1.451 Audio Artikel
  1. Real Networks goes Open Source

    Real Networks goes Open Source

    Mit Helix will Real Networks die Auslieferung digitaler Inhalte revolutionieren und Konkurrent Microsoft trotzen. Dabei setzt Real auf eine Open-Source-Plattform, die Technologien bereitstellen soll, um jedes Format auf jedem Gerät und jeder Plattform nutzen zu können. Dabei wird Helix sowohl Client, Encoder als auch Server umfassen.

    22.07.20020 Kommentare
  2. Freie Audio-Kompression Ogg Vorbis 1.0 veröffentlicht

    Freie Audio-Kompression Ogg Vorbis 1.0 veröffentlicht

    Nach einigen Jahren Entwicklungszeit hat das Team von Xiph.org nun den freien Audio-Codec Ogg Vorbis in der stabilen Version 1.0 veröffentlicht. Ogg Vorbis tritt gegen kommerzielle Konkurrenten wie MP3 und Microsofts WMA an, ist im Gegensatz zu diesen Verfahren aber frei von Patenten und etwaigen Lizenzgebühren.

    21.07.20020 Kommentare
  3. Real zeigt Beta-Version vom RealOne Player für MacOS X

    Auf der MacWorld Expo in New York zeigte RealNetworks eine Beta-Version des RealOne-Players für MacOS X. Damit können nun auch Anwender von MacOS X auf die aktuellen RealMedia-Formate zugreifen.

    19.07.20020 Kommentare
  4. Apple: QuickTime 6 ist fertig

    Apple bietet ab sofort QuickTime 6 als fertige Version für MacOS und Windows an. Mit der aktuellen Version beherrscht QuickTime erstmals die Wiedergabe von Dateien im MPEG-4-Format, nachdem Anfang Juni bereits eine öffentliche Beta-Version von QuickTime 6 erschien.

    16.07.20020 Kommentare
  5. MPEG LA stellt Lizenzbedingungen für MPEG 4 vor

    Die MPEG LA und die Patentinhaber von MPEG-4-Technologien haben sich auf ihrem letzten Treffen in San Francisco auf neue Lizenzbedingungen geeinigt. Die Pläne der MPEG LA für jedes abgerufene Video zu kassieren, hatten zu Protesten seitens der Lizenznehmer und Softwareentwickler geführt. Mit den jetzt vorgestellten Lizenzbedingungen will man entsprechenden Bedenken entgegen wirken.

    16.07.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Systemadministrator*in Serversysteme Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  2. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler (m/w/d) Softwarevalidierung und Softwaretesting
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim / Karlsruhe)
  3. SAP Senior Inhouse Consultant MM/LE (m/w/d)
    OMIRA GmbH, Ravensburg
  4. Fachingenieur IT (w/m/d)
    Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter

Detailsuche



  1. Microsofts Windows Media 9 Beta kommt im September

    Bereits im Dezember 2001 gab Microsoft einen Einblick in Windows Media 9 (Codename "Corona"); der Windows-Media-8-Nachfolger soll die Echtzeit-Übertragung von Ton und Bild deutlich verbessern. Eine öffentliche Beta-Version der Windows-Media-9-Softwarekomponenten soll am Vorabend der für 5. und 6. September geplanten Microsoft-Fachveranstaltung "Windows Media 9 Series Technical Summit" in Los Angeles veröffentlicht werden.

    15.07.20020 Kommentare
  2. Emagic: Kostenloser Wechsel von Logic für Windows zu MacOS

    Kurz nach der Übernahme durch Apple gab Emagic bekannt, dass alle Besitzer einer Windows-Version von Logic 5 die Möglichkeit erhalten, kostenlos zu der entsprechenden MacOS-Software zu wechseln. Die aktuelle Version Logic 5.2 soll mit zahlreichen Verbesserungen im August erscheinen.

    04.07.20020 Kommentare
  3. Apple übernimmt Emagic

    Apple hat die Übernahme von Emagic, einem deutschen Anbieter von professionellen Softwarelösungen zur Musikproduktion, bekannt gegeben. Emagic wird als neue Apple-Abteilung seine Geschäfte weiterführen.

    01.07.20020 Kommentare
  4. DivX-5-Dateien endlich unter MacOS abspielbar

    DivX Networks hat Ende letzter Woche die Version 5.0 Alpha 2 von DivX für MacOS zum Download freigegeben. Damit wird es nun auch endlich unter MacOS ab Version 8.6 möglich, im DivX-5-Format vorliegende Videos abzuspielen.

    01.07.20020 Kommentare
  5. Sigma Designs bringt eigenen MPEG4-Videocodec für Windows

    Der Videohardware-Hersteller Sigma Designs hat einen eigenen MPEG4-Videocodec für Windows vorgestellt und zur kostenlosen privaten Nutzung freigegeben. Der "REALmagic MPEG4 Video Codec" soll ISO-konforme MPEG4-Videobitstreams erzeugen können und als Standard-Video-for-Windows-Codec mit Anwendungen wie Adobe Premiere oder Uleads VideoStudio eingesetzt werden können.

    27.06.20020 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedAudio

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
  3. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Sammel-Patch für Windows Media Player

    Ein neuer Sammel-Patch von Microsoft behebt drei Sicherheitslücken im Windows Media Player der Versionen 6.4, 7.1 und dem Windows Media Player für Windows XP. Außerdem soll der Patch alle bislang veröffentlichten Patches enthalten.

    27.06.20020 Kommentare
  2. Freier Multimedia-Codec auf Basis von VP3 und Ogg Vorbis

    Die Xiph.org Foundation und On2 Technologies haben vereinbart, gemeinsam ein freies Open-Source-Multimedia-Paket zu entwickeln, das Server, Player und Personal Video Recorder umfasst. On2 steuert dazu seinen Video-Codex VP3 bei, während Xiph.org, das unter anderem den Open-Source-Codec Ogg Vorbis entwickelte, seine Erfahrungen in der Entwicklung von Open-Source-Codecs einfließen lassen soll.

    24.06.20020 Kommentare
  3. Xine bringt nativen Quicktime-Support für Linux

    Mit dem neuen Release 0.9.11 der xine-lib und xine-ui unterstützt der Videoplayer für Linux, FreeBSD, Solaris und Irix nun auch den Sorenson SVQ1 Video Decoder und ist damit in der Lage, zahlreiche QuickTime-Filme wiederzugeben. Neue QuickTime-Filme sind allerdings im neuen Sorensen-SVQ3-Format kodiert, das noch nicht unterstützt wird.

    21.06.20020 Kommentare
  1. Audio Galaxy und Musikindustrie legen Rechtsstreit bei

    Nachdem die Recording Industry Association of America (RIAA) und die National Music Publishers Association (NMPA) am 24. Mai Klage gegen den Datentauschdienst Audio Galaxy eingereicht hatten, konnte jetzt eine Einigung zwischen Kläger und Angeklagtem erzielt werden. Infolgedessen stellt Audio Galaxy den Tauschdienst in der jetzigen Form ein.

    18.06.20020 Kommentare
  2. Toshiba bringt MP3-Player mit austauschbarer Festplatte

    Mit dem Gigabeat stellt Toshiba einen neuen MP3-Player mit austauschbarer 5-GB-Festplatte im 1,8-Zoll-Format vor. Mit Abmessungen von 72,5 x 22,3 x 112 mm ist das Gerät sehr klein und handlich ausgefallen.

    18.06.20020 Kommentare
  3. DivX Player erreicht Version 2.0 Alpha 5

    DivXNetworks hat die Windows-Version seines DivX-Player aktualisiert. Die Version 2.0 Alpha 5 behebt vor allem einen Fehler, der mit voreingestellter Vollbilddarstellung beim Start per Doppelklick auf eine damit verknüpfte Videodatei auftreten konnte.

    17.06.20020 Kommentare
  1. Ericsson und Philips: Bluetooth für Unterhaltungselektronik

    Philips hat eine strategische Allianz und Kooperation mit Ericsson Technology Licensing (Ericsson) für die beschleunigte Lieferung neuer Bluetooth-Produkte im Bereich Audio/Video angekündigt. In dieser Kooperation - die in einer Vereinbarung vom 31. Mai 2002 formalisiert wurde - bringen diese beiden Unternehmen ihre jeweilige Expertise für Bluetooth (Ericsson) und Audio/Video (Philips) zusammen.

    12.06.20020 Kommentare
  2. Audiotrak Prodigy 192: Mehrkanal-Soundkarte für Profis

    Mit der Prodigy 192 stellt Audiotrak eine PCI-Audiokarte für Windows PC vor, die auch hohen Ansprüchen bei Multichannel-Audioanwendungen gerecht werden soll. Die Prodigy 192 besitzt zwei analoge Ein- und sechs analoge Ausgänge, 24-Bit/96-kHz-A/D-Wandler und 24-Bit/192-kHz-D/A-Wandler sowie zusätzliche digitale optische und koaxiale Ausgänge in 24-Bit/96-kHz-Technik.

    11.06.20020 Kommentare
  3. Creative bringt Kompaktlautsprecher für den mobilen Einsatz

    Creative stellt mit dem Creative TravelSound ein neues mobiles Lautsprecher-System in Kompaktbauweise vor. Das TravelSound ist sehr flach und klein (15,4 x 6,5 x 5 cm) und sein Gewicht beträgt mit Batterien nur 320 g.

    10.06.20020 Kommentare
  1. Öffentliche Testversion von QuickTime 6

    Apple bietet ab sofort eine kostenlose, öffentliche Vorabversion von QuickTime 6 für Mac und Windows an. QuickTime 6 erlaubt die Erzeugung, Übertragung und Betrachtung von MPEG4-Videos.

    04.06.20020 Kommentare
  2. Envy24HT Audiokontroller von VIA

    VIA Technologies hat mit der VIA Envy24HT einen neuen Audiokontroller vorgestellt, der sich hauptsächlich für den High-End-Bereich empfiehlt.

    04.06.20020 Kommentare
  3. Intel und Fraunhofer optimieren MP3-Encoding auf Pentium 4

    Intel und das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS A) unterzeichneten ein Entwicklungsabkommen, in dessen Rahmen der MP3-Audio-Encoder des Fraunhofer Instituts verbessert und seine Leistung auf einem Intel-Pentium-4-Prozessor maximiert werden soll. Diese Verbesserungen sollen zu einer höheren Geschwindigkeit bei der Aufnahme (dem Encodieren) von MP3-Musikdateien sorgen.

    29.05.20020 Kommentare
  1. DivX-Version 5.0.2 - Wiedergabe von Videos verbessert

    DivXNetworks hat seinen DivX getauften leistungsfähigen MPEG4-Codec erneut überarbeitet: Die Version 5.0.2 bringt Optionen zur ruckfreieren Wiedergabe auf langsamen Rechnern mit sich, soll zudem die Geschwindigkeitseinbußen (rund 7 Prozent) beim Kodieren von Videos beseitigen, welche die Version 5.0.1 laut den Programmierern aus nicht geklärten Gründen mit sich brachte, und auch die Bildqualität beim Kodieren etwas verbessern.

    21.05.20020 Kommentare
  2. USB-Soundkarte mit 7.1 Surround Sound Support

    USB-Soundkarte mit 7.1 Surround Sound Support

    Die Audiotrak-Maya-7.1-USB-Soundkarte ist in einem halbtransparenten Gehäuse untergebracht und kann über den USB-Stecker mit dem Desktop oder Notebook verbunden werden. Danach fungiert sie als 7.1-Surround-Sound-Lösung. Das Gerät verfügt über acht individuelle analoge Audioausgänge sowie einen optischen digitalen S/PDIF-Ausgang. Alle Ausgänge unterstützen bis zu 48 kHz Abtastrate und 16 Bit Auflösung.

    13.05.20020 Kommentare
  3. PowerMax 600: Neues Subwoofer-System von Teac

    PowerMax 600: Neues Subwoofer-System von Teac

    Die bereits seit Jahren existierende PowerMax-Serie von Teac wird nun um ein weiteres Modell erweitert: Das Subwoofer System PowerMax 600 richtet sich mit seinen zwei kleinen Satelliten und einem kompakten Subwoofer vor allem an preisbewusste PC-Spiele-Fans.

    10.05.20020 Kommentare
  4. Guillemot - Neue 5.1-Soundkarte für 39,- Euro

    Guillemot - Neue 5.1-Soundkarte für 39,- Euro

    Mit der neuen Muse 5.1 DVD bietet Guillemot unter seiner Marke Hercules eine neue 5.1-Soundkarte für die Einstiegsklasse. Für 39,- Euro erhält der Käufer neben der Soundkarte auch die DVD-Wiedergabe-Software Power DVD 4.0 mit 5.1-Kanal-Surround-Sound-Unterstützung.

    02.05.20020 Kommentare
  5. Deutsches Winamp mit Ogg-Vorbis-Unterstützung

    Mit der Version 2.80 von Winamp spielt der Audio-Player nun auch Musikdateien im Format Ogg Vorbis (.ogg) ab, das sich langsam aber stetig zu einer Konkurrenz von MP3 entwickelt. Ansonsten bringt die neue Winamp-Version nur wenig Neues. Die Berliner MP3-Site mpex.net bietet ab sofort eine deutschsprachige Version des Players an.

    29.04.20020 Kommentare
  6. DivX-5.0.1-Encoder nun auch für Linux-Nutzer

    DivXNetworks überarbeitete DivX-5.0.1-Videokompressionssoftware ist nun nicht mehr nur für Windows, sondern auch für Linux erhältlich. Neben dem Player ist nun auch erstmals ein Encoder zum Erstellen von DivX-5-Inhalten unter Linux dabei.

    26.04.20020 Kommentare
  7. Bewegung bei der MPEG4-Lizenzierung

    Die MPEG LA, die größte Gruppe von MPEG4-Patent-Inhabern, macht sich noch einmal Gedanken über die geplanten Lizenzmodelle für den neuen Videokompressionsstandard. Bisher wurde ein Lizenzmodell diskutiert, das nicht nur Hersteller entsprechender Player und Software zur Kasse bitten soll, sondern auch Inhalteanbieter, die Videos streamen wollen. Apple hält aus diesem Grund bisher sein fertig gestelltes Quicktime 6 mit MPEG4-Unterstützung zurück.

    25.04.20020 Kommentare
  8. RealVideo 9 - Bis zu 30 Prozent kleinere Videostreams

    RealNetworks hat seine Audio- und Videokompression verbessert und verspricht, dass seine neue Kompressionstechnik RealVideo 9 bis zu 30 Prozent kleinere Videostreams als der Vorgänger RealVideo 8 ermöglicht. Ebenfalls neu ist, dass mit dem neuen "RealAudio Surround" Mehrkanal-Raumklang für Audiostreams (ab 44 Kbps) möglich wird.

    24.04.20020 Kommentare
  9. Envivio: Ein MPEG4-Codec für alle Player

    Der MPEG4-Spezialist Envivio bietet jetzt einen kostenlosen MPEG4-Codec zur Wiedergabe von MPEG4-Streams an, der mit einer Vielzahl von Video-Playern genutzt werden kann. Neben dem Windows Media Player unterstützt Envivio auch QuickTime und RealOne.

    24.04.20020 Kommentare
  10. Sharp Zaurus wird zum mobilen Ogg-Vorbis-Player

    Nachdem theKompany.com bereits einige kleine Applikationen für Sharps neuen Linux-PDA Zaurus veröffentlicht hat, legt man nun mit dem tkcPlayer eine Audio-Player-Software nach, die neben MP3 auch das freie Ogg-Vorbis-Format unterstützt.

    12.04.20020 Kommentare
  11. DivX 5.0.1 - Erster Bugfix für DivX-5-Videokompression

    DivXNetworks hat ein kleineres Update für die MPEG4-basierte Videokompressions-Software DivX 5.0 herausgebracht. Die Version 5.0.1 verbessert nicht nur die mit der Version 5.0 eingeführte psychovisuelle Modellierung ("psychovisual modeling"), die gesparte Bits nun besser neu verteilen und damit bessere Bildqualität bieten soll, sondern behebt auch verschiedene Probleme.

    10.04.20020 Kommentare
  12. Software macht Linux-PCs zum digitalen Videorekorder

    Mit der Software "Video Disk Recorder" (VDR) steht jetzt eine kostenlose Lösung zur Verfügung, mit der sich ein alter PC in einen digitalen Videorekorder verwandeln lässt. Die Linux-Software bietet dabei unter anderem Timeshifting und ein komfortables On Screen Display.

    10.04.20020 Kommentare
  13. Fraunhofer-US-Tochter entwickelt Wasserzeichen für DivX

    Das für seine DivX getaufte MPEG-4-Kompressionstechnik bekannte Unternehmen DivXNetworks und das Fraunhofer Center for Research in Computer Graphics (CRCG) arbeiten gemeinsam an einem Digital-Rights-Management-(DRM-)System für Audio und Video. Die Partner verfügen bereits über Erfahrung im Bereich DRM und wollen diese nun bündeln.

    05.04.20020 Kommentare
  14. GNUNet: Filesharing der nächsten Generation?

    Das vom Kryptografie-Projekt CS555 an der Purdue Universität unter dem Namen GNet entwickelte Filesharing-Netzwerk stellt ein anonymes, dezentralisiertes Netzwerk dar, das einen Dienst zum unzensierten Austausch von Dateien zur Verfügung stellt. Dabei versucht man die Vorteile verschiedener Systeme wie Napster, Gnutella und Freenet zu verknüpfen. Im Kern der Entwicklung steht vor allem das Ziel, die Anonymität für die teilnehmenden User zu gewährleisten.

    02.04.20020 Kommentare
  15. Software soll fehlende Töne im Funkverkehr hinzudichten

    Professor Mike Savic aus New York hat eine Methode gefunden, mit dem Computer fehlende Töne in Funkübertragungen nicht nur finden, sondern bei kleinen Aussetzern auch ergänzen. Später könnte das Verfahren auch zur Restauration alter Musikaufnahmen genutzt werden.

    26.03.20020 Kommentare
  16. Pulsent - Videokompression für Streams in TV-Qualität

    Das US-Unternehmen Pulsent hat eine neue Videokompressionstechnik angekündigt, die für das Versenden von hochqualitativem Video über Breitband-Netzwerke gedacht ist und in Konkurrenz mit MPEG2 treten soll. Erstmals soll hochauflösendes Video in Auflösung und Brillanz des Fernsehbildes mit 1,1 Mbps ins Heim "gestreamt" werden können, sofern eine entsprechend schnelle Anbindung vorhanden ist.

    25.03.20020 Kommentare
  17. DivX 5.0 Decoder für Linux

    DivX Networks bietet nun auch eine Linux-Version der Videokompressions-Software DivX 5.0. Wie unter MacOS ist man dabei vorerst aufs Betrachten von DivX-Videos beschränkt. Der Encoder soll später folgen, erst dann können auch unter Linux und MacOS Videos im neuen DivX-5.0-Format erstellt werden.

    23.03.20020 Kommentare
  18. MPEG-4-Videocodierung mit Gesichtsmodellen

    Für Videoübertragungen über Kanäle mit geringer Bandbreite müssen digitale Videodaten drastisch reduziert werden. Bei hohen Kompressionsfaktoren, die für Videotelefonieanwendungen nötig sind, entstehen mit den konventionellen Verfahren allerdings inakzeptable Qualitätsverluste. Die Arbeitsgruppe "Digitale Bild- und Videobearbeitung" der TU Ilmenau sucht daher nach neuen Wegen.

    19.03.20020 Kommentare
  19. DivX Player 2.0 Alpha 2 - Breitere Unterstützung von MPEG4

    DivX Networks hat in der letzten Woche die zweite Alpha-Version des DivX Player 2.0 veröffentlicht. Im Gegensatz zur zeitgleich mit dem Videocodec DivX 5.0 erschienenen Alpha 1 soll die Alpha 2 nicht nur Probleme beseitigen, sondern auch mehr Komfort bringen.

    18.03.20020 Kommentare
  20. Roxio kündigt DVD- und CD-Aufnahmelösung "Hitchcock" an

    Roxio stellt auf der CeBIT drei DVD-Recording-Tools vor. Roxios Produktpalette vereint die Video-Editing-Software VideoWave 5, die High-End DVD-Authoring-Lösung VideoPack 5 und ein neues Produkt mit Codenamen "Hitchcock", mit dem CD- und DVD-Recording in einer ganz besonders einfach zu bedienenden, integrierten Applikation kombiniert werden.

    15.03.20020 Kommentare
  21. Steinberg stellt Cubase SX vor

    Auf der Musikmesse in Frankfurt zeigt Steinberg eine neue Version des virtuellen Tonstudios Cubase, das von Grund auf neu entwickelt wurde, verspricht der Hersteller. So umfasst Cubase SX eine komplett neu gestaltete Bedienoberfläche sowie zahlreiche neue Techniken zur Musikbearbeitung.

    14.03.20020 Kommentare
  22. Nokia und RealNetworks kooperieren bei Mobilvideos

    Nach einer auf der CeBIT verkündeten Kooperation wollen Nokia und RealNetworks künftig zusammenarbeiten, um mobilen Geräten auf Basis der Nokia-Symbian-Plattform zu ermöglichen, Real-Videos abzuspielen.

    14.03.20020 Kommentare
  23. Logitech zeigt THX-zertifiziertes PC-Lautsprecher-System Z-5

    Logitech zeigt THX-zertifiziertes PC-Lautsprecher-System Z-5

    Mit der Z-Serie bringt Logitech eine neue Reihe von PC-Lautsprechern auf den Markt. Das Flaggschiff der Serie, das Z-560, kommt als THX-zertifiziertes 4.1- System mit 400 Watt (RMS) Surround-Leistung daher.

    12.03.20020 Kommentare
  24. Soundbug - Tragbare Alternative zum Lautsprecher

    Mit dem Soundbug präsentiert Olympia auf der CeBIT 2002 ein Audio-Produkt, das für die Erzeugung von Klang ohne Kopfhörer oder Lautsprecher auskommt. Die patentierte Technologie des Soundbugs braucht für die Klangerzeugung nur eine glatte und harte Oberfläche.

    12.03.20020 Kommentare
  25. RealOne Player beginnt Streaming-Wiedergabe schneller

    Seit heute stellt Real Networks eine neue Version des Real Player unter der Bezeichnung RealOne Player vor, der mit einer schnelleren Wiedergabe von Streaming-Daten nur eine wesentliche Neuerung liefert. Parallel kündigen zahlreiche Content-Anbieter in den USA an, dass sie ihre bislang kostenlosen Inhalte nur noch gegen Bezahlung anbieten werden.

    06.03.20020 Kommentare
  26. DivX 5.0 - Player, Encoder und Editor inklusive

    DivX 5.0 - Player, Encoder und Editor inklusive

    DivXNetworks hat - wie angekündigt - die neue Version seiner MPEG-4-Videokompressions-Software DivX 5.0 veröffentlicht; vorerst für Windows, MacOS und später auch für Linux. Der Versionssprung von 4.12 auf 5.0 scheint auf Grund der Verbesserungen und Neuerungen mehr als gerechtfertigt.

    05.03.20020 Kommentare
  27. DivX 5.0 naht - DivX-Networks versteigert passenden PC

    DivXNetworks hat am Wochenende das Nahen der Version 5.0 der populären Video-Kompressionssoftware DivX angekündigt. Aus diesem Anlass versteigert das DivX-Team nun auf eBay eine handsignierte "Ultimate DivX Encoding Machine", einen PC mit beiliegender DivX-5.0-Gold-Master-CD.

    25.02.20020 Kommentare
  28. VP5 - Neuer On2-Videocodec soll Konkurrenz übertrumpfen

    Das New Yorker Unternehmen On2 Technologies hat einen neuen Videocodec mit der Bezeichnung "VP5" angekündigt, der neben seinem Vorgänger VP4 auch Konkurrenten wie WMV, DivX und H.26L übertrumpfen soll. Der aktuelle VP4-Codec soll dabei um 50 Prozent übertroffen werden.

    22.02.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #