Abo
  • Services:

Ubuntu-Images für Dell-Computer

CD- und DVD-ISO zum Download

Dell bietet nun vorgefertigte Ubuntu-Medien zur Installation der Linux-Distribution an, die bereits die Treiber für die Dell-Hardware enthalten. Auf den Installationmedien sind nur die freien Treiber vorhanden, das Softmodem muss bei Bedarf extra eingerichtet werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Offiziell sind die Datenträger für die Modelle Inspiron E1505N, 1420N und 530N, die Dell mit vorinstalliertem Ubuntu-Linux anbietet. Sie sind somit hauptsächlich dafür gedacht, einen Dell-Computer wieder neu mit Ubuntu zu installieren, sofern dies nötig wird. Mit den Standard-Installations-Images von Ubuntu soll dagegen noch Handarbeit nötig sein, um die entsprechenden Treiber einzurichten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

In den Dell-Foren wird darüber spekuliert, ob die Installationsmedien auch für andere Dell-Computer verwendet werden können. Laut John Hull von Dell freut sich der Computerhersteller über Rückmeldungen, inwiefern sich die Ubuntu-CDs auch auf anderen seiner Systeme verwenden lassen. Eine Kubuntu-Version, bei der KDE statt Gnome als Desktop-Oberfläche zum Einsatz kommt, ist laut Hull nicht geplant.

Auf den Images sind allerdings nur die freien Treiber enthalten; wer die Conexant-Softmodems verwenden möchte, muss einen proprietären Treiber selbst herunterladen und einrichten. Die CD- und DVD-Images mit Ubuntu 7.04 stehen ab sofort bei Dell zum Download bereit. Support gibt es dazu allerdings nicht von Dell.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Nameless 30. Nov 2007

Benutzerfreundlich ist nicht Linux, sondern die Desktop-Umgebung (KDE, Gnome, etc.). Und...

JTR 17. Sep 2007

Früher waren zumindest die Mainbaords abgewandelte Versionen speziell für DELL, halt...

enderw40 17. Sep 2007

Falsch - gerade letzte Woche für mich Zuhause bestellt... mußt halt anrufen und...

JTR 17. Sep 2007

Nur dumm, dass ein 0-8-15 Board von ASUS oder wem auch immer kein TPM Chip (rein schon...

JTR 17. Sep 2007

Wo ist das Problem, wenn DELL ein vorkonfiguriertes System samt allen Treibern liefert...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /