Abo
  • Services:

Dell-Laser 1320c druckt 12 Farbseiten/Minute für 270 Euro

Nur 1.000 Seiten Reichweite mit der Starter-Tonerausstattung

Dell hat mit dem 1320c einen kompakten Farblaser mit 600 dpi vorgestellt, der dem Datenblatt zufolge dreimal schneller arbeitet als sein Vorgänger, der 3010cn. Der Neue soll 12 A4-Seiten pro Minute in Farbe und 16 A4-Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Farbseite soll binnen 21 Sekunden nach dem Absenden aus dem Gerät laufen, wenn es sich vorher im Bereit-Status befand; eine A4-Seite in Schwarz-Weiß in 18 Sekunden. Der interne Speicher ist 64 MByte groß. Ob er sich erweitern lässt, ließ Dell offen. Das Papierfach fasst 250 Seiten. Die Standfläche liegt bei 400 x 422 mm. Angeschlossen wird der Dell 1320c per USB-Kabel.

Dell 1320c
Dell 1320c
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Das Gewicht gibt Dell mit 17,2 kg an. Beim Druck wird das Gerät 50 dB(A) laut. Den Strombedarf beziffert der Hersteller im laufenden Druck mit 265 Watt, im Bereitschaftsmodus mit 35 Watt und im Energiesparmodus mit 3,8 Watt. Wann der Drucker in den Bereitschafts- bzw. Energiesparmodus springt, kann der Anwender selbst definieren.

Die Auslieferungsfüllung der Kartusche soll nur für 1.000 Seiten reichen. Zu kaufen gibt es auch Tinten-Vorratsbehälter für 2.000 Seiten. Optional gibt es für das Gerät eine Karte, mit der der Drucker auch netzwerkfähig wird.

Der Dell 1320c kostet 269,- Euro zzgl. Versand. Treiber werden für Windows Vista (32 Bit, 64 Bit), XP (32 Bit, 64 Bit), 2000 und Server 2003 (32 Bit, 64 Bit) mitgeliefert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

beobachter 21. Jun 2007

Billiger auf den ersten Blick zwar nicht, aber sieht man sich die Features und die...

MBx 20. Jun 2007

ähm - nur mal zum Vergleich: Für meinen Schwarz-Weiß Laser habe ich einen Kartusche...

lulula 20. Jun 2007

... Gibt es tatsächlich Leute, die für profesionellen oder Büro-Einsatz einen 300 Euro...

lulula 20. Jun 2007

Der Preis ist Mist. Billige Laserdrucker bedeuten, dass die Tintenpisser-Unsitte...

Hohlhuberhorn 20. Jun 2007

Ich hatte mal den vergleich zwischen einem Canon-Farbkopier als Drucker (Software-RIP...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /