Abo
620 Bundesnetzagentur Artikel
  1. Gesetzentwurf vorgelegt: Regierung will Routerzwang "schnellstmöglich" abschaffen

    Gesetzentwurf vorgelegt: Regierung will Routerzwang "schnellstmöglich" abschaffen

    Telekommunikationsanbieter sollen den Kunden die Router nicht mehr länger vorschreiben dürfen. Den Anbietern droht künftig ein Bußgeld, wenn sie Zugangsdaten nicht herausrücken.

    25.02.2015115 Kommentare
  2. Wirtschaftsminister: NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

    Wirtschaftsminister: NRW will 100 Millionen Euro in Breitbandausbau stecken

    Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Garrelt Duin rechnet mit rund 100 Millionen Euro aus der Versteigerung von Mobilfunkfrequenzen im Mai. "Die werden wir eins zu eins durchleiten für das Thema Breitbandausbau", sagt er.

    29.01.201530 Kommentare
  3. 50 MBit/s: Neue Mobilfunkfrequenzen werden ab Mai versteigert

    50 MBit/s: Neue Mobilfunkfrequenzen werden ab Mai versteigert

    Bei der Vergabe der Frequenzen im 700-Megahertz-Bereich sieht die Bundesnetzagentur Deutschland in Europa ganz vorn. Unklar ist, ob der Neueinsteiger Liquid Broadband mit seinen kleinen LTE-NetStations, die in Privathaushalten aufgestellt werden können, dabei sein wird.

    29.01.20156 Kommentare
  4. Asterisk: Einführung von *-Rufnummern in Deutschland möglich

    Asterisk: Einführung von *-Rufnummern in Deutschland möglich

    Die Bundesnetzagentur sucht Interessenten für die Einführung von Kurzwahl-Rufnummern, die mit dem Asterisk-Zeichen beginnen. In Österreich sind *-Rufnummern kürzlich ermöglicht worden.

    29.01.201556 Kommentare
  5. 1 GBit/s: Bundesnetzagentur bereitet Weg für LTE-Advanced und 5G

    1 GBit/s: Bundesnetzagentur bereitet Weg für LTE-Advanced und 5G

    Durch die Frequenzauktion in diesem Jahr werde LTE Advanced mit 1 GBit/s möglich, erklärt der Bitkom. Die Frequenzen würden auch für den Nachfolgestandard 5G nutzbar sein.

    27.01.201525 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin
  2. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  3. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  4. Computacenter AG & Co. oHG, Ratingen


  1. Frequenzversteigerung: Länder bekommen Hälfte der Erlöse für Breitbandausbau

    Frequenzversteigerung: Länder bekommen Hälfte der Erlöse für Breitbandausbau

    Bund und Länder haben sich auf die Verteilung der Einnahmen geeinigt: Mit den Erlösen aus der Versteigerung von Frequenzen für mobiles Internet soll der Breitbandausbau finanziert werden.

    11.12.20142 Kommentare
  2. Routerzwang abschaffen: Ministerium legt Gesetzentwurf noch im Dezember vor

    Routerzwang abschaffen: Ministerium legt Gesetzentwurf noch im Dezember vor

    Noch in diesem Jahr will das Wirtschaftsministerium den Gesetzentwurf zur Abschaffung des Routerzwangs vorlegen. Wegen Übergangsfristen dürfte die Umsetzung erst in der zweiten Hälfte 2015 greifen.

    05.12.201479 Kommentare
  3. Festnetz: Beschwerden bei Anbieterwechsel steigen weiter

    Festnetz: Beschwerden bei Anbieterwechsel steigen weiter

    Die schon sehr hohe Zahl der Beschwerden wegen Wartezeiten beim Wechsel von Festnetz- und Internetanschlüssen ist weiter auf 10.000 angewachsen. Die Telekom will nur für 1.400 der Fälle verantwortlich sein.

    09.11.201411 Kommentare
  4. Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Keine Bußgelder: Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen

    Wenn Unternehmen Sicherheitslücken nicht rechtzeitig melden, darf die Bundesnetzagentur Bußgelder verhängen. Gemacht hat sie das noch nicht, obwohl die Zahl der Datenpannen gestiegen ist.

    31.10.20147 Kommentare
  5. Adresscheck: Bundesnetzagentur wird gegen Fax-Spam aktiv

    Adresscheck: Bundesnetzagentur wird gegen Fax-Spam aktiv

    Ein großer Netzbetreiber, der zur E-Mail-Adresse kostenlos automatisch eine Faxnummer zuteilt, wird von der Bundesnetzagentur gezwungen, die Postadresse des Kunden zu überprüfen. Damit sollen Fax-Spammer unter Druck gesetzt werden.

    27.10.201422 Kommentare
  1. Bundeswirtschaftsministerium: Gesetz gegen Routerzwang soll im Frühjahr 2015 kommen

    Bundeswirtschaftsministerium: Gesetz gegen Routerzwang soll im Frühjahr 2015 kommen

    Es kommt also doch: ein Gesetz gegen den Routerzwang und keine Verordnung. Im Frühjahr 2015 will das Bundeswirtschaftsministerium das Telekommunikationsgesetz ändern.

    02.10.201426 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

    Bundesnetzagentur: "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

    Seit der stark kritisierte neue Entwurf zur Transparenzverordnung ungewollt öffentlich wurde, hat sich die Bundesnetzagentur nicht mehr zum Thema Routerzwang geäußert. Jetzt bricht die Behörde ihr Schweigen, und meint gar nichts dafür zu können.

    01.10.2014270 Kommentare
  3. Streit mit Netzagentur: Bundeswirtschaftsministerium stellt sich gegen Routerzwang

    Streit mit Netzagentur: Bundeswirtschaftsministerium stellt sich gegen Routerzwang

    Offenbar ist die neue Fassung der Tranzparenzverordnung, die einen Routerzwang wieder zulässt, nicht mit dem Bundeswirtschaftsministerium abgesprochen gewesen. Während die Bundesnetzagentur weiter schweigt, stellte das übergeordnete Ministerium dies nun klar.

    26.09.201447 Kommentare
  1. Bitmi: "Die haben kein Interesse am Ende des Routerzwangs"

    Bitmi: "Die haben kein Interesse am Ende des Routerzwangs"

    Ein IT-Verband kritisiert den Richtungswechsel der Bundesnetzagentur beim Routerzwang und hofft auf die Regierung. Doch die Ministerien dürften der neuen Tranzparenzverordnung zugestimmt haben.

    25.09.201435 Kommentare
  2. Transparenzverordnung: Bundesnetzagentur billigt Routerzwang

    Transparenzverordnung: Bundesnetzagentur billigt Routerzwang

    In einem geänderten Entwurf der Transparenzverordnung öffnet die Bundesnetzagentur ein Schlupfloch, mit dem Provider ihren Kunden doch einen Zwangsrouter vorschreiben könnten. Das widerspricht den bisherigen Plänen der Bundesregierung.

    24.09.201495 Kommentare
  3. Telecom Billing: Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab

    Telecom Billing: Bundesnetzagentur schaltet eine SMS-Abzocke ab

    Wer auf eine vermeintlich private SMS einer Frau reagiert, kann eine Rechnung über 90 Euro von Telecom Billing aus Bulgarien bekommen. Die Bundesnetzagentur hat dazu jetzt viele Rufnummern abgeschaltet und das Inkasso verboten.

    19.09.201443 Kommentare
  1. Digitale Agenda: Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

    Digitale Agenda: Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes

    Die Bundesregierung setzt beim Breitbandausbau stark auf die Mobilfunktechnik. Freiwerdende Frequenzen müssten daher komplett an die Mobilfunkbetreiber gehen, verlangte Bitkom.

    22.08.201427 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Telekom nicht allein schuld an Problemen beim Wechsel

    Bundesnetzagentur: Telekom nicht allein schuld an Problemen beim Wechsel

    Die Bundesnetzagentur sieht alle Telekomanbieter dafür verantwortlich, wenn Wechsel von Festnetz- und Internetanschlüssen wochenlang dauern. Auch der Kunde selbst könne Probleme verursachen.

    07.08.201422 Kommentare
  3. Festnetz- und Internet: Wechsel des Telekomanbieters dauern weiterhin oft lang

    Festnetz- und Internet: Wechsel des Telekomanbieters dauern weiterhin oft lang

    Auf die Freischaltung von Festnetz- und Internetanschlüssen nach einem Umzug müssen Kunden mitunter wochenlang warten. Die Zahl der Beschwerden stieg trotz eindeutiger Gesetzeslage stark an.

    05.08.201426 Kommentare
  1. Bundesnetzagentur: In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

    Bundesnetzagentur: In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

    Von Wimax hört man nur noch wenig: Doch laut Angaben der Bundesnetzagentur soll es weiterhin viele aktive Wimax-Betreiber in Deutschland geben. Doch sie sind nicht leicht zu finden.

    24.07.201444 Kommentare
  2. Deutsche Telekom: "Preissenkung im Festnetz nützt nur Google und Skype"

    Deutsche Telekom: "Preissenkung im Festnetz nützt nur Google und Skype"

    Die Bundesnetzagentur senkt die Preise der Telekom für die Gesprächszustellung im Festnetz um 20 Prozent. Davon profitierten besonders Anbieter wie Google und Microsofts Skype, die nicht in Netze investieren, sagt die Telekom.

    11.07.201470 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: Call-by-Call und Preselection bei der Telekom bleiben

    Bundesnetzagentur: Call-by-Call und Preselection bei der Telekom bleiben

    Die Bundesnetzagentur hat sich in einer Beratung mit der EU-Kommission durchgesetzt: Call-by-Call und Preselection muss die Telekom weiter anbieten. Der Bereich bleibt für Privatkunden reguliert.

    08.07.201412 Kommentare
  1. Bundesnetzagentur: Routerzwang soll im Herbst 2014 wegfallen

    Bundesnetzagentur: Routerzwang soll im Herbst 2014 wegfallen

    Die Verordnung gegen den Routerzwang soll laut Bundesnetzagentur in einigen Monaten in Kraft treten. Doch DSL-Anbieter vervollkommnen derweil den Zwangsrouter immer weiter.

    02.07.2014216 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Weniger Nutzer erreichen zugesagte Datenübertragungsrate

    Bundesnetzagentur: Weniger Nutzer erreichen zugesagte Datenübertragungsrate

    Weil etwas mehr Internetnutzer nun zumindest die Hälfte der versprochenen Datenrate erhalten, wird die Bundesnetzagentur doch keine verbindliche Festschreibung für die Provider erlassen. Am besten sieht es im TV-Kabelnetz aus.

    06.06.201486 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: Netzbetreiber müssen gratis Anonymous Call Rejection bieten

    Bundesnetzagentur: Netzbetreiber müssen gratis Anonymous Call Rejection bieten

    Netzbetreiber müssen in Deutschland den Dienst Anonymous Call Rejection (ACR) kostenlos im Netz anbieten, um auf Wunsch unerwünschte Anrufe mit unterdrückter Rufnummer abzuweisen. Das will die Bundesnetzagentur nun durchsetzen.

    28.05.201430 Kommentare
  4. Predictive Dialer: Bundesnetzagentur lässt Callcenter-Rufnummern abschalten

    Predictive Dialer: Bundesnetzagentur lässt Callcenter-Rufnummern abschalten

    Weil ein Callcenter Dialer-Software einsetzt, die einen Betroffenen in fünf Tagen 210-mal anrief, werden nun die Rufnummern von der Bundesnetzagentur abgeschaltet. Bei den Betroffenen hatte selbst sonntags und nachts das Telefon geklingelt.

    10.04.201414 Kommentare
  5. Digitale Dividende: Bundesnetzagentur will GSM-Frequenzen schnell versteigern

    Digitale Dividende: Bundesnetzagentur will GSM-Frequenzen schnell versteigern

    Für den Ausbau der Breitbandversorgung sollen GSM-Frequenzen im Umfang von mehr als 160 MHz genutzt werden. Noch in diesem Jahr will die Bundesnetzagentur die Versteigerung einleiten.

    01.04.201410 Kommentare
  6. Chaos Computer Club: "Bundesnetzagentur schafft Routerzwang nicht ab"

    Chaos Computer Club: "Bundesnetzagentur schafft Routerzwang nicht ab"

    Der Kunde werde zum Bittsteller degradiert und der Routerzwang eigentlich nicht abgeschafft, so die Kritik des Chaos Computer Clubs und der FSFE an der Bundesnetzagentur. So müssten für die volle Austauschbarkeit der Geräte auch die verwendeten Protokolle bekannt sein.

    28.03.201457 Kommentare
  7. Bundesnetzagentur: Telekom muss Call-by-Call und Preselection ermöglichen

    Bundesnetzagentur: Telekom muss Call-by-Call und Preselection ermöglichen

    Die Bundesnetzagentur ist gegen die Pläne der EU, Call-by-Call und Preselection nicht mehr vorzuschreiben. Laut VATM telefonieren Verbraucher täglich 25 Millionen Minuten über Call-by-Call oder Preselection.

    21.03.201413 Kommentare
  8. Bundesnetzagentur: Neue Durchsuchungen wegen unerlaubter Telefonwerbung

    Bundesnetzagentur: Neue Durchsuchungen wegen unerlaubter Telefonwerbung

    Diesmal ging die Bundesnetzagentur gegen ein Unternehmen in Bayern vor, dass illegale Telefonwerbung betrieben haben soll. Werbeanrufe ohne vorherige ausdrückliche Einwilligungserklärung sind verboten. Der Bußgeldrahmen wurde im vergangenen Jahr auf 300.000 Euro erhöht.

    12.03.20145 Kommentare
  9. Transparenz-Verordnung: Bundesnetzagentur will Routerzwang abschaffen

    Transparenz-Verordnung: Bundesnetzagentur will Routerzwang abschaffen

    Der Routerzwang soll in Deutschland durch eine Transparenz-Verordnung der Bundesnetzagentur beendet werden. Zudem sollen die Kunden genau darüber informiert werden, welche Dienste ins Datenvolumen miteinberechnet werden und welche nicht.

    25.02.201455 Kommentare
  10. Anbieterwechsel: Bußgelder gegen drei Provider verhängt

    Anbieterwechsel : Bußgelder gegen drei Provider verhängt

    In rund 4.500 Fällen hat es laut Bundesnetzagentur im vergangenen Jahr Unterbrechungen beim Anbieterwechsel gegeben. Drei Unternehmen müssen nun wegen wiederholter Verstöße eine hohe Strafe zahlen.

    19.02.201437 Kommentare
  11. Bundesnetzagentur: Erstmals Durchsuchungen wegen illegaler Telefonwerbung

    Bundesnetzagentur: Erstmals Durchsuchungen wegen illegaler Telefonwerbung

    Die Bundesnetzagentur durchsucht zusammen mit der Polizei Unternehmen, die mit falscher Rufnummer illegale Telefonwerbung betreiben. Ein in Nordrhein-Westfalen ansässiges Unternehmen wurde nach Beschwerden der Betroffenen ermittelt.

    21.11.20134 Kommentare
  12. Routerzwang: SPD-Politiker empfiehlt Hacken der Zugangsdaten

    Routerzwang: SPD-Politiker empfiehlt Hacken der Zugangsdaten

    Die Zwangsrouter der Provider sollen von der Großen Koalition verboten werden. Bis dahin empfiehlt ein Hamburger Abgeordneter Nutzern, sich ihre Zugangsdaten aus den Geräten herauszuholen. Als Akt der Selbstverteidigung.

    11.11.2013157 Kommentare
  13. Router: Breite Front gegen Zwangsgeräte der Provider

    Router: Breite Front gegen Zwangsgeräte der Provider

    Von den Netzbetreibern abgesehen, scheint niemand das Konzept der Zwangsrouter zu unterstützen. Hersteller, CCC und IT-Mittelstand schließen sich der Kritik an den Geräten an.

    06.11.201327 Kommentare
  14. Routerzwang: FSFE warnt vor großen Nachteilen durch Provider-Geräte

    Routerzwang: FSFE warnt vor großen Nachteilen durch Provider-Geräte

    Der Routerzwang der Netzprovider stößt weiter auf Kritik. Die Free Software Foundation Europe befürchtet große technische Einschränkungen für Nutzer und sieht die Sicherheit der heimischen Rechner gefährdet.

    05.11.201334 Kommentare
  15. Router: Bundesnetzagentur bewegt sich in Richtung Routerzwang

    Router: Bundesnetzagentur bewegt sich in Richtung Routerzwang

    In der Anhörung zum Routerzwang stellt sich die Bundesnetzagentur offenbar doch auf die Seite der Internet Service Provider. Danach endet deren Netz am Router, nicht an der TAE-Dose des Kunden.

    17.10.2013213 Kommentare
  16. Anrufmaschinen: Höhere Strafen gegen unerlaubte Telefonwerbung

    Anrufmaschinen: Höhere Strafen gegen unerlaubte Telefonwerbung

    Auch Telefonwerbung mit Anrufmaschinen kann durch ein neues Gesetz, das ab heute gilt, mit Bußgeldern belegt werden. Es drohen Strafen von 300.000 Euro, wenn denn die Urheber gefunden werden können.

    09.10.201318 Kommentare
  17. Router: Bundesnetzagentur wird gegen Routerzwang aktiv

    Router: Bundesnetzagentur wird gegen Routerzwang aktiv

    In einer Branchenbefragung geht die Bundesnetzagentur nach langem Zögern nun das Problem des Routerzwangs an. Die erste Reaktion kam von der Free Software Foundation Europe.

    27.09.201388 Kommentare
  18. Ungerechtfertigte Kosten: Bundesnetzagentur geht erstmals gegen Warteschleifen vor

    Ungerechtfertigte Kosten: Bundesnetzagentur geht erstmals gegen Warteschleifen vor

    Die Bundesnetzagentur geht gegen Anbieter vor, die rechtswidrig Gebühren für Warteschleifen verlangen. Zwei Anbieter dürfen für alle seit dem 1. Juni 2013 geführten Telefonate kein Geld einfordern. Bußgelder wurden bislang nicht verhängt.

    20.09.201314 Kommentare
  19. Werbeversprechen: Vodafone will bei Datenrate die Wahrheit sagen

    Werbeversprechen: Vodafone will bei Datenrate die Wahrheit sagen

    Der Vodafone-Deutschland-Chef gibt zu: "Das maximale Geschwindigkeitsversprechen in der Werbung klingt zwar gut - das reale Surferlebnis des Kunden in den Netzen der Branche ist aber oft ein anderes."

    05.09.201312 Kommentare
  20. Statt Fax: WBCI-Schnittstelle für schnellen Telekom-Anbieterwechsel

    Statt Fax: WBCI-Schnittstelle für schnellen Telekom-Anbieterwechsel

    Der Wechsel von einem Telekom-Anbieter zu einem anderen klappt nicht immer reibungslos, viele Kunden bleiben erstmal von der Telekommunikationsversorgung abgeschnitten. Die neue Schnittstelle WBCI soll einen schnellen Wechsel ermöglichen. Bisher tauschten sich die Firmen per Fax aus.

    02.09.20138 Kommentare
  21. Tausende ohne Telekomnetz: "Bundesnetzagentur greift nicht durch"

    Tausende ohne Telekomnetz: "Bundesnetzagentur greift nicht durch"

    Bärbel Höhn kritisiert, dass Tausende nach dem Anbieterwechsel von der Telekommunikationsversorgung abgeschnitten werden. Die Bundesnetzagentur greife nicht richtig mit Bußgeldern durch.

    14.08.201314 Kommentare
  22. Qualitätsstudie 2013: Bundesnetzagentur startet zweite Studie zur echten Datenrate

    Qualitätsstudie 2013: Bundesnetzagentur startet zweite Studie zur echten Datenrate

    In einer zweiten Runde will die Bundesnetzagentur feststellen, ob die tatsächliche Datenrate beim Endnutzer immer noch so weit von den Versprechungen der Internetprovider entfernt ist.

    24.07.201344 Kommentare
  23. Nach Messkampagne: Provider müssen beworbene Datenraten auch einhalten

    Nach Messkampagne: Provider müssen beworbene Datenraten auch einhalten

    Internet Provider sollen die beworbenen Datenraten auch wirklich bieten, oder sie müssen die Werbesprüche anpassen. Angeblich will das Bundeswirtschaftsministerium dies nun über die Bundesnetzagentur durchsetzen. Laut einer Studie erreicht nicht einmal jeder fünfte Nutzer die "Bis zu"-Datenrate.

    26.06.201370 Kommentare
  24. Telekom-Drosselung: Verordnung zur Netzneutralität geplant

    Telekom-Drosselung : Verordnung zur Netzneutralität geplant

    Wirtschaftsminister Philipp Rösler will offenbar noch vor der Bundestagswahl einen Vorstoß zur Regelung der Netzneutralität einbringen. Auch der Routerzwang mancher Anbieter soll künftig fallen.

    16.06.2013100 Kommentare
  25. Router: Initiative gegen Routerzwang aus Hamburg

    Router: Initiative gegen Routerzwang aus Hamburg

    Aus Hamburg kommt ein Versuch, mit einem Gesetz den Routerzwang zu beseitigen. Nachdem die Bundesnetzagentur erklärt hat, dass sie wegen eines Gesetzes keine Handhabe dagegen habe, erklärt die Bundesregierung, sie sei nicht zuständig.

    06.06.201369 Kommentare
  26. Bundesnetzagentur: Braucht die Telekom Routerzwang für die Drosselung?

    Bundesnetzagentur: Braucht die Telekom Routerzwang für die Drosselung?

    Die Bundesnetzagentur lässt den Routerzwang zu, weil ein Gesetz über Funkanlagen dies ermöglicht. Eine parlamentarische Nachfrage will wissen, warum das eigentlich so ist.

    04.06.2013168 Kommentare
  27. Drosselung: Bundesnetzagentur braucht mehr Tester für Netzneutralität

    Drosselung: Bundesnetzagentur braucht mehr Tester für Netzneutralität

    Noch gut einen Monat können Nutzer überprüfen, ob ihr Internet-Provider die Netzneutralität verletzt. Die Bundesnetzagentur wünscht sich mehr Teilnehmer für den Test, der wegen der DSL-Drosselungspläne der Telekom an Bedeutung gewonnen hat.

    28.05.201383 Kommentare
  28. Bundesweite Messkampagne: Kaum ein Internetprovider hält Versprechen zur Datenrate

    Bundesweite Messkampagne: Kaum ein Internetprovider hält Versprechen zur Datenrate

    Eine Studie der Bundesnetzagentur hat eine Viertelmillion Messungen bei Internetnutzern zur tatsächlichen Datenübertragungsrate ausgewertet. Das Ergebnis fällt bei LTE am negativsten aus. Doch über alle Technologien, Produkte und Anbieter hinweg sind die Ergebnisse enttäuschend.

    11.04.2013212 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #