Abo

Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur ist seit 1998 für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen zuständig. Sie soll den Wettbewerb in den Netzmärkten fördern. So reguliert die Behörde zum Beispiel die Telekommunikationsnetze der Telekom. Die Telekom ist durch die Bundesnetzagentur verpflichtet, anderen Wettbewerbern gegen einen festgesetzten Betrag Zugang zu ihrem Netz gewähren.

Artikel
  1. Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

    Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

    Ein viertes Mobilfunknetz in Deutschland könnte doch noch kommen. Der Chef von United Internet, Ralph Dommermuth, will ZTE aus China für sich einspannen. ZTE hat gerade seinen wichtigsten Kunden in Deutschland verloren.

    13.12.201811 Kommentare
  2. Roaming: Bundesnetzagentur sieht 5G-Auktion in Gefahr

    Roaming: Bundesnetzagentur sieht 5G-Auktion in Gefahr

    Die Pflicht zum Roaming in unterversorgten ländlichen Gebieten würde "erhebliche Rechtsunsicherheiten verursachen und das 5G-Auktionsverfahren gefährden", mahnt die Bundesnetzagentur. Zwei Bundesministerien sehen das anders.

    06.12.201821 Kommentare
  3. Regulierung: Swisscom muss Glasfaser nicht öffnen

    Regulierung: Swisscom muss Glasfaser nicht öffnen

    Der FTTH-Betreiber Swisscom will seine Netze nicht reguliert öffnen müssen und hat sich damit bei Nationalrat und Ständerat durchgesetzt. Das fordert in Deutschland auch die Telekom und ist damit nicht allein.

    03.12.201819 Kommentare
  4. Bundesnetzagentur: Was jetzt versteigert wird, hat "sehr kurze Reichweiten"

    Bundesnetzagentur: Was jetzt versteigert wird, hat "sehr kurze Reichweiten"

    5G wird nicht mit der nächsten Auktion im Frühjahr 2019 flächendeckend, sondern wenn überhaupt, dann erst mit der übernächsten. Das stellte der Chef der Bundesnetzagentur Jochen Homann sichtlich genervt klar.

    29.11.201820 Kommentare
  5. Beirat der Bundesnetzagentur: Wie es zur Einigung für die 5G-Auktion kam

    Beirat der Bundesnetzagentur: Wie es zur Einigung für die 5G-Auktion kam

    Zuerst war sich die Große Koalition mal wieder uneinig. Dann wurde am Montag doch von allen Vertretern der Regierungsparteien für die 5G-Vergaberegeln gestimmt. Ein Beiratsmitglied der Bundesnetzagentur erklärt, wie das ablief.

    27.11.20188 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf
  3. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  4. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main


  1. Netzneutralität: Bundesnetzagentur fordert schnelle Änderungen bei Stream On

    Netzneutralität : Bundesnetzagentur fordert schnelle Änderungen bei Stream On

    Die Bundesnetzagentur setzt die Deutsche Telekom mit einer Frist unter Druck. Sollte die Tarifoption Stream On nicht den Auflagen angepasst werden, droht demnächst ein Bußgeld.

    27.11.201846 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Regeln für Vergabe der 5G-Frequenzen beschlossen

    Bundesnetzagentur: Regeln für Vergabe der 5G-Frequenzen beschlossen

    Der Kompromiss für die Versteigerung der 5G-Frequenzen ist bestätigt. Ein flächendeckendes 5G-Netz werde es auf lange Sicht mit den Frequenzen nicht geben, meint der Bitkom.

    26.11.201823 Kommentare
  3. TKG: Union und SPD sind für nationales Roaming durch ein Gesetz

    TKG: Union und SPD sind für nationales Roaming durch ein Gesetz

    Um Funklöcher zu schließen, soll die Bundesnetzagentur nationales Roaming anordnen können. Dafür wollen die Vize-Fraktionsvorsitzenden von Union und SPD das Gesetz ändern.

