Abo
  • Services:

Lautsprecherhersteller: Sonos-Börsengang offiziell bekannt gegeben

Der Lautsprecherhersteller Sonos wird zu einer Aktiengesellschaft und will heute an die Börse gehen. Das Unternehmen soll im Nasdaq notieren, für den Börsengang hat das Unternehmen extra eine neue Glocke entworfen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Soundbar Beam von Sonos
Die Soundbar Beam von Sonos (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Sonos hat bekannt gegeben, künftig an der US-Börse Nasdaq zu notieren und sich in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Der Börsengang soll am 02. August 2018 erfolgen. Das Unternehmen hatte den Schritt bereits Anfang Juli 2018 eingeleitet.

Stellenmarkt
  1. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Bisher war Sonos nicht an der Börse notiert. Nähere wirtschaftliche Details zu diesem Schritt hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben. Bei der Ankündigung wurde als Volumen des Börsengangs ein Wert von 100 Millionen US-Dollar eingetragen - dieser könnte aber auch ein Platzhalter sein. Der Finanzdienst Bloomberg hatte im Frühjahr 2018 berichtet, dass Sonos mit einem Firmenwert von 2,5 bis 3 Milliarden US-Dollar an die Börse gehen könnte.

Nasdaq bekommt eine neue Glocke

Informationen hat Sonos dagegen zur Glocke veröffentlicht, mit der an der Börse traditionell der Start des Verkaufstags bekannt gegeben wird. Die Glocke wurde von Sonos' Sound Experience Leader Giles Martin und dem Toningenieur Chris Jenkins entwickelt und soll auch künftig in der Nasdaq verwendet werden.

Sonos hat nach eigenen Angaben in den vergangenen Jahren mit dem Zuwachs von Streaminganbietern und deren verstärkter Nutzung profitiert. Auch der zunehmende Einsatz von Sprachassistenten hat sich für Sonos ausgezahlt.

Das Unternehmen stellt mittlerweile nicht mehr nur drahtlos vernetzbare Lautsprecher zur einfachen Musikwiedergabe her, sondern auch Versionen mit eingebautem Sprachassistenten. Aktuell wird Amazons Assistent Alexa unterstützt, Sonos zufolge soll voraussichtlich bis Ende 2018 auch der Google Assistant verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-30%) 4,61€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

Anonymer Nutzer 03. Aug 2018

Mag jemand was?


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

    •  /