Abo
  • Services:

Gratis-Upgrade: Dell tauscht in den USA XPS-Mainboards aus

nForce-680-Board für alle 700-Modelle

Den Kunden der mit langen Startschwierigkeiten geplagten XPS-Serie macht Dell in den USA ein ungewöhnliches Angebot: Die Käufer der ersten Modelle können ein Mainboard des aktuellen 720-Modells samt Einbau gratis erhalten. In Deutschland ist eine vergleichbare Aktion nicht geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies gaben Dell-Mitarbeiter in dem Blog "Direc2Dell" bekannt. Alle Käufer des ersten Gaming-Rechners XPS 700, der mit einem nForce-5-Board bestückt war, können das Mainboard des Modells XPS 720 erhalten. Die Hardware samt Einbaumaterial soll ihnen nach Anforderung kostenlos zugeschickt werden, auf Wunsch baut ein Dell-Techniker das neue Board auch gratis vor Ort ein.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Der Rechner wird damit fit für Intels Quad-Core-Prozessoren, einen solchen Core 2 Extreme QX6700 sollen Upgrade-willige Kunden nach dem Umbau mit 25 Prozent Rabatt vom Dell-Listenpreis kaufen können. Wer bereits das Nachfolgemodell XPS 710 besitzt, soll das Upgrade-Kit nicht gratis erhalten, aber zu einem günstigen Preis erstehen können, gibt Dell weiter an. Das neue Mainboard ist mit dem Chipsatz nForce 680 SLI von Nvidia bestückt und verträgt auch DDR2-1066-Speicher, was bei früheren XPS-Boards offiziell nicht unterstützt wurde.

In Deutschland ist eine derartige Aktion nicht geplant, wie die hiesige Dell-Dependance gegenüber Golem.de mitteilte. Deutsche XPS-Käufer würden die Luxus-Rechner nur selten aufrüsten, sondern sie lieber verkaufen und sich das dann aktuelle Modell zulegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

RK 04. Jul 2007

Die Meldung hat sich mittlerweile als definitiv falsch herausgestellt. Nachdem wegen...

Antwort egal ... 25. Jun 2007

Das ist ja wohl das wenigste, wenn das Gehäuse so schlecht konstruiert ist ....

Orsen 25. Jun 2007

Das ist der Unterschied zwischen den USA und Deutschland. In den USA dreht sich alles um...

Markus Schütz... 22. Jun 2007

Ganz genau so war das gemeint Nico. Das neue Board alleine macht nicht so viel Sinn. Ein...

Khaanara 22. Jun 2007

Hat bei mir bis jetzt noch keine Probleme gemacht , aber wenn man schon ein Board für...


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /