111 Open Data Artikel
  1. Open Data: Webportal für höchstrichterliche Urteile gestartet

    Open Data: Webportal für höchstrichterliche Urteile gestartet

    Ein neues Webportal sammelt die Urteile der deutschen Bundesgerichte. Allerdings scheint das neue Angebot des Justizministeriums noch nicht zuverlässig zu funktionieren.

    27.01.20167 Kommentare
  2. Opendata im SPNV: Deutsche Bahn öffnet sich weiter der Hackercommunity

    Opendata im SPNV: Deutsche Bahn öffnet sich weiter der Hackercommunity

    32C3 Auf einem Chaos-Congress erwartet man eigentlich keinen Staatskonzern. Doch der Wandel der Deutschen Bahn zeigt sich ausgerechnet in Hamburg beim größten deutschen Hackertreffen am deutlichsten: DB-Mitarbeiter tauschten auf Augenhöhe mit der Community Ideen aus.

    30.12.201510 Kommentare
  3. Meinungsfreiheit: Die Öffentlichkeit muss vor dem Datenschutz geschützt werden

    Meinungsfreiheit: Die Öffentlichkeit muss vor dem Datenschutz geschützt werden

    IMHO Der Datenschutz soll Daten schützen - doch das Recht entwickelt sich immer mehr in Richtung eines Kommunikationsverbots. Sollten wir das Internet also lieber abschalten?
    Von Hauke Gierow

    26.12.201593 Kommentare
  4. Netzwerkstatt: Deutsche Bahn will sich mit Startups modernisieren

    Netzwerkstatt: Deutsche Bahn will sich mit Startups modernisieren

    Eisenbahnunternehmen sind nicht unbedingt für ihre Flexibilität bekannt. Die Deutsche Bahn will dies nach innen und außen mit einer neuen Datenoffenheit ändern - und hofft dabei auf querdenkende Startups.

    17.06.20154 Kommentare
  5. Travic: Karte zeigt fahrende Busse und Bahnen in Echtzeit

    Travic: Karte zeigt fahrende Busse und Bahnen in Echtzeit

    Eine digitale Karte zeigt, wie Busse und Bahnen durch die Städte fahren. Das Projekt Travic deckt fast 250 Transportunternehmen ab. Dabei war es eine Herausforderung, die Streckenführung in das Kartenmaterial zu integrieren.

    18.05.201548 Kommentare
Stellenmarkt
  1. (Senior) Production IT Engineer*
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Netzwerk- und Security Administrator (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, München, Mannheim, Bietigheim-Bissingen
  3. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat SZ 33 Zertifizierung von Netzwerkkomponenten ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  4. Frontend Entwickler (m/w/d) mit Leidenschaft in Flutter
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Detailsuche



  1. Politik: Wie wir das Misstrauen lieben lernen

    Politik: Wie wir das Misstrauen lieben lernen

    Re:publica 2015 Politiker lügen, die Wahlbeteiligung sinkt, Proteste versanden. Zum Auftakt der Re:publica geht es um Misstrauen ins politische System und darum, wieso darin eine Chance liegt.
    Von Eike Kühl

    05.05.201533 Kommentare
  2. Open Data Platform: Initiative gegen die Hadoop-Fragmentierung

    Open Data Platform: Initiative gegen die Hadoop-Fragmentierung

    Um die zunehmende Fragmentierung der Big-Data-Infrastruktur Hadoop zu verhindern, hat sich Hortonworks unter anderem mit IBM und Pivotal zur Open Data Platform zusammengetan. Die Hadoop-Kerne ihrer Big-Data-Lösungen sollen miteinander abgestimmt werden.

    16.04.20150 Kommentare
  3. Open Data: Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

    Open Data: Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

    Wer immer schon wissen wollte, wie Kollisionen im Teilchenbeschleuniger LHC ablaufen, kann das jetzt nachlesen: Das europäische Kernforschungszentrum Cern stellt die Originaldaten im Internet zur Verfügung.

    21.11.201413 Kommentare
  4. Digitale Verwaltung 2020: E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

    Digitale Verwaltung 2020: E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen

    Die Bundesregierung hat das Programm Digitale Verwaltung 2020 und einen Aktionsplan zu Open Data beschlossen. Geplant sind unter anderem der flächendeckende Ausbau von De-Mail, der Online-Antrag für ein Führungszeugnis und die elektronische An- und Abmeldung von Autos.

    17.09.201479 Kommentare
  5. Open Data: Hamburgisches Transparenzportal geht ans Netz

    Open Data: Hamburgisches Transparenzportal geht ans Netz

    Das vor zwei Jahre beschlossene Transparenzgesetz verpflichtet den Hamburgischen Senat, einen Großteil der Verwaltungsdokumente zu veröffentlichen. Die entsprechende Website ist am heutigen Donnerstag freigeschaltet worden.

    11.09.20143 Kommentare
  1. Digitale Agenda: 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

    Digitale Agenda: 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

    Die Bundesregierung stellt am Mittwoch ihre Digitale Agenda vor. In dem kürzlich bekanntgewordenen Entwurf bleibt es bei Absichtserklärungen und weitgehend vagen Vorstellungen.

    19.08.201410 Kommentare
  2. Projekt Code for Germany: Öffentliche Daten sollen wirklich öffentlich werden

    Projekt Code for Germany: Öffentliche Daten sollen wirklich öffentlich werden

    Wer wissen will, wie weit die nächste Kita entfernt ist oder wo Baustellen den Weg versperren, muss sich oft durch unübersichtliche Webseiten kämpfen. Das Projekt "Code for Germany" will das ändern.

    21.07.201412 Kommentare
  3. Frag den Staat: Ministerium knickt im Streit um "Zensurheberrecht" ein

    Frag den Staat: Ministerium knickt im Streit um "Zensurheberrecht" ein

    Die Regierung scheut einen Prozess um die Veröffentlichung einer brisanten Ministeriumsstudie. Damit vermeidet sie ein Grundsatzurteil zum Urheberrecht von Verwaltungsdokumenten.

    16.07.20146 Kommentare
  1. Coding da Vinci: Hackathon mit offenen Kulturdaten

    Coding da Vinci: Hackathon mit offenen Kulturdaten

    Was tun mit offenen Daten? Beim Wettbewerb Coding da Vinci wurden 17 Projekte vorgestellt, teils mit ernsten, teils mit spielerischen Ansätzen. Der Wettbewerb sollte auch diejenigen überzeugen, die der Freigabe ihrer Daten skeptisch gegenüberstehen.

    08.07.20140 Kommentare
  2. Hashfunktionen: Datenbank über New Yorker Taxis deanonymisiert

    Hashfunktionen: Datenbank über New Yorker Taxis deanonymisiert

    Behörden in New York haben auf Anfrage eine riesige Datenbank mit Informationen über Taxirouten veröffentlicht. Wegen eines Fehlers lassen sich die Nummernschilder und mit deren Hilfe auch die Namen der Taxifahrer herausfinden. Der Grund ist die fehlerhafte Verwendung einer Hashfunktion.

    25.06.201416 Kommentare
  3. Open Data: Arzneimittelstudien nur am Bildschirm betrachten

    Open Data: Arzneimittelstudien nur am Bildschirm betrachten

    Die Europäische Arzneimittel-Agentur will in Kürze eine Richtlinie für mehr Transparenz bei medizinischen Studiendaten verabschieden. Doch was gut klingt, hat einige Haken. Das Betrachten der Daten soll nur am Bildschirm ermöglicht werden, Herunterladen und Speichern sind nicht erlaubt.

    11.06.20141 Kommentar
  1. Europawahlen: Es geht um das Netz

    Europawahlen: Es geht um das Netz

    Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass die wichtigsten netzpolitischen Entscheidungen inzwischen in Europa fallen. Golem.de hat daher die Parteien gefragt, wie es nach den Wahlen mit der Netzpolitik weitergehen soll.

    20.05.201472 Kommentare
  2. Dank Git: Aktuelle Bundesgesetze in Libreoffice

    Dank Git: Aktuelle Bundesgesetze in Libreoffice

    Über eine Erweiterung für Libreoffice lässt sich ab sofort auf die aktuellen Bundesgesetze im Volltext zugreifen. Möglich macht das die Integration von Bundesgit.

    08.04.201415 Kommentare
  3. Netzpolitik: König ohne Neuland

    Netzpolitik: König ohne Neuland

    Die große Koalition verteilt die Kompetenzen für die Netzpolitik auf mehrere Ministerien. Es gibt weder einen Internetminister noch eine Bündelung der Aufgaben durch einen Staatssekretär. Die genaue Kompetenzverteilung ist noch unklar.

    16.12.201314 Kommentare
  1. IMHO: Die große Koalition der kleinen Schritte

    IMHO: Die große Koalition der kleinen Schritte

    Im Koalitionsvertrag stecken viele sinnvolle Details zur Netzpolitik. Ein großer Wurf ist das Programm jedoch nicht. Auch deshalb, weil Union und SPD wenig Geld für das Internet lockermachen wollen.

    27.11.201310 Kommentare
  2. Große Koalition: Digitale Agenda will digitales Völkerrecht

    Große Koalition: Digitale Agenda will digitales Völkerrecht

    Mobile Endgeräte für alle Schüler, ein digitales Völkerrecht, gesetzliche Mindeststandards für IT-Sicherheit - und Wohlwollen für Open Source: Die potenzielle große Koalition hat in ihrer Unterarbeitsgruppe Digitale Agenda gemeinsame Ziele vereinbart. Zwei große Themen hat sie aber den Parteispitzen überlassen.

    19.11.201310 Kommentare
  3. Open Data: Britisches Open Data Institute wird international

    Open Data: Britisches Open Data Institute wird international

    Nicht einmal ein Jahr nach der offiziellen Eröffnung hat das von Tim Berners-Lee gegründete Open Data Institute die Einrichtung von 13 Zweigstellen angekündigt. Das Institut sei in der kurzen Zeit mit Anfragen aus aller Welt überflutet worden, sagte der Leiter.

    29.10.20130 Kommentare
  1. Open Data: Berlin stellt Geodaten kostenfrei online

    Open Data: Berlin stellt Geodaten kostenfrei online

    Für Experten ist es eine kleine Revolution: Das Land Berlin veröffentlicht seine amtlichen Geodaten kostenlos im Internet. Ein Erfolg für die Open-Data-Bewegung.

    02.10.20131 Kommentar
  2. Bundestagswahl: Parteien wollen Datenschätze der Verwaltung heben

    Bundestagswahl: Parteien wollen Datenschätze der Verwaltung heben

    In deutschen Behörden und Universitäten befinden sich gewaltige Datenmengen und große Wissensschätze. Nicht alle Parteien wollen die Unterlagen gleichermaßen der Öffentlichkeit zugänglich machen.

    31.08.201311 Kommentare
  3. Bundestagswahl: Die große Ratlosigkeit beim Urheberrecht

    Bundestagswahl: Die große Ratlosigkeit beim Urheberrecht

    Teilen und Teilhabe sind für netzaffine Menschen zum Alltag geworden - obwohl dabei vieles den aktuellen Urheber- und Nutzungsrechten widerspricht. Die Parteien haben das erkannt, tun sich aber in der Mehrzahl mit umfassenden Reformen schwer.

    30.08.201330 Kommentare
  4. Bundestagswahl: Für wen dürfen unsere Daten attraktiv sein?

    Bundestagswahl: Für wen dürfen unsere Daten attraktiv sein?

    Datenschutz ist wichtig - die Parteien sind sich darin einig. Wie er aber gewährleistet werden soll, ist eine ungelöste Frage. Manche wollen ihn gleich im Grundgesetz verankern, andere verlassen sich vor allem auf die Europäische Union.

    29.08.201313 Kommentare
  5. Bundestagswahl: Ideologischer Kampf um die Nutzerdaten

    Bundestagswahl: Ideologischer Kampf um die Nutzerdaten

    Der Streit über die Speicherung und Abfrage von Nutzerdaten geht auch im Wahlkampf weiter. Sogar die Enthüllungen von Edward Snowden haben wenig an den widerstrebenden Positionen der Parteien zur inneren Sicherheit geändert. Teil 3 unserer Serie zu den Wahlprogrammen.

    28.08.20138 Kommentare
  6. Bundestagswahl: Alle fordern neutrales Netz - außer der Union

    Bundestagswahl: Alle fordern neutrales Netz - außer der Union

    Damit Netzpolitik gemacht werden kann, muss es zunächst Zugang zum Internet für alle Bürger geben - doch daran hapert es in Deutschland noch, vor allem in ländlichen Gebieten. Und der Marktführer Telekom kratzt an der Netzneutralität. Ein Blick in die Wahlprogramme zu diesen Themen.

    27.08.201346 Kommentare
  7. Bundestagswahl: Was die Parteien mit dem Internet vorhaben

    Bundestagswahl: Was die Parteien mit dem Internet vorhaben

    Wird Deutschland zum "attraktiven Datenstandort, an dem gezielt die Nutzung von Daten gefördert wird", wird das Leistungsschutzrecht wieder abgeschafft? Was die Parteien zum Thema Internet für die Zeit nach der Bundestagswahl versprechen, untersucht Golem.de in einer sechsteiligen Serie.

    26.08.2013108 Kommentare
  8. PSI-Richtlinie: EU-Parlament verabschiedet neue Open-Data-Richtlinie

    PSI-Richtlinie: EU-Parlament verabschiedet neue Open-Data-Richtlinie

    Das EU-Parlament hat eine Überarbeitung der sogenannten PSI-Richtlinie gebilligt. Die neue Richtlinie, die eines der Ziele der EU-Kommissarin für Digitale Agenda, Neelie Kroes, war, regelt die Verwendung öffentlicher Daten neu.

    14.06.20132 Kommentare
  9. Open Data: Teure Hochwasserdaten

    Open Data : Teure Hochwasserdaten

    Expensive Data: Ein Blogger aus Sachsen-Anhalt wollte mit hochauflösenden Karten der Überschwemmung die Hilfsmaßnahmen erleichtern. Auf Open Data hoffte er aber vergeblich: Für die Daten des Zentrums für Satellitengestützte Kriseninformation sollte er 800 Euro bezahlen.

    12.06.2013165 Kommentare
  10. Prism-Skandal: Wir brauchen mehr Whistleblower

    Prism-Skandal: Wir brauchen mehr Whistleblower

    Die USA wollen Whistleblowern Angst machen: Wir kriegen euch alle, lautet die Botschaft. Dabei sollten ihnen Orden verliehen werden, kommentiert K. Biermann.

    08.06.201350 Kommentare
  11. Doc Patch: Das Grundgesetz wird Open Data

    Doc Patch: Das Grundgesetz wird Open Data

    Der Chaos Computer Club hat das Grundgesetz als Open Data veröffentlicht. Die dafür eingerichtete Plattform steht auch anderen Nutzern offen, die weitere Dokumente aus der Verwaltung dort veröffentlichen sollen.

    23.05.201313 Kommentare
  12. Open Data Map: Dokumentieren, was fehlt

    Open Data Map: Dokumentieren, was fehlt

    Re:publica 2013 Viele Unternehmen und Behörden geben bereits ihre Daten frei - Open Data wird zum Buzzword. Wie sollen Entwickler aus dem Sammelsurium Daten sinnvoll verknüpfen und welche wichtigen fehlen? Diese Fragen treiben OpenplanB-Initiator Michael Kreil um.

    08.05.20131 Kommentar
  13. Open Data: Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gibt Fahrplan frei

    Open Data: Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gibt Fahrplan frei

    Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hat seine Fahrpläne sowie die Bus- und Bahnrouten unter der Creative-Commons-Lizenz freigegeben. Sie können damit kostenlos von anderen genutzt werden.

    30.04.201310 Kommentare
  14. IMHO: Freie Daten für freie Bürger

    IMHO: Freie Daten für freie Bürger

    Kaum geht das offene Datenportal Govdata.de der Bundesregierung online, mauern Kommunen mit der Freigabe ihrer Daten. Sie befürchten Einnahmeeinbußen. Zu Unrecht.

    05.03.201316 Kommentare
  15. Datenplattform Govdata: Bundesregierung öffnet sich testweise

    Datenplattform Govdata: Bundesregierung öffnet sich testweise

    Freier Zugang zu amtlichen Informationen: Heute soll die Regierungsplattform Govdata in eine einjährige Testphase gehen. Open-Data-Aktivisten kritisieren das Portal im Vorfeld als nicht offen und ungeeignet.

    19.02.20136 Kommentare
  16. OpenplanB: Deutsche Bahn sieht klaren Rechtsbruch - aber auch Chancen

    OpenplanB: Deutsche Bahn sieht klaren Rechtsbruch - aber auch Chancen

    In einem offenen Brief wirft die Deutsche Bahn OpenplanB einen absichtlichen Rechtsbruch vor. Da die Open-Data-Aktivisten ohne Erlaubnis DB-Fahrplandaten zur weiteren Verbreitung ausgelesen haben, soll nun mit Open-Data-Förderern zusammengearbeitet werden.

    28.09.201247 Kommentare
  17. Open Data: OpenplanB veröffentlicht bundesweite Fahrplandaten

    Open Data: OpenplanB veröffentlicht bundesweite Fahrplandaten

    Die Aktivistengruppe OpenplanB hat den vollständigen Fahrplan des deutschen Fernverkehrs veröffentlicht. Ziel sei es, Entwicklern die Daten für ihre Apps zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung der Daten geschah ohne Genehmigung.

    07.09.20129 Kommentare
  18. Bundesgit: Ein Git-Repository für deutsche Gesetze

    Bundesgit: Ein Git-Repository für deutsche Gesetze

    Der Webentwickler und Open-Data-Aktivist Stefan Wehrmeyer hat ein Git-Repository für Bundesgesetze und -verordnungen eingerichtet. Die Sourcecode-Verwaltung Git soll helfen, Änderungen an den Gesetzen nachzuvollziehen.

    08.08.201216 Kommentare
  19. Verkehrsmanagement: EU will intelligente Verkehrssysteme entwickeln

    Verkehrsmanagement: EU will intelligente Verkehrssysteme entwickeln

    Intelligente Verkehrssysteme wie multimodale Reiseplaner für ganz Europa sollen die Planung von Reisen in der EU vereinfachen. EU-Verkehrskommissar Siim Kallas will durchsetzen, dass die Verkehrsunternehmen ihre Daten für solche Anwendungen zugänglich machen.

    17.07.20121 Kommentar
  20. Netzpolitik: Unionspolitiker gründen Internetlobby CNetz

    Netzpolitik: Unionspolitiker gründen Internetlobby CNetz

    Konservative Netzpolitiker machen es der politischen Konkurrenz von Digitaler Gesellschaft und D64 nach: Der Verein CNetz will in der Union Lobby für das Internet sein.

    03.04.201210 Kommentare
  21. Open Data: Berlin legt Strategie zur Öffnung der Datenbestände vor

    Open Data: Berlin legt Strategie zur Öffnung der Datenbestände vor

    Berlin will seine Daten maschinenverarbeitbar, frei lizenziert und an offenen Schnittstellen bereitstellen. Dafür hat ein Fraunhofer-Institut nun ein Open-Data-Konzept erarbeitet.

    17.02.20120 Kommentare
  22. Apps für Deutschland: Ideen und Anwendungen für Open Data gesucht

    Apps für Deutschland: Ideen und Anwendungen für Open Data gesucht

    Das Open Data Network veranstaltet unter dem Namen "Apps für Deutschland" einen Open-Data-Wettbewerb. Gesucht werden Ideen, Anwendungen und Daten. Unterstützt wird der Wettbewerb vom Bundesinnenministerium.

    08.11.20110 Kommentare
  23. daten.berlin.de: Open-Data-Portal für Berlin soll im September starten

    daten.berlin.de: Open-Data-Portal für Berlin soll im September starten

    Berlin will im September 2011 ein Open-Data-Portal starten. Im Rahmen einer sogenannten "City Data Cloud" sollen öffentliche, kommerzielle und private Daten in einem maschinenlesbaren Format angeboten werden.

    24.08.20112 Kommentare
  24. Mapnificent: Wie weit kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Mapnificent: Wie weit kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Der Bonner Entwickler Stefan Wehrmeyer visualisiert mit Mapnificent, welche Orte in einer Stadt innerhalb einer vorgegebenen Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Die Daten können zudem über ein API abgefragt werden.

    05.08.201113 KommentareVideo
  25. Open Data: "Gebt die Unternehmensdaten frei!"

    Open Data: "Gebt die Unternehmensdaten frei!"

    Die Open Knowledge Foundation Deutschland fordert das Bundesjustizministerium auf, die im Unternehmensregister veröffentlichten Daten in Form einer Datenbank freizugeben.

    20.07.20112 Kommentare
  26. Open Source: Microsoft will mehr Offenheit zeigen

    Open Source: Microsoft will mehr Offenheit zeigen

    Microsoft will mit seiner neuen Webseite Openness seine Strategie der Offenheit gegenüber Open Source fortsetzen. Auf der Seite sollen Informationen zu Open Data, Open Government und Open Source gebündelt werden. Das Unternehmen will die Barrieren zur Open-Source-Gemeinde abbauen.

    15.07.201123 KommentareVideo
  27. Open Data Cities: Offene Daten machen Städte attraktiver

    Open Data Cities : Offene Daten machen Städte attraktiver

    Auf kommunaler Ebene werden ständig Daten verarbeitet, die dem Alltag der Bewohner entstammen. Daher sind Kommunen die wohl wichtigste Quelle für Bewegungen wie Open Data, und sie sind der Schnittpunkt, an dem sich die positiven Wirkungen offener Daten zuerst zeigen lassen.

    19.05.20110 KommentareVideo
  28. Open Data Blog: Influence Networks - Masse macht Einfluss

    Open Data Blog: Influence Networks - Masse macht Einfluss

    Influence Networks ist gestartet, ein Recherchewerkzeug, um weltweit Beziehungen aufzuzeigen, etwa zwischen Politikern und der Wirtschaft. Wie gesichert die Informationen sind, kann der User bestimmen.

    08.04.20114 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #