Abo
  • Services:

Entlassungen bei Dell

Jeder Zehnte soll gehen

Dell will rund 10 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen, um das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen. Dies kündigte der Computerhersteller bei der Vorlage seiner Quartalszahlen an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die vorgelegten Zahlen zeigen nach Ansicht von Dell erste Erfolge, nachdem Dell-Gründer Michael Dell wieder das Ruder übernommen hat. Der Umsatz lag im ersten Quartal 2008 bei 14,6 Milliarden US-Dollar, der operative Gewinn bei 947 Millionen US-Dollar. Allerdings handelt es sich dabei nur um vorläufige Zahlen, denn noch läuft bei Dell eine Untersuchung der Bilanzen auf mögliche Fehler.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt am Main
  2. CCV Deutschland GmbH, Moers

Dabei konnte das Unternehmen seine durchschnittlichen Verkaufspreise und so den Umsatz und die Margen leicht steigern.

Um Dell wieder auf Kurs zu bringen, hat das Unternehmen sein Führungsteam neu aufgestellt, den technischen Support gestärkt und will nun noch die Zahl seiner Mitarbeiter senken. In den nächsten zwölf Monaten sollen rund 10 Prozent der Mitarbeiter gehen, durch alle Regionen und Bereiche das Konzerns hinweg.

Das Unternehmen verfügt dabei über liquide Mittel in Höhe von rund 12,3 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,99€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 129,95€ + Versand

Fragrüdiger 03. Jun 2007

Stimmt genau. Nur leider merken die Gewerkschaften das nicht und bleiben weiterhin dumm...

mhhhh 01. Jun 2007

Du hast keine Ahnung? DELL beginnt sein FY nicht im Januar..

Hmm² 01. Jun 2007

Ohne jeden 10ten hätte man einen Gewinn von 1. Milliarde gehabt, son mist aber auch.......


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /