1.527 Deutscher Bundestag Artikel
  1. NSA-Ausschuss: BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab

    NSA-Ausschuss: BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab

    Die BND-Außenstelle im niedersächsischen Schöningen fängt weltweit Satellitenkommunikation ab. Diese Daten würden von den USA aber nicht im Drohnenkrieg eingesetzt, versicherte ein Mitarbeiter im NSA-Ausschuss.

    26.02.201512 Kommentare
  2. Gemalto: "Nur wenige 2G-SIM-Karten wurden geklaut"

    Gemalto: "Nur wenige 2G-SIM-Karten wurden geklaut"

    Aktuelle SIM-Karten seien von dem Schlüsseldiebstahl durch Geheimdienste nicht betroffen, sagt der Hersteller Gemalto. Er bestätigt einen Datenklau, der allerdings weniger massiv gewesen sein soll, als das GCHQ behauptet.

    25.02.20155 Kommentare
  3. Operation Glotaic: BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab

    Operation Glotaic: BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab

    Die Kooperation des BND mit der CIA für die Operation Glotaic wirft neue Fragen auf. Möglicherweise betrieb der deutsche Geheimdienst einen getarnten Provider, um Daten abzugreifen.

    24.02.20159 Kommentare
  4. Equation Group: Die Waffen der NSA sind nicht einzigartig

    Equation Group: Die Waffen der NSA sind nicht einzigartig

    Die mutmaßliche NSA-Spionagesoftware, die Kaspersky-Sicherheitsexperten aufgespürt haben, ist unheimlich und raffiniert. Das Know-how dazu haben aber auch andere.

    24.02.201567 Kommentare
  5. Laura Poitras: Citizenfour erhält einen Oscar

    Laura Poitras: Citizenfour erhält einen Oscar

    Der Dokumentarfilm Citizenfour über Edward Snowden von Laura Poitras ist von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit einem Oscar prämiert worden - eine unerwartet politische Entscheidung.

    23.02.201529 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg
  2. Professur (W2) für "Digitale Gesundheitsanwendungen und Medical Apps"
    Fachhochschule Dortmund, Dortmund
  3. Operations Manager (m/w/d)
    Gunnar Kühne Executive Search GmbH, Frankfurt am Main
  4. Softwareentwickler (m/w/d) Full Stack
    Captana GmbH, Ettenheim

Detailsuche



  1. Spionage: Geheimdienste klauten SIM-Karten-Schlüssel

    Spionage: Geheimdienste klauten SIM-Karten-Schlüssel

    Bei einem gemeinsamen Einbruch bei SIM-Karten-Hersteller Gemalto haben die britischen GCHQ und die NSA offenbar Millionen geheime Schlüssel erbeutet. Gemalto liefert SIM-Karten weltweit - auch nach Deutschland.

    20.02.201563 Kommentare
  2. Remote-Durchsuchung: Google gegen weltweite FBI-Angriffe auf Computer

    Remote-Durchsuchung: Google gegen weltweite FBI-Angriffe auf Computer

    Google hat sich öffentlich gegen Planungen gestellt, die die USA ermächtigen würden, weltweit auf fremde Rechner und Netzwerke zuzugreifen. Richard Salgado, Manager für Information Security, sieht nicht nur verfassungsrechtliche Bedenken.

    19.02.201543 Kommentare
  3. Geheimdienste: Eine Spionagesoftware namens Babar

    Geheimdienste: Eine Spionagesoftware namens Babar

    Die NSA tut es, der französische Geheimdienst tut es offenbar auch: Mit selbst entwickelten Spionageprogrammen spähen sie Ziele im Iran aus. Und der BND?

    19.02.20158 Kommentare
  4. Onlineantrag: Was hat GCHQ über mich gespeichert?

    Onlineantrag: Was hat GCHQ über mich gespeichert?

    Der britische Geheimdienst GCHQ darf von der NSA keine Daten mehr über britische Bürger sammeln. Ob ihre Daten zuvor abgefangen wurden, können Nutzer nun mit einem Onlineantrag herausfinden. Nicht nur Briten.

    17.02.201526 Kommentare
  5. Equation Group: Der Spionage-Ring aus Malware

    Equation Group: Der Spionage-Ring aus Malware

    Fanny, Greyfish oder Equationlaser: So heißen mehr als ein halbes Dutzend Trojaner, mit denen seit mehreren Jahren weltweit Regierungen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen ausspioniert werden. Verbreitet und gesteuert werden sie offenbar von einer Gruppe - der Equation Group.

    17.02.201588 Kommentare
  1. NSA-Überwachung: Obama bittet Deutsche um Vertrauensvorschuss

    NSA-Überwachung: Obama bittet Deutsche um Vertrauensvorschuss

    Beim Treffen zwischen US-Präsident Obama und Bundeskanzlerin Merkel spielte die NSA-Affäre keine große Rolle. Beide Politiker verwiesen auf die Notwendigkeit der Geheimdienstzusammenarbeit.

    10.02.201584 Kommentare
  2. Frankreich: Internetsperren auch für terroristische Inhalte

    Frankreich: Internetsperren auch für terroristische Inhalte

    Innerhalb von 24 Stunden müssen ISPs in Frankreich künftig Internetsperren umsetzen. Sie dürfen jetzt für Webseiten mit terroristischen Inhalten erteilt werden. Eine gerichtliche Prüfung gibt es weiterhin nicht.

    09.02.201519 Kommentare
  3. Bundesnachrichtendienst: Warum der Unions-Obmann im NSA-Ausschuss wirklich aufhört

    Bundesnachrichtendienst : Warum der Unions-Obmann im NSA-Ausschuss wirklich aufhört

    In einer anderen Funktion war der CDU-Obmann im NSA-Ausschuss von Agenten des BND umgeben. Das war selbst für den glühenden Verteidiger der NSA zu viel.

    09.02.201511 Kommentare
  1. GCHQ-Drohung gegen Ausschuss: Schweigen im Auftrag ihrer Majestät

    GCHQ-Drohung gegen Ausschuss: Schweigen im Auftrag ihrer Majestät

    Eine Drohung des britischen GCHQ belastet die Arbeit des NSA-Ausschusses. Die Aufklärung der Geheimdienstaktivitäten soll nach dem Willen der Abgeordneten aber nicht darunter leiden, dass es ein unklares Datenleck gibt.

    07.02.201515 Kommentare
  2. Britisches Gericht: Datensammlung des GCHQ verstößt gegen Menschenrechte

    Britisches Gericht: Datensammlung des GCHQ verstößt gegen Menschenrechte

    Das britische Gericht Investigatory Powers Tribunal hat entschieden, dass die Datensammlung über britische Bürger der vergangenen Jahre gegen die Menschenrechte verstößt.

    06.02.201523 Kommentare
  3. Operation Glotaic: Die totale Blockade im NSA-Ausschuss

    Operation Glotaic: Die totale Blockade im NSA-Ausschuss

    Die Verweigerung von Auskünften im NSA-Ausschuss des Bundestags hat eine neue Dimension erreicht. Nun werden nicht einmal Details bestätigt, die seit Wochen in der Presse stehen. Die rechtlichen Grundlagen von Abhöraktionen bleiben zudem unklar.

    05.02.201511 Kommentare
  1. Kooperation mit BND: NSA-Ausschuss empört über Drohungen des GCHQ

    Kooperation mit BND: NSA-Ausschuss empört über Drohungen des GCHQ

    Der britische Geheimdienst GCHQ soll versucht haben, sich in die Arbeit des NSA-Ausschusses einzumischen. Die Abgeordneten sind verärgert. Auch über das Vorgehen der Bundesregierung.

    05.02.201542 Kommentare
  2. Überwachung: NSA soll Daten von Ausländern nach fünf Jahren löschen

    Überwachung : NSA soll Daten von Ausländern nach fünf Jahren löschen

    Das Weiße Haus will die Überwachung ausländischer Regierungschefs durch die NSA offenbar schärfer kontrollieren. Auch sollen die Daten ausländischer Bürger nicht mehr unbegrenzt gespeichert werden.

    03.02.201515 Kommentare
  3. Peering: Telekom will am DE-CIX peeren

    Peering: Telekom will am DE-CIX peeren

    Die Telekom will den DE-CIX nutzen. Das Datenvolumen könne sich so verzwanzigfachen. Dort greift der BND auf die Daten zu und tauscht sie mit der NSA.

    02.02.201520 Kommentare
  1. Andrea Voßhoff: Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

    Andrea Voßhoff: Datenschutzbeauftragte jetzt gegen Vorratsdatenspeicherung

    Kritiker werfen ihr immer wieder mangelnde Kompetenz und kein Interesse für Bürgerrechte vor. Jetzt überrascht die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff mit einem Bekenntnis gegen neue Pläne zur Vorratsdatenspeicherung.

    01.02.201545 Kommentare
  2. FCC: Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

    FCC: Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

    Die Regulierungsbehörde FCC hat für die USA ihre Definition eines schnellen Internetzugangs neu festgelegt. Erst ab 25 MBit/s dürfen die Provider von Breitband sprechen. Das ist, zumindest nach Definition der Bundesregierung, das 25fache dessen, was deutsche Anbieter leisten müssen.

    30.01.201520 Kommentare
  3. Massenüberwachung: BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag

    Massenüberwachung: BND speichert 220 Millionen Telefondaten - jeden Tag

    Der Auslandsgeheimdienst sammelt in großem Stil Metadaten und liefert sie an die NSA. Das erfuhr Zeit Online. Die Amerikaner nutzen solche Daten zum Töten.

    30.01.201582 Kommentare
  1. Facebook-AGB: Akzeptieren oder austreten

    Facebook-AGB: Akzeptieren oder austreten

    Für rund 1,4 Milliarden Mitglieder von Facebook gelten ab sofort neue allgemeine Geschäftsbedingungen, sobald sie sich einmal beim sozialen Netzwerk angemeldet haben - außer sie löschen ihr Nutzerkonto über einen von der Firma bereitgestellten Link.

    30.01.2015282 Kommentare
  2. Operation Eikonal: Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

    Operation Eikonal: Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND

    Trotz rechtlicher Bedenken hat die Telekom bei der Überwachung des Frankfurter Netzknotens mitgemacht. Der zuständige Jurist bemühte dazu im NSA-Ausschuss eine ungewöhnliche Konstruktion.

    29.01.201510 Kommentare
  3. Certify and go: BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein

    Certify and go : BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein

    Das BSI muss die vom BND eingesetzten Überwachungsgeräte zertifizieren. Die Kontrolle erfolgt jedoch sehr oberflächlich, da die Behörde ohnehin keine Möglichkeiten hat, Änderungen zu überprüfen.

    29.01.20157 Kommentare
  4. Snowden-Auslieferung: Regierung lässt NSA-Ausschuss weiter abblitzen

    Snowden-Auslieferung: Regierung lässt NSA-Ausschuss weiter abblitzen

    Die Bundesregierung stellt sich in Sachen Snowden weiter stur. Der NSA-Ausschuss hält deren Argumente für "nicht nachvollziehbar" und verlangt die Herausgabe eines US-Schreibens.

    29.01.201516 Kommentare
  5. Spionage: Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

    Spionage: Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

    Sharehoster wie Rapidshare oder Sendspace werden vom kanadischen Geheimdienst überwacht und die Resultate mit der NSA und dem GCHQ abgeglichen. Die Agenten halten Ausschau nach verdächtigen Dokumenten und Videos. Sie müssen aber viel aussortieren.

    28.01.201522 Kommentare
  6. IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!

    IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!

    Trauen Sie noch ihrer Hardware? Weil Sie brav Updates installieren, nur Originalsoftware sowie Virenscanner verwenden und auch sonst vorsichtig sind? Das hilft alles nicht mehr, denn in Firmware vergrabene Malware ist nach neuen NSA-Dokumenten kein Gerücht mehr. Die Hardwarehersteller haben das jahrzehntelang verschlafen.

    21.01.201579 Kommentare
  7. 1,5 Milliarden Euro: Bayern schafft Breitbandausbau schneller

    1,5 Milliarden Euro: Bayern schafft Breitbandausbau schneller

    Laut Angaben der bayrischen Regierung fließen die Fördergelder schneller, um jede Gemeinde per Glasfaser mit schnellem Internet zu versorgen. Schon 2017 soll der Ausbau abgeschlossen sein.

    20.01.201537 Kommentare
  8. Zu viele Krisen: Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf

    Zu viele Krisen: Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf

    Zum zweiten Mal wirft ein Unions-Politiker im NSA-Ausschuss hin. Kiesewetter hatte zuletzt mit merkwürdigen Twitter-Äußerungen Aufsehen erregt und die Arbeit der Geheimdienste stets vehement verteidigt.

    20.01.201513 Kommentare
  9. F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

    F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

    Weil die Antivirenhersteller keine Muster von Regierungs-Malware haben, die PC-Komponenten auf Firmware-Ebene infiziert, können sie diese kaum entdecken. Mikko Hypponen von F-Secure sieht vor allem die Hardwarehersteller in der Pflicht.

    20.01.201552 Kommentare
  10. Snowden-Unterlagen: NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch

    Snowden-Unterlagen: NSA entwickelt Bios-Trojaner und Netzwerk-Killswitch

    Beim Angriff auf kritische Infrastruktur für die digitale Kriegsführung setzt der US-Geheimdienst NSA auch auf Manipulation von Hardware auf technisch niedrigster Ebene. Die Agenten arbeiten seit Jahren an Software, die Festplatten, SSDs und Mainboards direkt infizieren kann.

    19.01.2015101 Kommentare
  11. Exdatenschützer Schaar: Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

    Exdatenschützer Schaar: Telekom könnte sich strafbar gemacht haben

    Der Exdatenschutzbeauftragte Peter Schaar fordert rechtliche Grundlagen und Kontrollen für alle Geheimdienstaktivitäten. Verschiedene Theorien und Definitionen des BND lehnte er in einer Vernehmung durch den NSA-Ausschuss ab.

    16.01.20157 Kommentare
  12. Operation Eikonal: Telekom verweigert öffentliche Aufklärung zu BND-Kooperation

    Operation Eikonal: Telekom verweigert öffentliche Aufklärung zu BND-Kooperation

    Die Telekom windet sich vor dem NSA-Ausschuss bei konkreten Fragen zur Zusammenarbeit mit dem BND für die Operation Eikonal. Offenbar gab es eine generelle Anordnung, die Wünsche zum Abhören von Transitleitungen zu erfüllen.

    15.01.20157 Kommentare
  13. Überwachung: FBI nimmt sich immer mehr NSA-Daten

    Überwachung: FBI nimmt sich immer mehr NSA-Daten

    Nicht nur die US-Geheimdienste nutzen ausgiebig die von der NSA gesammelten Daten. Trotz einer erfolgreichen Klage hält die US-Regierung aber viele Details dazu weiter geheim.

    13.01.20153 Kommentare
  14. Snowden-Unterlagen: Digitale Selbstschussanlage der NSA gegen DDoS-Attacken

    Snowden-Unterlagen: Digitale Selbstschussanlage der NSA gegen DDoS-Attacken

    In der NDR-Dokumentation "Schlachtfeld Internet" hat Edward Snowden ein bisher unbekanntes Programm der NSA beschrieben. Damit sollen DDoS-Angriffe auf die USA automatisch beantwortet werden. Treten dabei Fehler auf, könnte das Snowden zufolge Menschenleben kosten.

    13.01.201538 Kommentare
  15. Snowdens Flucht: "Nur Wikileaks wollte mir helfen"

    Snowdens Flucht: "Nur Wikileaks wollte mir helfen"

    Die Flucht Edward Snowdens war ein Katz- und Mausspiel zwischen den USA und Wikileaks. Eine ARD-Doku zeigt, wie Julian Assange im Hintergrund die Fäden zog, und die USA auf eine Finte hereinfielen.

    13.01.201559 Kommentare
  16. Palantir: Big Data für NSA, Justiz und Journalisten

    Palantir: Big Data für NSA, Justiz und Journalisten

    Aus einem Prospekt für Investoren geht hervor, was die Produkte der US-Softwarefirma Palantir alles können. Dazu zählen unter anderem die Vorhersage von Straftaten und von Anlagebetrug und die Analyse von Organhandel. Letzteres machen sich dem Bericht zufolge Journalisten zunutze.

    12.01.20156 Kommentare
  17. Kooperation mit CIA: BND erhielt Daten offenbar von MCI

    Kooperation mit CIA: BND erhielt Daten offenbar von MCI

    Nach der Deutschen Telekom ist nun auch der zweite Provider bekannt, den der BND in Deutschland anzapfte. Der Name der Operation wurde vom Spiegel nun korrigiert.

    10.01.20156 Kommentare
  18. E-Mail: Wie Dark Mail die Metadaten abschaffen will

    E-Mail: Wie Dark Mail die Metadaten abschaffen will

    Auch aus verschlüsselten E-Mails lässt sich vieles ablesen: Die Metadaten verraten, wer mit wem in Kontakt steht. Ein Team aus renommierten Experten will das ändern.

    09.01.201582 Kommentare
  19. Dual EC DRBG: Die Fehler des Nist

    Dual EC DRBG: Die Fehler des Nist

    RWC2015 Sehr ehrlich äußert sich John Kelsey von der US-Standardisierungsbehörde über die Probleme des Nist. Sie haben vermutlich dazu geführt, dass die NSA einen kompromittierten Standard durchsetzen konnte. Das Nist will aus den Fehlern lernen.

    08.01.20152 Kommentare
  20. Handyüberwachung: FBI nutzt Imsi-Catcher ohne richterlichen Beschluss

    Handyüberwachung: FBI nutzt Imsi-Catcher ohne richterlichen Beschluss

    In den vergangenen Monaten häuften sich Berichte über den Einsatz von Imsi-Catchern in den USA. Die US-Bundespolizei FBI räumte ein, die Geräte häufig ohne richterlichen Beschluss zu benutzen.

    07.01.201516 Kommentare
  21. Internet im Flugzeug: Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube

    Internet im Flugzeug: Gogo benutzt gefälschte SSL-Zertifikate für Youtube

    Eine Google-Managerin hat nicht schlecht gestaunt, als ihr im Flugzeug ein falsches SSL-Zertifikat für Youtube angeboten worden ist. Provider Gogo begründet dies mit Traffic-Management.

    06.01.201557 Kommentare
  22. Verschlüsselung: Die NSA-Attacke auf VPN

    Verschlüsselung: Die NSA-Attacke auf VPN

    Wie sehr sich die NSA für die Infiltrierung von VPNs interessiert, zeigen umfangreiche Dokumente, die jetzt veröffentlicht worden sind. Mit aktueller Verschlüsselung hat der Geheimdienst aber Probleme.

    29.12.201414 Kommentare
  23. Neue Snowden-Dokumente: Was die NSA unter Fingerspitzengefühl versteht

    Neue Snowden-Dokumente: Was die NSA unter Fingerspitzengefühl versteht

    31C3 Der Spiegel hat 44 neue Dokumente der Geheimdienste NSA und GCHQ aus dem Fundus von Edward Snowden veröffentlicht. Sie zeichnen ein noch genaueres Bild des Ansatzes, alles über jeden wissen zu wollen - und zeigen auch, dass die Spione an guter Verschlüsselung fast verzweifeln.

    29.12.201465 Kommentare
  24. Anonymous: Zugangsdaten von Spiele- und Pornoseiten veröffentlicht

    Anonymous: Zugangsdaten von Spiele- und Pornoseiten veröffentlicht

    Unter dem Namen von Anonymous haben Unbekannte möglicherweise rund 13.000 Zugangsdaten - teils inklusive Kreditkarteninformationen - von Angeboten wie Xbox Live, Playstation Network sowie von Pornoseiten veröffentlicht.

    29.12.201441 Kommentare
  25. Absturz der Piraten: Wie viel Internet braucht die Demokratie?

    Absturz der Piraten: Wie viel Internet braucht die Demokratie?

    Mit dem Aufstieg der Piraten schien das Internet als Werkzeug der Demokratie unverzichtbar zu werden. Ist von den hohen Erwartungen an Liquid Democracy, Twitter und Facebook nach dem Niedergang der Partei noch etwas übrig geblieben?

    26.12.2014131 Kommentare
  26. Telefonabzocke: Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder

    Telefonabzocke: Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder

    Eine Gesetzesänderung sollte unerwünschte Werbung und Abzocke per Telefon eindämmen. Da die Beschwerden immer noch sehr zahlreich sind, fordern die Grünen eine weitere Gesetzesverschärfung.

    22.12.201413 Kommentare
  27. IT-Bereich: China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

    IT-Bereich: China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

    Weg mit Microsoft, Cisco und Co., her mit den eigenen Produkten: China plant, ausländische IT-Technik in Behörden und staatlichen Unternehmen durch Produkte chinesischer Hersteller zu ersetzen. Damit verschärft das Land den bereits schwelenden Streit mit ausländischen Anbietern.

    19.12.2014104 Kommentare
  28. General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND

    General vor dem NSA-Ausschuss: Der Feuerwehrmann des BND

    Er war die treibende Kraft hinter der Operation Eikonal: Um dem BND zeitgemäßes Know-how und Technik zu besorgen, bot ein Abteilungsleiter der NSA den Zugriff auf den Frankfurter Internetknoten an. Mit einigen Tricks.

    18.12.20145 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. 10
  7. 11
  8. 12
  9. 13
  10. 14
  11. 15
  12. 16
  13. 17
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #