Abo
  • Services:

Dells Gewinn geht zurück

Umsatz im vierten Quartal 2006 auf dem Niveau des dritten Quartals

Enttäuscht über die Zahlen für das vierte Quartal 2006 zeigt sich Dell-Chef Michael Dell. Das Unternehmen meldet einen Umsatz auf dem Niveau des dritten Quartals 2006, der Gewinn ging im vierten Quartal gegenüber dem dritten sogar zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Rund 14,4 Milliarden US-Dollar setzte Dell im vierten Quartal 2006 um und erzielte dabei einen operativen Gewinn von 801 Millionen US-Dollar. Im dritten Quartal lag der Umsatz ebenfalls bei 14,4 Milliarden US-Dollar, der Gewinn fiel mit 824 Millionen US-Dollar aber sogar höher aus als im Weihnachtsquartal.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Dennoch verfügt Dell über eine gut gefüllte Kasse und über rund 12,5 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln.

Für die Dell-Mitarbeiter bedeutet dies, dass die Boni nicht voll gezahlt werden, da das Unternehmen seine Ziele nicht erreicht hat. Dies bessert den operativen Gewinn um 184 Millionen US-Dollar auf.

Michael Dell, der das Ruder in dem von ihm gegründeten Unternehmen wieder übernommen hat, gibt sich enttäuscht über die Ergebnisse, verweist aber auf Dells Zukunftspläne. Das Management soll gestrafft, Produktentwicklungszyklen verkürzt und Entscheidungen beschleunigt werden.

Im vierten Quartal verkaufte Dell erstmals mehr außerhalb der USA, was den Umsatzanteil des internationalen Geschäfts auf 46 Prozent anhob.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)

Zungenbrecher 03. Mär 2007

Das waren die Dimension Büro-Rechner, die mit den XPS-Daddel-Boliden rein garnichts...

Leberwurst 03. Mär 2007

... oder irre ich mich ?

nix 02. Mär 2007

Sehr gute Frage die die schlampige Recherche des Artikels aufzeigt: Warum fragte sich das...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /