• IT-Karriere:
  • Services:

Dell will Ubuntu für Geschäftskunden anbieten

Angebot für Kunden außerhalb der USA in Vorbereitung

Zusätzlich zu den Dell-Rechnern mit Ubuntu-Linux für Privatkunden soll es in Zukunft auch Angebote für kleine Unternehmen geben. Weiter auf dem Plan stehen darüber hinaus Ubuntu-Computer für Kunden außerhalb der USA.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Derzeit sind die Dell-Computer mit Ubuntu 7.04 nur in den Vereinigten Staaten und nur für Privatkunden verfügbar. Während potenzielle Käufer außerhalb der USA Ubuntu-Rechner forderten, gab es auch über den zweiten Punkt Beschwerden in Foren, da es als Unternehmen nicht möglich war, einen Computer mit Ubuntu als Betriebssystem von Dell zu erwerben.

Der Computerbauer kündigte bereits vor wenigen Wochen an, daran zu arbeiten, Ubuntu auch außerhalb der USA anzubieten. Dies bekräftigte Dell nun nochmals und versprach erneut Details noch im Sommer 2007. Zudem kündigte das Unternehmen an, seine Produktpalette für kleine Unternehmen ebenfalls um Geräte mit vorinstalliertem Ubuntu erweitern zu wollen. Derzeit können Geschäftskunden nur PowerEdge-Server mit Red Hat oder Suse Linux erwerben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  2. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  3. 27,90€ (zzgl. Versand)
  4. 79,00€ (zzg. 1,99€ Versand)

bLa 09. Jul 2007

die kommt auch bei unternehmen mit drauf! nur ein unternehmen kann diese wieder beim...

beresford 09. Jul 2007

unter gentoo hat's mit kde genauso problemlos wie beim vorredner hingehauen. (UMTS Netz...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

    •  /