    23.11.201826 Kommentare
  4. Verbraucherschützer: Telekom soll Netzneutralität bei Stream On sofort einhalten

    Verbraucherschützer : Telekom soll Netzneutralität bei Stream On sofort einhalten

    Trotz ihrer Niederlage vor Gericht will die Telekom mit Stream On weiterhin gegen die Netzneutralität und EU-Roamingvorgaben verstoßen. Nun wächst der Druck auf die Bundesnetzagentur, die Verstöße sofort abstellen zu lassen.

    21.11.2018120 Kommentare
  5. Gerichtsentscheidung: Telekom verstößt mit Stream On gegen Netzneutralität

    Gerichtsentscheidung : Telekom verstößt mit Stream On gegen Netzneutralität

    Die Deutsche Telekom verstößt laut einem Gerichtsbeschluss mit ihrem Zero-Rating-Angebot Stream On gegen Vorgaben zur Netzneutralität und zum EU-Roaming. Die Zustimmung der Kunden sei irrelevant.

    20.11.2018148 KommentareVideo
  1. National Roaming: United-Internet-Chef Dommermuth resigniert bei 5G

    National Roaming: United-Internet-Chef Dommermuth resigniert bei 5G

    Ohne einen Zwang zu National Roaming will United Internet nun doch keinen zweistelligen Milliardenbetrag in ein 5G-Netz investieren. "Es sieht momentan nicht besonders gut aus", meinte Ralph Dommermuth.

    19.11.201830 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen 5G-Auflagen

    Bundesnetzagentur: Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen 5G-Auflagen

    Vodafone erwägt eine Klage. Die Telefónica bezweifelt die Rechtssicherheit der 5G-Vergabebedingungen und der Bitkom stellt fest, es sei nun an den Netzbetreibern zu entscheiden, ob sie den Klageweg beschreiten.

    16.11.201812 Kommentare
  3. Auktion: Bundesnetzagentur erhöht Auflagen an 5G

    Auktion: Bundesnetzagentur erhöht Auflagen an 5G

    In ihrem finalen Entscheidungsentwurf hat die Bundesnetzagentur nun Kooperationen der Netzbetreiber zu 5G erleichtert, darunter auch Roamingvereinbarungen.

    16.11.201816 Kommentare
  1. Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Lokale Netzbetreiber erwarten ein Ende des Wettbewerbs um Glasfaser, falls Vodafone Unitymedia kauft. Die Einspeiseentgelte von ARD und ZDF für die beiden seien Beweis für deren Marktmacht, sagte Wolfgang Heer vom Buglas.

    13.11.20189 Kommentare
  2. Übernahme: Bundeskartellamt will bei Unitymedia-Verkauf eingreifen

    Übernahme: Bundeskartellamt will bei Unitymedia-Verkauf eingreifen

    Das Bundeskartellamt macht seine Ankündigung wahr, die Prüfung der Übernahme von Unitymedia durch Vodafone von der EU-Kommission an sich zu ziehen. Davon ist man in Unternehmenskreisen unbeeindruckt.

    08.11.20188 Kommentare
  3. DigiNetz-Gesetz: Bundesnetzagentur macht Mitnutzung von Leerrohr günstig

    DigiNetz-Gesetz: Bundesnetzagentur macht Mitnutzung von Leerrohr günstig

    Wer seine Glasfaser in ein städtisches Leerrohr einziehen oder einblasen will, darf das zu einem nun gesetzten Preis tun. Mit 25 Cent pro Meter und Jahr legte die Bundesnetzagentur einen niedrigen Preis fest.

    07.11.201823 Kommentare
  1. Funklöcher: Union will nationales Roaming durchsetzen

    Funklöcher: Union will nationales Roaming durchsetzen

    Um Funklöcher zu beseitigen, will die Unionsfraktion das Gesetz ändern und nationales Roaming verbindlich vorschreiben. Damit würde sich die Mobilfunkversorgung für alle erheblich verbessern.

    07.11.201832 Kommentare
  2. Bundesregierung: Bundesnetzagentur verhängt weniger Strafen zu Telefonwerbung

    Bundesregierung: Bundesnetzagentur verhängt weniger Strafen zu Telefonwerbung

    Trotz 47.305 Beschwerden wegen unerlaubter Telefonwerbung hat die Bundesnetzagentur nur in 19 Fällen Strafen verhängt. Laut Bundesregierung fehlen die Rufnummern. Doch das Problem liegt woanders.

    06.11.201823 Kommentare
  3. Gigabit: Bundesnetzagentur will 5G auch auf Landstraßen anordnen

    Gigabit: Bundesnetzagentur will 5G auch auf Landstraßen anordnen

    Die Bundesnetzagentur hat vor, die Netzbetreiber zu einem besseren Ausbau zu verpflichten. Auf dem Land soll es nationales Roaming für 5G geben.

    03.11.201843 KommentareVideo
  1. App: Bundesnetzagentur sammelt Funklöcher

    App: Bundesnetzagentur sammelt Funklöcher

    Es geht los mit der offiziellen Vermessung der Funklöcher in Deutschland durch die Bundesnetzagentur. Wenn sich viele beteiligen, wird der Druck auf die Netzbetreiber erhöht.

    30.10.201828 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Seehofer fordert Verschiebung von 5G-Auktion

    Bundesnetzagentur: Seehofer fordert Verschiebung von 5G-Auktion

    Bundesinnenminister Horst Seehofer will die 5G-Auktion verschieben, bis die ländlichen Regionen besser berücksichtigt werden. Er wird von einer Gruppe um den CDU-Abgeordneten Stefan Rouenhoff unterstützt.

    26.10.201814 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: Finanzministerium hofft auf Milliarden Euro aus 5G-Auktion

    Bundesnetzagentur: Finanzministerium hofft auf Milliarden Euro aus 5G-Auktion

    Laut Regierungskreisen sollen zwischen 4 und 10 Milliarden Euro aus der Versteigerung der 5G-Lizenzen erlöst werden. Die Bundesnetzagentur steht vor einer schwierigen Aufgabe.

    24.10.201815 Kommentare
  1. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

    23.10.201851 Kommentare
  2. Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

    Bundesnetzagentur: Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen

    Bei einem geheimen Treffen haben drei Unionsminister die Bundesnetzagentur unter Druck gesetzt, damit die Vergabebedingungen für 5G geändert werden. Doch die Auflagen sind sinnvoll.

    21.10.201813 Kommentare
  3. Mobilfunk: 700 MHz - der ungenutzte Frequenzbereich in Deutschland

    Mobilfunk: 700 MHz - der ungenutzte Frequenzbereich in Deutschland

    In großen Teilen Deutschlands könnte der 700-MHz-Bereich schon ausgerollt werden, um 75 MBit/s in der Fläche zu bieten. Doch weder die Telekom noch Vodafone oder die Telefónica nutzen das im Jahr 2015 ersteigerte Spektrum.
    Von Achim Sawall

    05.10.201824 Kommentare
  4. DigiNetz-Gesetz: Weiter Streit um Änderungen beim Glasfaser-Mitverlegen

    DigiNetz-Gesetz: Weiter Streit um Änderungen beim Glasfaser-Mitverlegen

    Das Gesetz um das Mitverlegen von Glasfaser bei offenen Baustellen ist nicht so geändert worden, wie die kommunalen Unternehmen es sich wünschten. Unitymedia sieht dagegen einen tragbaren Kompromiss.

    02.10.201823 Kommentare
  5. Digitale Dividende III: Auch Bundesnetzagentur hofft auf Fernsehfrequenzen für 5G

    Digitale Dividende III: Auch Bundesnetzagentur hofft auf Fernsehfrequenzen für 5G

    Der Ausbau von 5G dürfte erst nach den Jahren 2025 und 2033 flächendeckend werden. Die Planungen der Bundesnetzagentur reichen so weit und betreffen auch DVB-T2.

    25.09.20189 Kommentare
  6. Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

    Industrie: Telekom warnt vor eigenem 5G-Netz auf jedem Fabrikhof

    Die Telekom will keine Konkurrenz von der Industrie bei 5G. Telekom-Deutschland-Chef Dirk Wössner möchte verhindern, dass dort eigene Netze aufgespannt werden.

    20.09.201812 Kommentare
  7. Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Frequenzauktion: Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz

    Auch die SPD-Fraktion legt sich bei 5G mit der Bundesnetzagentur an. 50 MBit/s entlang von fahrgaststarken Bahnstrecken seien rückwärtsgerichtet.

    19.09.201817 Kommentare
  8. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.

    19.09.201823 Kommentare
  9. Datenrate: Kommunale Versorger fordern Moonshot für den Netzausbau

    Datenrate: Kommunale Versorger fordern Moonshot für den Netzausbau

    United Internet und lokale Netzbetreiber fordern für jeden und überall eine ausreichende Datenrate. Der MVNO sucht Verbündete, um vierter Netzbetreiber in Deutschland zu werden.

    12.09.20185 Kommentare
  10. Unitymedia: Open Access wird für den Kunden "einfach teurer"

    Unitymedia: Open Access wird für den Kunden "einfach teurer"

    Stadtnetzbetreiber und Zweckverbände haben ihren Standpunkt zu Open Access und dem Diginetz-Gesetz bereits oft dargelegt. Doch was sagt eigentlich der Kabelnetzbetreiber Unitymedia dazu?

    09.09.201823 Kommentare
  11. 5G: Telekom ist nicht zum Jubeln zumute

    5G: Telekom ist nicht zum Jubeln zumute

    Die Telekom ist mit den Festlegungen zu 5G der Bundesnetzagentur nicht einverstanden und fürchtet eine Regulierung durch die Hintertür. Dies müsse geklärt werden, bevor die Telekom für das neue Netz investiere.

    03.09.201834 Kommentare
  12. TP-Link: Router für das Kabelnetz bleibt in Vorbereitung

    TP-Link: Router für das Kabelnetz bleibt in Vorbereitung

    Ifa 2018 Das Volumen des Verkaufsmarkts für Kabelrouter liegt in Deutschland erst bei 45.000 Stück. Bei wachsender Nachfrage durch die Routerfreiheit dürfte sich auch mehr Vielfalt entwickeln.

    02.09.201829 Kommentare
  13. National Roaming: United Internet gibt Pläne für eigenes 5G-Netz nicht auf

    National Roaming: United Internet gibt Pläne für eigenes 5G-Netz nicht auf

    Obwohl die Bundesnetzagentur den drei Mobilfunkbetreibern bei 5G sehr weit entgegengekommen ist, sieht United Internet noch Spielraum. Der Telefónica geht dieser wiederum zu weit.

    31.08.20188 Kommentare
  14. Unitymedia: "Irgendwann wird auch unser Netz komplett Glasfaser sein"

    Unitymedia: "Irgendwann wird auch unser Netz komplett Glasfaser sein"

    Das Kabelnetz kann auch den Mittelstand anbinden und hohe Datenraten bieten, versichert Unitymedia. Die Ängste des Bundesverbands Mittelständische Wirtschaft seien unbegründet.

    29.08.201814 Kommentare
  15. Unitymedia-Vodafone: Laut Mittelstand ist Kabelnetz schlecht für Glasfaserausbau

    Unitymedia-Vodafone: Laut Mittelstand ist Kabelnetz schlecht für Glasfaserausbau

    Der Mittelstand fürchtet die Fusion von Vodafone und Unitymedia. BVMW-Verbandschef Ohoven sieht darin eine Verzögerung des Glasfaser-Ausbaus.

    24.08.20187 Kommentare
  16. Kabelnetz: Auch bei Unitymedia starker Anstieg bei der Routerfreiheit

    Kabelnetz: Auch bei Unitymedia starker Anstieg bei der Routerfreiheit

    Es sind insgesamt nur 1,3 Prozent der Internetkunden von Unitymedia, die eigene Router nutzen. Doch verglichen mit dem Vorjahr hat sich die Zahl mehr als verdoppelt.

    21.08.201848 Kommentare
  17. LTE: Hessen will Mobilfunklücken schließen

    LTE: Hessen will Mobilfunklücken schließen

    Hessen stellt 50 Millionen Euro bereit, um Mobilfunk-Löcher zu schließen. Doch der Plan wird erst konkret, wenn die Regierung nicht mehr im Amt ist.

    20.08.20189 Kommentare
  18. Vodafone: Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt

    Vodafone: Zahl der Nutzer der Routerfreiheit hat sich verdoppelt

    Nach dem Ende des Routerzwangs hat es etwas gedauert, bis die Nutzer umsteigen. Doch die Tendenz ist nun eindeutig.

    18.08.2018100 Kommentare
  19. Italien: Weiteres europäisches Land schafft Routerzwang ab

    Italien: Weiteres europäisches Land schafft Routerzwang ab

    In Italien können die Nutzer ab November ihr Endgerät selbst wählen. Die Routerfreiheit kommt.

    16.08.201822 Kommentare
  20. DigiNetz-Gesetz: Trittbrettfahrer beim Glasfaserausbau sollen gestoppt werden

    DigiNetz-Gesetz: Trittbrettfahrer beim Glasfaserausbau sollen gestoppt werden

    Beim Bundesverkehrsministerium wird ein Gesetz zum Überbauen von Glasfaser mit Glasfaser geändert. Es war dazu gedacht, ein sinnvolles Mitverlegen von Glasfaser beim Tiefbau für Strom-, Wasser- oder Gasleitungen zu ermöglichen, werde aber missbraucht.

    06.08.201822 Kommentare
  21. Mobilfunk: 1&1, Freenet und Aldi Talk wollen Zugang zu 5G erzwingen

    Mobilfunk: 1&1, Freenet und Aldi Talk wollen Zugang zu 5G erzwingen

    Mobilfunk-Betreiber ohne eigenes Netz wollen bei der 5G-Auktion Auflagen durchsetzen. Sie wollen Zugang zu den Netzen, Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica wollen keine Öffnung.

    06.08.201811 KommentareVideo
  22. Breko: Wie es mit der 5G-Auktion weitergeht

    Breko: Wie es mit der 5G-Auktion weitergeht

    Bestimmte Bereiche des Frequenzspektrums für 5G werden gar nicht versteigert, sondern gehen per Zuteilung an die Automobilkonzerne und Siemens. Auch die Stadtnetzbetreiber bekommen wohl etwas ab.

    25.07.20182 Kommentare
  23. Funklöcher: Bundesnetzagentur überprüft Mobilfunkabdeckung nicht

    Funklöcher: Bundesnetzagentur überprüft Mobilfunkabdeckung nicht

    Die Bundesregierung und ihre Bundesnetzagentur stützen sich bei den Angaben zur Funkabdeckung auf die Karten der Netzbetreiber. Geprüft wird nur stichprobenartig, wenn überhaupt. Funklöcher bleiben so unentdeckt.

    23.07.201811 Kommentare
  24. Freikom: Bundesnetzagentur senkt Preis für Rufnummernmitnahme

    Freikom: Bundesnetzagentur senkt Preis für Rufnummernmitnahme

    Die Bundesnetzagentur hat das Entgelt für die Rufnummernmitnahme bei einem Anbieter gesenkt. Weitere Festlegungen dürften folgen, der Preis sollte maximal bei 9,61 Euro liegen.

    19.07.201830 Kommentare
  25. Bundeskabinett: Telekom kann höhere Vorleistungspreise nachträglich erheben

    Bundeskabinett: Telekom kann höhere Vorleistungspreise nachträglich erheben

    Die Telekom kann die Preise für Konkurrenten, die ihr Netz anmieten, nun auch rückwirkend erhöhen. Davor sind nach einer Gesetzesänderung nur noch kleinere Anbieter geschützt.

    19.07.20183 Kommentare
  26. Expertin: Funklöcher waren bei LTE-Auktion eingeplant

    Expertin: Funklöcher waren bei LTE-Auktion eingeplant

    Die Grünen-Expertin Margit Stumpp sieht die weichen Auflagen der LTE-Auktion im Jahr 2010 als Grund für die vielen Funklöcher in Deutschland. Dass dies den ländlichen Raum treffe, sei schon damals klar gewesen.

    13.07.201834 Kommentare
  27. Vectoring: Telekom baut 528 Nahbereiche aus

    Vectoring: Telekom baut 528 Nahbereiche aus

    In den vergangenen drei Monaten hat die Telekom wie versprochen Vectoring im Nahbereich ausgebaut. Vorrang hatten zunächst die ländlichen Räume, die großen Städte folgen später.

    13.07.2018144 Kommentare
  28. Bundesverkehrsminister: Mobilfunkgipfel vereinbart 1 Prozent mehr Abdeckung

    Bundesverkehrsminister: Mobilfunkgipfel vereinbart 1 Prozent mehr Abdeckung

    Bis Ende 2020 soll in Deutschland eine Mobilfunkabdeckung der bewohnten Gebiete von 99 Prozent erreicht werden. Doch das passiert nur, wenn die 5G-Bedingungen so ausfallen, wie die Konzerne es wollen.

    12.07.201846 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Asus
    Padfone 2 mit Tablet-Station für 350 Euro, Nachfolger später
    Asus: Padfone 2 mit Tablet-Station für 350 Euro, Nachfolger später

    Asus will mit 1,5 Monaten Verspätung in Kürze das Padfone Infinity A86 alias New Padfone verkaufen. Im Zuge dessen hat sich der Preis für das Vorgängermodell weiter verringert. Das Padfone 2 gibt es bei Base nun schon für 350 Euro und damit 150 Euro günstiger als vor knapp zwei Monaten.
    (Asus Padfone 2)

  2. iPhone 5
    Wasser- und sturzfeste Hülle wiegt knapp 30 Gramm
    iPhone 5: Wasser- und sturzfeste Hülle wiegt knapp 30 Gramm

    Lifeproof hat eine Hülle für das iPhone 5 vorgestellt, die das Smartphone dazu wasser-, staub- und schneedicht machen und auch leichte Stürze aus 2 Metern abfedern soll. Dennoch wiegt die Hülle nur knapp 30 Gramm.
    (Iphone 5 Hülle)

  3. Sensordreck
    Nach rund 3.000 Bildern ist die Nikon D600 staubfrei
    Sensordreck: Nach rund 3.000 Bildern ist die Nikon D600 staubfrei

    Fotograf Kyle Clements hatte mit 1.000 Aufnahmen mit der DSLR D600 von Nikon das Staubproblem der Kamera demonstriert. Nun stellt sich heraus, dass nach 3.000 Auslösungen kein weiterer Dreck mehr dazukommt.
    (Nikon D600)

  4. SSD 840 Pro im Test
    Samsungs Schnellste kratzt an Intels SSD-Rekorden
    SSD 840 Pro im Test: Samsungs Schnellste kratzt an Intels SSD-Rekorden

    Samsungs SSD 840 Pro soll die erfolgreiche Serie 830 ablösen, dazu bietet sie nicht nur sehr viel Tempo, sondern auch AES-Verschlüsselung mit 256 Bit. Möglich macht das ein neuer Controller, der nicht von Sandforce stammt. Ein Kurztest.
    (Ssd Test)

  5. Firefox-Smartphones
    Mozilla kündigt Firefox OS an
    Firefox-Smartphones: Mozilla kündigt Firefox OS an

    Aus Mozillas mobilem Betriebssystem Boot to Gecko wird "Firefox OS". Erste Geräte mit dem auf HTML5 basierenden System kommen von TCL und ZTE, Telekom und andere unterstützen die Entwicklung.
    (Firefox Os)

  6. Test Resident Evil - Raccoon City
    Dumme Zombies und doofe Teamkameraden
    Test Resident Evil - Raccoon City: Dumme Zombies und doofe Teamkameraden

    Kooperatives Geballer im Möchtegern-Left-4-Dead-Stil statt gruseligen Survivalkampfs: Mit Operation Raccoon City bewegt sich die Resident-Evil-Reihe wieder einmal in Richtung Action - zulasten von Spannung, Atmosphäre und leider auch Spielspaß.
    (Resident Evil Operation Raccoon City)

  7. Canon EOS 5D Mark III
    DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen
    Canon EOS 5D Mark III: DSLR macht bessere Fotos und Videos sowie HDR-Aufnahmen

    Canon hat die digitale Spiegelreflexkamera EOS 5D Mark III vorgestellt, die zwischen dem Erfolgsmodell 5D Mark II und der kommenden EOS-1D X angesiedelt ist. Sie verfügt über ein Autofokussystem mit 61 Messpunkten, nimmt 6 Bilder pro Sekunde auf und macht bessere Fotos und Videos als die 5D Mark II.
    (Canon 5d Mark 3)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #