Abo
  • Services:
Anzeige

Dell bringt Ubuntu-Rechner nach Europa

Angebot für Deutschland, Frankreich und England

Anlässlich der Linux World Expo in San Francisco bietet Dell nun auch in Europa Computer mit vorinstalliertem Ubuntu-Linux an. Anfangs gibt es ein Desktop-System und ein Notebook. Um die Hardware-Unterstützung durch Linux zu verbessern, will Dell weiter eng mit anderen Herstellern zusammenarbeiten.

Die seit Mai 2007 in den USA erhältlichen Ubuntu-Computer seien ein Testballon für den europäischen Markt gewesen, so Markus Schütz, Reviews Manager Dell EMEA, gegenüber Golem.de. Verkaufszahlen zu den Linux-Rechnern nennt Dell allerdings nicht. Dennoch sind in Deutschland, Frankreich und Großbritannien nun ebenfalls ein Desktop-System und ein Notebook mit vorinstalliertem Ubuntu 7.04 erhältlich.

Anzeige

Dabei handelt es sich um einen Inspiron-530n-Desktop für 550,- Euro inklusive einem 19-Zoll-Flachbildschirm, das Notebook ist ein Inspiron 6400n für 450,- Euro. Beide Systeme sind laut Markus Schütz von Dell Geräte, die sich ohnehin schon gut verkauft hätten. Je nachdem, wie diese angenommen werden, sind auch in Europa noch weitere Ubuntu-Angebote denkbar.

Dabei will Dell in Zukunft auch verstärkt mit Hardware-Herstellern an Treibern arbeiten, so dass Linux-Treiber für neue Geräte verfügbar sein sollen, wenn die Geräte auf den Markt kommen. Die nun angebotenen Computer sind vorkonfiguriert, wobei die Hardware mit freien Treibern angesprochen wird.

Die Computer mit Ubuntu sollen Endkunden und kleine Firmen ansprechen und sollen sich ab dem 8. August 2007 unter www.dell.de/ubuntu bestellen lassen. Die Auslieferung beginnt laut Dell Ende August 2007. Unterstützung gibt es, wie schon in den USA, durch Dells Linux-Community-Seiten oder aber kostenpflichtig vom Ubuntu-Anbieter Canonical.


eye home zur Startseite
Ryak 15. Okt 2007

wine heisst: wine is not an emulator. Er emuliert nicht, er ersetzt quasi Windows-DLL's...

WoIstDasProblem? 07. Aug 2007

Wo ist Dein Problem? Wenn der Endpreis aus Kaufpreis + Versandkosten stimmt, ist es doch...

blabla 07. Aug 2007

den kauf ich mir! falls er nicht über 250kostet :D (7")

Genau lesen 07. Aug 2007

n/t

der da ! 07. Aug 2007

Kein Problem, möge der mündige Verbraucher sich einfach entscheiden. Jetzt hat er endlich...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Finde ich gut

    Tigtor | 21:15

  2. Re: And the Winner is: Spring (Boot)

    rsaddey | 21:14

  3. Re: Ach Bioware....

    sovereign | 21:05

  4. Re: Auch an den Arbeitsplatz und Rad-Pendler denken!

    GenXRoad | 20:56

  5. Re: 10-50MW

    anybody | 20:44


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel