Abo
  • Services:

Dell mit 19- und 22-Zoll-Breitbildschirmen samt DVI

Auflösung von 1.440 x 900 bzw. 1.680 x 1.050 Pixeln

Dell hat zwei neue Displays im Breitbildformat vorgestellt. Der 19-Zöller UltraSharp 1908WFP und der 22-Zöller UltraSharp 2208WFP erreichen eine Auflösung von 1.440 x 900 bzw. 1.680 x 1.050 Pixeln und verfügen über ein TN-Panel.

Artikel veröffentlicht am ,

Dell UltraSharp 1908WFP
Dell UltraSharp 1908WFP
Die Reaktionszeit gibt der Hersteller mit 5 Millisekunden für den Grauwechsel an. Der Einblickwinkel beider Displays liegt bei 160 Grad in der Vertikalen und Horizontalen, das Kontrastverhältnis beziffert Dell mit jeweils 1.000:1. Neben einem analogen VGA-Eingang ist jeweils auch ein DVI-Anschluss vorhanden, der HDCP unterstützt. Beide Geräte sollen den NTSC-Gammut zu 92 Prozent abdecken können.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg

Dell UltraSharp 2208WFP
Dell UltraSharp 2208WFP
Sowohl der Dell 1908WFP als auch der 2208WFP haben vier USB-2.0-Anschlüsse und sind mit einem höhenverstellbaren Standfuß ausgestattet. Auch eine Pivot-Funktion, mit der sich der Bildschirm um 90 Grad drehen lässt, wurde eingebaut.

Der Dell 1908WFP kostet rund 300,- Euro, das Modell mit 22 Zoll rund 400,- Euro jeweils zzgl. Versandgebühren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 14,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Rainer.Zufall 24. Nov 2007

Nach den Daten das bessere Gerät mit allem an Bord was ich mir optional wünsche (USB...

ssx 23. Nov 2007

Ich glaub ein 22" TFT ist ein "must-have" für Dell, das Problem wird sein, dass es...

tuktk 23. Nov 2007

Wenn die Dell TFTs ein TN-Panel haben, sind sie wahrlich kein Schnäppchen.

Anonymer Nutzer 23. Nov 2007

Dazu spart man meistens auch noch Geld :) Ich hatte nen 17er und jetzt nen 20er, versteh...

Koolshen 23. Nov 2007

Nachdem mehr und mehr Dell-Notebooks das haben wär es mal an der Zeit. Man könnte die...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /