultieren, verspricht Sun.

    06.02.20010 Kommentare
  28. CodeWarrior für Linux mit erweiterter Java-Unterstützung

    Metrowerks bringt Version 6.0 seiner CodeWarrior Entwicklungsumgebung für Linux auf den Markt. In der neuen Version bietet CodeWarrior volle Java-Unterstützung, natives Debugging sowie simultanes oder verteiltes Kompilieren.

    05.02.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #