• IT-Karriere:
  • Services:

HP vor Dell

Weltweiter PC-Markt wächst um 10,9 Prozent

Der weltweite PC-Absatz lag im ersten Quartal 2007 laut IDC um 10,9 Prozent höher als noch ein Jahr zuvor. Vor allem in Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum, Japan ausgenommen, ging es aufwärts. Bei den Herstellern hat HP die Nase vorn, dahinter folgen Dell, Lenovo, Acer und Toshiba.

Artikel veröffentlicht am ,

Für Wachstum sorgt vor allem die Nachfrage nach portablen Geräten sowie von Endkunden. Auch Vista habe einen Einfluss gehabt und einige PC-Käufe von Ende 2006 auf Anfang 2007 verschoben.

Stellenmarkt
  1. Apotheke im Paunsdorf Center Inh. Kirsten Fritsch e. K., Markkleeberg
  2. ivv GmbH, Hannover

Der US-Markt ist nur leicht gewachsen, wobei Dell und Gateway Marktanteile abgeben mussten, während HP hinzugewann. Noch ist in den USA aber Dell der Marktführer. Der PC-Markt in der Region EMEA ist dank mobiler Geräte deutlich gewachsen. Hier legten auch die beiden Marktführer HP und Acer weiter zu, aber auch Toshiba, Packard Bell und Asus konnten ihr Geschäft ausbauen. Einen Rückgang gab es nur in Japan, wenn auch dieser nicht mehr so deutlich ausfiel wie zuvor. Das größte Wachstum legte die Region Asien-Pazifik ohne Japan hin - allen voran China.

Bei den Herstellern weltweit lag HP im ersten Quartal 2007 mit einem Marktanteil von 19,1 Prozent an der Spitze, gefolgt von Dell mit 15,2 Prozent. Lenovo und Acer liegen mit je 6,7 Prozent schon deutlich dahinter, Toshiba kommt auf 4,3 Prozent. In den USA hat Dell mit einem Marktanteil von 26,8 Prozent noch die Nase vorn, dahinter folgen HP mit 24,2 Prozent und Gateway mit 7,2 Prozent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rambo: Last Blood für 6,90€ (Blu-ray), Systemsprenger für 6,15€ (DVD), John Wick...
  2. tausende Angebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt
  3. ab 195€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. 38,05€ (Bestpreis!)

Balzer 06. Jul 2009

Die Lap von HP sind wirklich nicht empfehlenswert, nur Probleme. Meines war innerhalb...

eintollername 19. Apr 2007

lol ^^ bevor ich einen von deinen comments anklicke sollte ich zuerst gucken von wem das...

peter2d 19. Apr 2007

Ich empfehle Bekannten einen Computer bei Dell zu kaufen. Das Preis-/Leistungsverhältnis...

Wurschti 19. Apr 2007

Also mich wundert das ganze nicht! Mit den Dell kisten hat man nur Grätz und Probleme...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
    Energiewende
    Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

    Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
    Corsair K60 RGB Pro im Test
    Teuer trotz Viola

    Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
    2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
    3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

      •  /