• IT-Karriere:
  • Services:

Xen auf Dell-Servern

Citrix XenServer auf PowerEdge-Modellen

Citrix und Dell haben eine Zusammenarbeit bekannt gegeben, womit Xen nun auf Dells Servern angeboten werden soll. Durch die Übernahme von XenSource kam Citrix in Besitz der XenEnterprise-Software.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit Abschluss der XenSource-Übernahme hat Citrix die Produkte bereits in sein Sortiment eingegliedert, womit die Software nun statt XenEnterprise als Citrix XenServer vertrieben wird. 2008 will Citrix zudem eine Desktop-Lösung namens Citrix XenDesktop anbieten.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden (Home-Office möglich)

Durch die Partnerschaft mit Dell wird außerdem der eingebettete Xen-Hypervisor (neuer Name: Citrix XenServer OEM Edition) auf den PowerEdge-Servern von Dell angeboten. Das Host-Betriebssystem, das auch die Virtualisierungserweiterungen von Intel und AMD unterstützt, steckt dabei auf einem Flash-Speichermodul im Server oder einer Festplatte.

Kunden können so einen fertigen Virtualisierungsserver kaufen, ohne darauf selbst noch eine Virtualisierungs-Lösung installieren zu müssen. Dell wird außerdem den Citrix XenServer Enterprise Edition vertreiben und die Citrix-Produkte offiziell unterstützen.

Außerdem wird HP die Citrix XenServer Enterprise Edition auf ProLiant- und BladeSystem-Servern anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
    •  /