Abo
  • Services:
Anzeige

Dell XPS 720 H2C - Spiele-PC mit mehr Quad-Core-Leistung

Nachfolger des XPS 710 H2C kann nun bestellt werden

Seit Anfang 2007 bietet Dell einen speziell gekühlten Gaming-PC namens XPS 710 H2C an, der mit übertaktetem Quad-Core-Prozessor und zwei High-End-Grafikkarten vom Typ GeForce 8800 GTX bestückt ist. Nun hat Dell die CPU-Taktung noch einmal gesteigert - mit dem neuen XPS 720 H2C.

Dell XPS 720 H2C
Dell XPS 720 H2C
In Dells XPS 720 H2C kommt zwar weiterhin Intels Core-2-Quad-Prozessor QX6700 (2,66 GHz, 8 MByte L2-Cache) zum Einsatz. Allerdings wird er nicht wie beim Vorgänger 710 H2C auf 3,2 GHz übertaktet, sondern gleich auf 3,73 GHz.

Anzeige

Positiv fällt auf, dass Dell den XPS 720 H2C mit schnellerem Speicher bestückt - es kommen 2 oder 4 GByte DDR-2-800-Speicher zum Einsatz. Beim 710 H2C wurden nur DDR-2-667-Speicher angeboten. Verändert wurde auch der Chipsatz - zwar ist er weiterhin von Nvidia, anstelle des NForce 590 SLI ist es aber nun ein NForce 680i SLI.

Für schnelle Grafik sorgen auch beim XPS 720 H2C zwei GeForce 8800 GTX mit je 768 MByte Speicher. Sie rechnen im SLI-Verbund, was schnellere Grafik vor allem in hohen Auflösungen bei vielen Details verspricht. Alternativ lassen sich damit auch bis zu vier Bildschirme gleichzeitig ansprechen.

Bei Festplatten bietet Dell derzeit keine Optionen - es werden zwei 750-GByte-Festplatten per Striping (RAID-0) zu einem schnellen 1,5-TByte-Verbund verknüpft. Später sollen auch 1-TByte-Festplatten als Option bereitstehen. Eine weniger riskante Festplatten-Konfiguration, die auf Striping verzichtet und etwa beide Festplatten getrennt oder per RAID-1 betreibt, erlaubt Dells Konfigurationstool derzeit nicht.

Dell XPS 720 H2C - Spiele-PC mit mehr Quad-Core-Leistung 

eye home zur Startseite
Kuckuck 04. Jun 2007

Weil das 8800er SLI gespann nicht vernünftig unter Vista funktioniert?

loli 04. Jun 2007

Für 10% Mehrleistung zur 8800GTS dann 75 Watt mehr, ist ja witzig! Aber mal im Ernst...

Bugno Habers 04. Jun 2007

Genau das richtige für mich und meinen sohn. geil, jetzt wird ordentlich gezockt!

Hanndd 04. Jun 2007

Liebe Golem Redakteure, wie kommt ihr bloß an die technischen Daten, die vorne und hinten...

Rednox 04. Jun 2007

Der Preis ist meiner Meinung noach auch nicht befridigend. Habe für knapp 2000&#8364...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. mission<one>, Neu-Ulm
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. BWI GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 429,00€ bei Alternate.de
  2. 89,90€ statt 129,90€ bei Alternate.de
  3. und mit Gutscheincode bis zu 40€ Rabatt erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ArcherV | 16:28

  2. Re: Über den Tellerrand?

    Érdna Ldierk | 16:28

  3. Anschlag auf die Klingonen - Praxis anstatt Kronos?

    suit1337 | 16:27

  4. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    Der schwarze... | 16:27

  5. Re: Topkek

    Dwalinn | 16:26


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel