Abo
  • Services:
Anzeige
Portal 2
Portal 2 (Bild: Valve Software)

Valve Software: Einfacher Ingame-Editor für Portal 2

Portal 2
Portal 2 (Bild: Valve Software)

Im Rahmen der "Perpetual Testing Initiative" veröffentlicht Valve einen neuen, besonders einfach zu bedienenden Editor für die PC- und Mac-Version von Portal 2.

Entwicklerwerkzeuge für Portal 2 gibt es schon länger, jetzt hat Valve im Rahmen der Perpetual Testing Initiative ein Update mit einem kostenlosen neuen Editor veröffentlicht. Damit läuft die Erstellung von Testräumen besonders einfach ab - sogar direkt im Spiel. Die mit dem Puzzle Maker produzierten Maps lassen sich von PC und Mac aus direkt auf Steamworks hochladen, wo andere Spieler sie runterladen und bewerten können. Derzeit funktioniert das allerdings nur im Singleplayermodus.

Anzeige

Gleichzeitig hat Valve bekanntgegeben, dass Portal 2 weltweit seit seiner Veröffentlichung im April 2011 rund vier Millionen Spieler gefunden hat. Am besten hat sich nach Angaben des Unternehmens die PC-Version verkauft. Die PC- und Mac-Fassungen sind derzeit als Download bei Steam für weniger als 7 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
DiDiDo 10. Mai 2012

Aber solche Leute werden niemals jemand haben der mit ihnen Freiwillig in Coop spielt ;)

FaLLoC 10. Mai 2012

kein Text

fuzzy 09. Mai 2012

Es war vollkommen klar, wie das gemeint ist. Und das ist exakt nicht, was du geschrieben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin
  2. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Dataport, Magdeburg, Bremen oder Hamburg
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,90€
  2. 94,90€
  3. 799,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  2. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  3. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  4. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  5. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  6. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  7. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  8. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  9. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  10. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Java

    Teebecher | 16:30

  2. Re: USB Type-C fehlt

    xenofit | 16:29

  3. Re: LTE nachrüsten

    bark | 16:28

  4. Re: 16GB RAM Maximum

    badman76 | 16:28

  5. Re: wenn der "Calliope Mini" heisst...

    Komischer_Phreak | 16:28


  1. 16:10

  2. 15:22

  3. 14:59

  4. 14:30

  5. 14:20

  6. 13:36

  7. 13:20

  8. 12:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel