Abo
Anzeige
(Bild: Dell), Dell
(Bild: Dell)

674 Dell Artikel

  1. Dell weitet Notebook-Versicherungsschutz auf Europa aus

    Dell CompleteCare bietet Notebook-Anwendern einen Rund-um-Schutz gegen Sachschäden an. Während der Service vormals nur lokalen Schutz im Land des Erwerbs bot, gilt er jetzt in allen Ländern Europas, des Mittleren Ostens und Afrikas, in denen Dell vertreten ist.

    06.11.20030 Kommentare

  1. Neue Dell-Drucker in Deutschland erhältlich

    Der PC-Hersteller Dell ist nun auch in Deutschland mit sieben eigenen Druckern für kleine und mittlere Unternehmen vertreten, darunter Tintenstrahl-, Laser-Drucker und All-in-One-Geräte.

    30.10.20030 Kommentare

  2. Dell stellt eigenen Festplatten-MP3-Player vor

    Dell hat den seit längerer Zeit angekündigten Festplatten-MP3-Player "Dell DJ" jetzt offiziell vorgestellt. Das Gerät wird wahlweise mit 15 oder 20 GByte Kapazität ausgeliefert und nutzt die Travelstar-Festplatten von Hitachi.

    28.10.20030 Kommentare

Anzeige
  1. Dell mit neuem WindowsCE-PDA mit WLAN-Funktion

    Dell mit neuem WindowsCE-PDA mit WLAN-Funktion

    Dell kündigte mit dem Axim X3 einen neuen WindowsCE-PDA an, der in drei Ausbaustufen von Dell angeboten wird. Ein Modell davon enthält eine integrierte WLAN-Funktion; ansonsten bieten die beiden anderen die üblichen Funktionen aktueller WindowsCE-PDAs, welche mit PocketPC 2003 ausgestattet sind.

    15.10.20030 Kommentare

  2. Dell beginnt mit der Auslieferung der Radeon 9800 XT

    Als erster PC-Anbieter in Deutschland liefert Dell ab sofort Komplettsysteme mit der neuen ATI-Grafikkarte Radeon 9800 XT aus. Für einen Aufpreis von 266,80 Euro gegenüber der Radeon 9800 bzw. 150,80 Euro gegenüber der Radeon 9800 Pro mit 128 MByte wird die Radeon 9800 XT mit 256 MByte in dem Desktop-System der Serie Dimension 8300 verbaut.

    15.10.20030 Kommentare

  3. Dell verkauft Unterhaltungselektronik - und Musik

    Dell verkauft Unterhaltungselektronik - und Musik

    Nachdem schon seit einigen Tagen Gerüchte durch die Presse geisterten, dass Dell nun auch im Markt für Unterhaltungselektronik aktiv werden will, bestätigte der Hersteller dies nun offiziell. Der PC- und Notebook-Hersteller wird nun, unter anderem, TV-Flachbildschirme und MP3-Player ins Programm aufnehmen. Auch Musikdownloads will Dell anbieten.

    25.09.20030 Kommentare

  1. Dell kündigt Drucker für kleine und mittlere Unternehmen an

    Dell will ab November 2003 erste Drucker - den P1500, den S2500 und den S2500n - für kleine und mittlere Unternehmen auch in Deutschland verkaufen. Die Geräte sind allesamt Laserdrucker und sollen zwischen 300,- und knapp 800,- Euro kosten.

    12.09.20030 Kommentare

  2. Inspiron 8600 - Dells neues Notebook-Flaggschiff (Update)

    Inspiron 8600 - Dells neues Notebook-Flaggschiff (Update)

    Mit dem Inspiron 8600 hat Dell sein neues Notebook-Flaggschiff eingeführt, das mit Intels Pentium-M-Prozessor und GeForceFX Go 5650-Grafikchip genügend Leistung für Anwendungen und 3D-Spiele bieten soll. Das verbaute 15,4-Zoll-16:10-Breitbild-Display bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 (WXGA) oder 1.680 x 1.050 Bildpunkten (WSXGA+), soll leucht-, kontraststark und mit ordentlichem, aber nicht angegebenem Blickwinkel versehen sein.

    18.08.20030 Kommentare

  3. Dell mit leichtem Latitude-Notebook

    Dell hat mit seinem Latitude X300 ein Notebook mit einem Pentium-M-Prozessor mit einer Taktrate von 1,2 GHz angekündigt. Das Subnotebook verfügt über einen 12,1-Zoll-Bildschirm mit 1024 x 768 Pixeln Auflösung sowie WLAN.

    30.07.20030 Kommentare

  1. Dell bündelt PDAs und TomTom-Navigationssystem mit GPS-Maus

    Dell bietet seine WindowsCE-PDAs der Axim-Reihe für begrenzte Zeit im Paket mit einem GPS-Navigationssystem und der Software TomTom Navigator 2 an. Die Lösung ist für den Autoeinbau gedacht und wird dort über das Bordnetz mit Strom versorgt.

    18.07.20030 Kommentare

  2. Dell PowerEdge 400SC: Einstiegsserver ab 463,- Euro

    Dell will mit dem Modell PowerEdge 400SC einen Einstiegs-Server anbieten, der trotz niedrigen Preises dennoch gute Leistungswerte mit sich bringt. Das Gerät kann sowohl mit Intel-Pentium-4-Prozessoren mit bis zu 3,2 GHz und einem 800-MHz-Front-Side-Bus als auch mit preisgünstigeren Intel-Celeron-Prozessoren ausgerüstet werden, die den 400-MHz-Front-Side-Bus unterstützen. Alle für den 400SC verfügbaren Pentium-4-Prozessoren nutzen Hyperthreading. Die Kapazität des Arbeitsspeichers beträgt bis zu 4 GByte ECC DDR-RAM mit 333 oder 400 MHz.

    09.07.20030 Kommentare

  3. Dell Dimension 2400: Desktop für kleine Budgets

    Dell hat seinen neuen Desktop, den Dimension 2400, speziell für preisbewusste Anwender im Angebot. Der Rechner ist entweder mit einem Intel-Celeron- oder Intel-Pentium-4-Prozessor lieferbar. Bei den Celeron-Prozessoren rangieren die erhältlichen Taktfrequenzen zwischen 2,2 und 2,4 GHz (mit 400 MHz FSB), bei den Pentium-4-Prozessoren hat man die Auswahl zwischen 2,2 bis 2,8 MHz mit 533 MHz FSB. Als Hauptspeicher stehen 256 MByte PC2700 Single Channel DDR-SDRAM mit 333 MHz zur Verfügung, die sich gegen Aufpreis auf bis zu ein GByte ausbauen lassen.

    01.07.20030 Kommentare

  1. Dell mit zwei neuen TFT-Displays

    Dell hat mit den beiden Displays UltraSharp 1703FP und UltraSharp 1901FP ein 17- und ein 19-Zoll-TFT vorgestellt. Die Geräte sollen besonders durch ihre dünnen Gehäuserahmen von nur 1,778 cm auch für den Mehrmonitorbetrieb geeignet sein.

    25.06.20030 Kommentare

  2. Dell bringt mobile Breitbild-Workstation mit QuadroFX Go

    Dell bringt mobile Breitbild-Workstation mit QuadroFX Go

    Der PC-Hersteller Dell hat mit dem Precision M60 ein Notebook für den Einsatz als mobile Workstation auf den Markt gebracht. Das Gerät ist mit stromsparendem Pentium-M-Prozessor, QuadroFX-Go-Grafikprozessor und hochauflösendem Breitbild-Display laut Hersteller für Animation, Bildbearbeitung, CAD, Videoschnitt und Softwareentwicklung prädestiniert.

    24.06.20030 Kommentare

  3. Weitere PDAs mit PocketPC 2003 angekündigt (Update)

    Weitere PDAs mit PocketPC 2003 angekündigt (Update)

    Nachdem Hewlett-Packard als Marktführer unter den WindowsCE-Geräten vier neue PDA-Modelle mit PocketPC 2003 vorgestellt hat, folgen weitere Hersteller mit entsprechend aktualisierten Geräten. JVC plant - wie angekündigt - seinen Einstieg in den WindowsCE-Markt mit zwei Geräten und auch Yakumo sowie Toshiba und Dell bringen aktualisierte PDAs auf den Markt.

    24.06.20030 Kommentare

  1. Dell und EMC verlängern Netzwerkspeicherallianz

    Dell und EMC haben ihr fünfjähriges und mehrere Milliarden US-Dollar schweres gemeinsames strategisches Programm um weitere zwei Jahre verlängert. Die Unternehmen wollen vor allem im Netzwerkspeicherbereich und im dazugehörigen Lösungsgeschäft kooperieren.

    11.06.20030 Kommentare

  2. Zwei neue OptiPlex-Business-PCs von Dell

    Zwei neue OptiPlex-Business-PCs von Dell

    Neben dem Dimension 4600 hat Dell heute zwei weitere Business-PCs vorgestellt, allerdings in der OptiPlex-Serie. Dells OptiPlex SX270 und GX270 sind mit Pentium-4-Prozessoren ausgestattet, versprechen einfaches Management, schnelle Netzwerkinstallation und hohe Skalierbarkeit.

    22.05.20030 Kommentare

  3. Dell kontert IBM mit platzsparenden P4-Firmen-PCs (Update)

    Zeitgleich mit IBM hat nun auch Dell neue platzsparende Pentium-4-Firmen-PCs vorgestellt, von denen einer dem nordamerikanischen Markt vorbehalten ist und ein weiterer auch in Deutschland erhältlich sein wird. Der Dimension 4600 und der Dimension 4600C sollen vor allem auf Arbeitsplätzen ihr Zuhause finden, auf denen es eng zugeht.

    22.05.20030 Kommentare

  4. Dell-Ultralight-Centrino-Notebook Latitude D400 kommt

    Das in den USA schon seit längerem erhältliche Dell Latitude D400 ist ein Ultralight-Notebook mit Centrino-Technik. Es arbeitet mit einem Intel-M-Prozessor mit 1,4 GHz und ist mit 128 MByte DDR-SDRAM mit 266 MHz und einem Intel-855GM-Grafikchip mit bis zu 64 MB Grafikspeicher (DVMT) ausgestattet.

    20.05.20030 Kommentare

  5. Dell einmal mehr mit Rekordzahlen

    Dell konnte im ersten Quartal einmal mehr Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Dabei konnte Dell die Verkäufe im ersten Quartal, das zum 2. Mai endete, um 29 Prozent steigern, wobei Dell sich vor allem außerhalb der USA steigern konnte, um 40 Prozent in den Regionen Asien-Pazifik und Japan sowie um 29 Prozent in Europa.

    16.05.20030 Kommentare

  6. Dell-Centrino-Business-Notebook Latitude D500 kommt

    Das neu in Deutschland angekündigte Dell Latitude D500 ist bereits das dritte Mitglied der kürzlich vorgestellten Latitude-D-Notebookfamilie. Es ist ebenfalls mit der Intel-Centrino-Technologie ausgestattet, die ein Konzept aus Chipsets, Mobilprozessoren und intergrierten WLAN-Schnitstellen beschreibt, das mit langen Akkulaufzeiten glänzen soll.

    11.04.20030 Kommentare

  7. Dell und Oracle erweitern Industriepartnerschaft

    Dell und Oracle haben eine Erweiterung ihrer strategischen Allianz angekündigt, die neben einer Vertriebspartnerschaft auch neue Dell PowerEdge Server mit vorkonfigurierter Oracle9i-Datenbank und gemeinsamen Servicedienstleistungen beinhalten soll.

    03.04.20030 Kommentare

  8. Dell stellt preiswertes Centrino-Notebook Inspiron 500m vor

    Dell hat nun offiziell sein Inspiron-500m-Notebook vorgestellt. Das Gerät ist mit einem Intel-Pentium-M-Prozessor, dem Intel-Chipsatz 855GM und einer Wireless-LAN-Karte, die den IEEE-802.11-b/g-Standard unterstützt, ausgestattet.

    01.04.20030 Kommentare

  9. Dell reduziert Preise für seine Einstiegsserver

    Bis zum 24. April zahlen Anwender 200 Euro weniger für die Dell-Einstiegsserver PowerEdge 600SC und PowerEdge 1600SC. Sie kosten jetzt 499,- Euro bzw. 799,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Dell hat damit Preise um 200 Euro herabgesetzt - das entspricht einer Reduzierung um bis zu 28 Prozent.

    27.03.20030 Kommentare

  10. Dell: Superstar-PC-Angebot wird 100 Euro billiger

    Dell verlängert sein ursprünglich bis heute befristetes Angebot unter dem Titel "Superstar-PC" bis zum 22. April 2003 und senkt zugleich den Preis um 100 Euro. Der mit einem 4x-DVD+RW-Laufwerk, Radeon-9700TX-Grafikkarte, Creative-Labs-Audigy-2-Soundkarte und einem 2,53-GHz-Pentium-4 ausgestattete Rechner kostet damit nur noch 1.099,- Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versand.

    26.03.20030 Kommentare

  11. Dell kündigt seine ersten Drucker an

    Dell steigt nun auch offiziell in den Druckermarkt ein. Die ersten vier Modelle, der A940, P1500, S2500 und S2500n, eignen sich sowohl für Privatanwender als auch für Unternehmen jeder Größe und sind zum selben attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis erhältlich wie alle anderen Dell-Produkte. In den USA sind sie ab dem 25. März, in Deutschland voraussichtlich ab September 2003 verfügbar.

    25.03.20030 Kommentare

  12. Dell bald mit 1.100-US-Dollar-Centrino-Notebooks?

    Nach einem Bericht des taiwanesischen IT-Newsdienstes DigiTimes will Dell bald in den USA Intel-Centrino-basierte Notebooks im Niedrigpreissegment für Preise zwischen 1.100 und 1.200 US-Dollar auf den Markt bringen.

    21.03.20030 Kommentare

  13. Dell - Erneut PC mit Pentium 4, DVD-Brenner und Radeon 9700

    Dell bietet einmal mehr eine Sonder-Edition des Dimension 4550 an. Für 1.199,- Euro (inklusive Versand) enthält der Rechner eine Grafikkarte mit ATIs Radeon-9700-TX-Grafikchip, eine Creative-Labs-Audigy-2-Soundkarte und ein 4fach-DVD+R/+RW-Laufwerk. Das Sonderangebot soll voraussichtlich bis zum 26. März gelten.

    17.03.20030 Kommentare

  14. Dell-Notebook mit 16:10-15,4-Zoll- Breitbild-Display

    Dell-Notebook mit 16:10-15,4-Zoll- Breitbild-Display

    Dell hat mit dem Inspiron 8500 sein erstes Mobile-Intel-Pentium-4-M-Notebook vorgestellt, das mit einem 15,4-Zoll-Breitbild-TFT-Display mit einem Seitenverhältnis von 16:10 vorgestellt wird. Zur Auswahl stehen Displays mit den Auflösungen 1.280 x 800, 1.680 x 1.050 oder 1.920 x 1.200 Pixel. Das Dell Inspiron 8500 löst das 8200er-Modell ab.

    14.03.20030 Kommentare

  15. Dell kündigt erste Centrino-Notebooks an

    Mit dem Latitude D600 und dem Latitude D800 startet Dell eine neue Notebook-Generation: die Latitude-D-Familie. Die Geräte sind mit Intel-Pentium-M-Prozessoren, dem Chipsatz Intel 855PM, der Intel-Centrino-Plattform, Grafikchips von ATI oder Nvidia und hochauflösenden Displays in mehreren Varianten ausgestattet.

    11.03.20030 Kommentare

  16. Dell stellt neue Notebooks ab 1.000,- Euro vor

    Dell stellt mit dem Inspiron 1100 und Inspiron 5100 zwei neue Notebooks vor, die mit Taktraten von bis zu 2,8 GHz, schneller Grafikkarte, USB-2.0-Schnittstellen und großen Displays einen vollwertigen Desktop-Ersatz darstellen sollen.

    05.03.20030 Kommentare

  17. Dell geht es besser denn je

    Dell beendet sein Geschäftsjahr 2003 einmal mehr mit Rekordzahlen. So erzielte Dell im vierten Quartal mit 9,735 Milliarden US-Dollar ein Plus von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr, dem höchsten Quartalsumsatz in seiner Geschichte. Im gesamten Geschäftsjahr kletterten die Umsätze um 14 Prozent auf 35,404 Milliarden US-Dollar.

    14.02.20030 Kommentare

  18. Intergraph verklagt Dell, HP und Gateway

    Intergraph hat vor dem U.S. District Court des Eastern District of Texas die Unternehmen Dell, Hewlett-Packard und Gateway wegen Patentverletzungen verklagt. Die drei Computerhersteller sollen dabei gegen Patente im Bereich Cache Memory Management verstoßen haben, die Intergraph hält.

    18.12.20020 Kommentare

  19. Dell: Drei neue NAS-Server mit bis zu 8 Terabyte

    Dell erweitert sein Portfolio um drei Network-Attached-Storage-(NAS-)Server: Die neuen PowerVault-725N-, 770N- und 775N-Systeme sind vor allem für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen sowie Arbeitsgruppen in großen Organisationen entwickelt worden. Die Storage-Systeme lassen sich in heterogene Local Area Networks (LANs) und Storage Area Networks (SANs) integrieren. Sie unterstützen die Betriebssysteme Microsoft Windows, Novell NetWare, Unix, Linux und Mac OS.

    28.11.20020 Kommentare

  20. Dells Schnäppchen-PC bereits ausverkauft (Update)

    Dell hat sein Dimension-4550-PC-Sonderangebot bereits am 23. November anstatt wie ursprünglich angekündigt am 27. November 2002 aus dem Programm genommen; der Angebotszeitraum lag dennoch über dem der Konkurrenten Aldi & Co. Der Hersteller bietet das System nun zwar mit schnellerem Pentium-4-Prozessor und weiterhin mit Radeon-9700-Grafikkarte, allerdings ohne DVD+R/+RW-Brenner und mit halbiertem Hauptspeicher an.

    25.11.20020 Kommentare

  21. Dell liefert Blade-Server PowerEdge 1655MC aus

    Mit seinem neuen Blade-Server, dem PowerEdge 1655MC, will Dell ein sehr kompaktes System auf den Markt bringen, das außer durch niedrigen Platzbedarf auch durch geringen Stromverbrauch, Verkabelungsaufwand und ohne aufwendige Kühlung in Rechenzentren eingesetzt werden soll. Das modulare System bietet in seinem Gehäuse Platz für maximal zwölf Intel-Pentium-III-Prozessoren und ist 13,35 Zentimeter bzw. drei Höheneinheiten hoch.

    22.11.20020 Kommentare

  22. Dell hilft beim Umstieg von Unix auf Windows

    Dell kündigte jetzt ein Programm an, mit dem man Kunden helfen will, von proprietären Unix-Systemen auf, wie es heißt, standardbasierte Server umzusteigen. Gemeint ist eine Hilfe bei der Migration von Unix auf Windows.

    20.11.20020 Kommentare

  23. Dell bringt ersten WindowsCE-PDA nach Deutschland (Update)

    Dell bringt ersten WindowsCE-PDA nach Deutschland (Update)

    Wie Gerüchte bereits vermuten ließen, steigt Dell ab sofort in den USA mit dem Axim X5 auch in den PDA-Markt ein, während der Deutschland-Start für Februar 2003 geplant ist. Dell zeigt auf der Comdex in Las Vegas den WindowsCE-PDA, der in verschiedenen Ausbaustufen angeboten wird und nach Belieben konfiguriert werden kann, wie man es auch von anderen Dell-Produkten kennt. Dadurch unterbietet Dell erstmals den Preis von 200,- US-Dollar für einen aktuellen WindowsCE-PDA.

    18.11.20020 Kommentare

  24. Dell legt weiter zu

    Dell konnte auch im dritten Quartal 2002 seinen Umsatz deutlich um 22 Prozent auf 9,1 Milliarden US-Dollar steigern und trotzt damit deutlich dem Trend in der PC-Branche. Dells Gewinn legte dabei um 31 Prozent auf 21 Cent je Aktie zu.

    15.11.20020 Kommentare

  25. Dell-PC Dimension 4550 doch ohne Multiformat-DVD-Brenner

    Der seit Ende letzter Woche von Dell angebotene Pentium-4-Komplett-PC "Dimension 4550 Spezial Angebot" mit Radeon-9700-Grafikkarte verfügt doch nicht über einen Multiformat-DVD-Brenner. Entgegen Dells vollmundiger Pressemitteilung und telefonischen Auskünften gegenüber Golem.de handelt es sich nur um einen DVD+R/RW-Brenner.

    07.11.20020 Kommentare

  26. Dell PowerEdge 1600SC: Einstiegsserver mit Intel Xeon

    Dell hat seinen neuen Einstiegs-Server PowerEdge 1600SC vorgestellt, der nach Einschätzung des Herstellers vor allem für kleine Unternehmen und verteilte Arbeitsgruppen in größeren Unternehmen geeignet ist und seine Arbeit etwa als File- und Print- oder als Applikations-Server erledigen soll.

    05.11.20020 Kommentare

  27. Dell-PC-Angebot mit Pentium 4, DVD-Brenner und Radeon 9700

    Bis Ende November 2002 bietet Dell sein "Dimension 4550 Spezial-Angebot" als würdigen Konkurrenten für die PCs der hiesigen Lebensmittel-Discounter an: Dabei handelt es sich um einen Komplett-PC mit 2,53-GHz-Pentium-4-Prozessor, 512 MByte DDR333-SDRAM, 120-GByte-Festplatte, 4fach-Multiformat-DVD-Brenner von NEC und Grafikkarte mit ATIs neuem Radeon-9700-Grafikprozessor für insgesamt 1.174,40 Euro.

    04.11.20020 Kommentare

  28. Dell stellt neues Einstiegs-Storage-Array vor

    Das neue Speichersystem Dell - EMC CX200 eignet sich nach Herstellerangaben vor allem für Unternehmen, die ihre Direct-Attached-Storage-(DAS-)Infrastruktur durch eine hochverfügbare und ausfallsichere Umgebung ersetzen wollen - etwa für Anwendungen wie File- und Print-Management sowie kleinere Microsoft-Exchange-Cluster oder Oracle- und SQL-Datenbanken.

    30.10.20020 Kommentare

  29. OptiPlex SX260 - Dells kleinster Desktop-PC (Update)

    OptiPlex SX260 - Dells kleinster Desktop-PC (Update)

    Dell hat einen Celeron/Pentium-4-basierten Zwerg-PC angekündigt, den man unter dem Namen OptiPlex SX260 als besonders platzsparende Lösung weltweit anbieten will. Während AGP- oder PCI-Steckplatz nicht geboten werden, soll der OptiPlex SX260 mittels Modulschacht um die verschiedenen Laufwerke der Latitude-Notebook-C-Serie erweitert werden können.

    29.10.20020 Kommentare

  30. Gerücht: Dell plant WindowsCE-PDA für 199,- US-Dollar

    Im Internet überschlagen sich schon seit Wochen Gerüchte darüber, dass Dell plant, einen WindowsCE-PDA auf den Markt zu bringen und damit in den PDA-Markt einsteigt. Diese Vermutungen verdichten sich, denn nun sind schon Preis und Vorstellungsdatum bekannt: So sollen zwei PDA-Modelle auf der Comdex im November vorgestellt werden.

    09.10.20020 Kommentare

  31. Red Hat und Dell: Sicherheitsgipfel für Open Source

    Red Hat will zusammen mit Dell einen ersten "Open Source Security Summit" veranstalten. Die Veranstaltung soll am 29. Oktober in der Georgetown Universität in Washington D.C. stattfinden.

    04.10.20020 Kommentare

  32. Dell erhöht Prognosen

    Dell trotzt weiterhin dem Trend in der IT-Branche und erhöht seine Prognosen für das dritte Quartal. Damit liegt Dell zum siebten Mal in Folge im Rahmen oder über seinen Prognosen.

    02.10.20020 Kommentare

  33. Dell steigt ins Druckergeschäft ein

    Dell und Lexmark wollen in Zukunft gemeinsam Tintenstrahl- und Laserdrucker sowie die entsprechenden Verbrauchsmaterialien unter der Marke Dell entwickeln und vermarkten. Dell soll die Geräte dann direkt an Endkunden vertreiben.

    24.09.20020 Kommentare

  34. Dell bringt Server für 599,- US-Dollar auf den Markt

    Dell hat mit dem PowerEdge 600SC einen neuen Server für kleine Unternehmen vorgestellt, der mit einem Celeron-Prozessor ausgerüstet weniger als 600 US-Dollar kosten soll. Etwas höhere Leistungsreserven bietet der ebenfalls neu vorgestellte PowerEdge 2600 mit Dual-Intel-Xeon-Prozessor mit bis zu 2,4 GHz Taktfrequenz und 6 GB of (DDR) Memory.

    27.08.20020 Kommentare

  35. Steigt Dell in den Wiederverkäufer-Markt ein? (update)

    Der Direktvermarkter Dell soll laut dem Wall Street Journal planen, No-Name-Produkte (unbranded Desktop-PCs) im regulären Handel anzubieten. Von Dell kam nun gegenüber Golem.de die Aussage, dass dies nur Spekulation sei und man sich dazu nicht äußern werde.

    21.08.20020 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
Anzeige

Verwandte Themen
Dell XPS 15, Dell XPS 13, Dell EMC, HPCC, FreeDOS, EMC, Ultrathin, Alienware, Spielenotebook, Wyse, Business-Notebooks, HDCP, Linux-Notebook, Convertible

RSS Feed
RSS FeedDell

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige