• IT-Karriere:
  • Services:

Dells Linux-Computer sind da

Drei Modelle für Endkunden in den USA

Wie erwartet sind Dells Computer mit Ubuntu-Linux nun zu haben - zumindest für Kunden in den USA. Neben zwei Desktop-Modellen ist auch ein Notebook im Angebot. Support für das Betriebssystem gibt es durch die Community.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Unter dell.com/open verkauft der Computerhersteller drei seiner Geräte mit der aktuellen Ubuntu-Ausgabe 7.04. So gibt es einen Dimension E520N mit Intel Core 2 Duo E4300 (1,8 GHz), 1 GByte DDR2-Arbeitsspeicher sowie einer 250-GByte-Festplatte für 599,- US-Dollar. Der Startpreis für den XPS 410N liegt bei 849,- US-Dollar. Dieser Computer bringt hierfür ebenfalls einen Intel Core 2 Duo E4300 mit 1,8 GHz sowie 1 GByte RAM und eine 250-GByte-SATA-Festplatte mit.

Stellenmarkt
  1. Komm.ONE Anstalt des öffentlichen Rechts, verschiedene Standorte
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Das angebotene Notebook ist ein Inspiron E1505 N mit Intel Pentium Dual-Core T2080 mit 1,73 GHz, 512 MByte DDR2-Arbeitsspeicher und einer 80-GByte-Festplatte für 599,- US-Dollar. Wie bei Dell üblich, lassen sich zumindest die Kernkomponenten gegen Aufpreis anpassen.

In einem Wiki gibt es Informationen für Kunden zu den Dell-Computern und Ubuntu. Pläne, Ubuntu-Rechner auch außerhalb der USA zu verkaufen, sind derzeit nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-87%) 2,50€
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  3. 4,99€

Informanti 29. Mai 2007

Warum spricht man so oft davon, dass Linux die ganzen kommerziellen Betriebssysteme wie...

OliverHaag 27. Mai 2007

Geil, ich will auch so ne Glaskugel wie der Jens. Wobei er da wohl auch die 2 € billigere...

Inslada-Vista 25. Mai 2007

Heute in habe ich in einem Prospekt eines Discounters bei einem beworbenenaserdrucker den...

ScrewItFix 25. Mai 2007

Stimmt - aber da die Notebooks mit Ubuntu kommen hatte ich diese Option glatt...

DebianBefürworter 25. Mai 2007

So groß ist meine USB 2.0-Platte. In meinem Notebook werkelt eine sagenhafte 20GB...


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
    Kryptographie
    Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

    Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
    2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
    3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

      •  /