8.250 Wissenschaft Artikel
  1. Tinkerbots: Roboter für kleine und große Kinder

    Tinkerbots: Roboter für kleine und große Kinder

    Ein Roboterbaukasten, den Kinder auch ohne Technikkenntnisse programmieren können, kann höheren Ansprüchen nicht genügen - dachten wir, bis wir mit den Tinkerbots gespielt und mit den Machern gesprochen haben.

    26.05.201415 KommentareVideo
  2. Roombots: Robotische Legosteine machen Möbel mobil

    Roombots: Robotische Legosteine machen Möbel mobil

    Wenn der Patient nicht zum Tisch kann, kommt der Tisch eben zum Patienten; wird kein Regal mehr gebraucht, wird es eben zum Stuhl: Die Roombots sollen Bewegung ins Mobiliar bringen.

    26.05.20147 KommentareVideo
  3. Airbus Quadcruiser: Quadrocopter mit Pusher für schnellen Vorwärtsflug

    Airbus Quadcruiser: Quadrocopter mit Pusher für schnellen Vorwärtsflug

    Ila 2014 Eine Woche vor der Ila ist es Airbus gelungen, seinen Quadrocopter vom Schwebeflug in den schnellen Vorwärtsflug zu bringen und damit vier der fünf Rotoren abzuschalten. Sogar Passagiervarianten sind denkbar. Entwickelt wurde das System auch mit dem Flugsimulator X-Plane.

    23.05.201416 KommentareVideo
  4. Lerne zu programmieren: Codecademy gewinnt internationale Partner

    Lerne zu programmieren: Codecademy gewinnt internationale Partner

    Mit Codecademy soll es möglichst einfach sein, programmieren zu lernen. Die Betreiber erweitern ihr Engagement nun auf Frankreich, Brasilien, Argentinien, Estland und das Vereinigte Königreich.

    23.05.201411 Kommentare
  5. Fraunhofer ENAS und IFAM: Mit morphenden Saristu-Flügeln zu mehr Effizienz

    Fraunhofer ENAS und IFAM: Mit morphenden Saristu-Flügeln zu mehr Effizienz

    Ila 2014 Die Fraunhofer-Institute ENAS und IFAM arbeiten mit über 60 Partnern an der nächsten Generation von Landeklappen. Ihre formverändernden Flügel sollen die Landeklappen ersetzen. Dafür wird ein Silikon eingesetzt, das weder in kalter noch in warmer Luft seine Eigenschaften verändert.

    23.05.20144 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München


  1. Ungedrosselt: Internet Provider bietet symmetrische 1 GBit/s für 53 Euro

    Ungedrosselt: Internet Provider bietet symmetrische 1 GBit/s für 53 Euro

    Der Backbone-Betreiber Init7 bietet in der Schweiz einen sehr schnellen FTTH-Zugang. Auf die Frage, ob der Zugang gedrosselt werde, sagte der Firmengründer: "Nein, wir wollen den Kunden nicht gängeln."

    22.05.2014192 Kommentare
  2. Roboter: Toro wippt für die Raumfahrt

    Roboter: Toro wippt für die Raumfahrt

    Ila 2014 Der humanoide Roboter Toro läuft, kann auf einer Wippe stehen und soll künftig sogar auf weichem Boden laufen. Besucher können den DLR-Roboter auf der Ila in Aktion sehen.

    22.05.20140 KommentareVideo
  3. Kometen erforschen: Rosetta muss brennen

    Kometen erforschen: Rosetta muss brennen

    Rosetta muss brennen, das heißt, die Triebwerke der Raumsonde müssen es. Denn sie ist auf dem Weg zum Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko, und damit sie dort auch ankommt, müssen in den nächsten Wochen einige kritische Manöver durchgeführt werden. Eines davon wurde gestern erfolgreich beendet.

    22.05.201411 KommentareVideo
  4. Google: Thermostat Nest wird keine Litfaßsäule

    Google: Thermostat Nest wird keine Litfaßsäule

    Für Google wird es nie genügend Werbung geben: Das Unternehmen schrieb in einem Brief an die US-Börsenaufsicht, dass es künftig auch Anzeigen auf Kühlschränken, Thermostaten, Brillen und Uhren geben könne. Das löste Befürchtungen aus, dass der Thermostat Nest bald Werbung einblendet.

    22.05.201420 KommentareVideo
  5. Physik: Licht soll Materie erschaffen

    Physik: Licht soll Materie erschaffen

    Britische Physiker haben eine Möglichkeit ersonnen, um Materie aus Licht zu erschaffen. Theoretisch vorhergesagt wurde das bereits 1943, ein experimenteller Nachweis steht aber noch aus.

    19.05.201485 Kommentare
  1. Continental: Reifen erkennen ihren Verschleiß selbst

    Continental: Reifen erkennen ihren Verschleiß selbst

    Continental entwickelt ein System, das den Fahrer informiert, wenn die Mindestprofiltiefe seiner Reifen bald erreicht ist und sie ausgetauscht werden müssen. Möglich machen das Sensoren, die den Verschleiß erkennen sollen.

    19.05.201455 Kommentare
  2. Polymer: Forscher erfinden durch Zufall selbstheilenden Kunststoff

    Polymer: Forscher erfinden durch Zufall selbstheilenden Kunststoff

    Forscher bei IBM haben zwei neuartige Polymere geschaffen, die leicht, stabil und recycelbar sind. Außerdem haben sie die Fähigkeit, Schäden selbst zu heilen. Die Entdeckung ist einem Fehler zu verdanken.

    16.05.201439 KommentareVideo
  3. Autodesk Spark: Einheitliche, benutzerfreundliche Plattform für 3D-Druck

    Autodesk Spark: Einheitliche, benutzerfreundliche Plattform für 3D-Druck

    Autodesk will eine offene Software-Plattform für den 3D-Druck etablieren und kündigt einen eigenen 3D-Drucker als Referenzgerät an.

    15.05.20144 Kommentare
  1. Navigation: Britische U-Boote sollen Quantennavigation bekommen

    Navigation: Britische U-Boote sollen Quantennavigation bekommen

    Wenn ein U-Boot taucht, hat es kein GPS mehr und kann seine Position nur ungenau bestimmen. Die Forschungsagentur des britischen Verteidigungsministeriums entwickelt ein Navigationssystem, das genauer ist.

    15.05.201453 Kommentare
  2. Orangebox: Canonical stellt Cluster-Rechner aus NUCs vor

    Orangebox: Canonical stellt Cluster-Rechner aus NUCs vor

    In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Tranquilpc stellt Canonical einen Ubuntu-Cluster-Rechner vor, der aus zehn Intel NUCs besteht. Die Orangebox bietet 20 Rechenkerne, 160 GByte RAM und einen Gigabit-Ethernet-Switch.

    13.05.201432 Kommentare
  3. Roboter: Catch me if you can

    Roboter: Catch me if you can

    Bälle zu fangen, ist kein Problem für ihn. Doch der Roboter, den Forscher in der Schweiz gebaut haben, fängt auch Tennisschläger und halb volle Flaschen. Gelernt hat er es so ähnlich, wie Menschen es lernen.

    12.05.201413 KommentareVideo
  1. Materialforschung: Selbstheilender Kunststoff stopft Löcher

    Materialforschung: Selbstheilender Kunststoff stopft Löcher

    Vorbild Blutgerinnung: US-Forscher haben einen neuartigen, selbstheilenden Kunststoff entwickelt. Der bügelt nicht nur einige Kratzer aus, sondern kann sogar Löcher wieder füllen.

    12.05.20146 KommentareVideo
  2. Google: 1.000.000 US-Dollar für Wechselrichter

    Google: 1.000.000 US-Dollar für Wechselrichter

    Google ruft zu einem Wettbewerb für einen kleinen und billigen Wechselrichter auf, das Preisgeld beträgt 1 Million US-Dollar.

    12.05.201451 Kommentare
  3. Bionische Prothese: US-Behörde lässt den Deka Arm zu

    Bionische Prothese: US-Behörde lässt den Deka Arm zu

    Aufschließen, Reißverschlüsse bedienen oder mit Kamm und Bürste hantieren: Eine robotische Prothese, die über Muskelströme gesteuert wird, ermöglicht Aktionen, die mit herkömmlichen Prothesen nicht möglich sind. Die zuständige US-Behörde hat sie zugelassen.

    12.05.20145 Kommentare
  1. Telekom-Konkurrenz: Neun Milliarden Euro für Glasfasernetze in Deutschland

    Telekom-Konkurrenz: Neun Milliarden Euro für Glasfasernetze in Deutschland

    Telekom-Konkurrenten wollen in den nächsten Jahren neun Milliarden Euro für den Netzausbau ausgeben, den größten Teil davon für Glasfaser. Die Telekom hat für den Zeitraum 15 Milliarden Euro in Aussicht gestellt.

    10.05.201461 Kommentare
  2. Erbgut: US-Wissenschaftler erweitern das genetische Alphabet

    Erbgut: US-Wissenschaftler erweitern das genetische Alphabet

    Bisher bestand DNA aus den Basenpaaren AT und GC. Jetzt ist XY hinzugekommen: US-Forscher haben die Zahl der Bausteine des Erbguts um zwei erhöht. Eine Gefahr gehe davon aber nicht aus, erklärt der Projektleiter.

    08.05.201417 Kommentare
  3. Platinen-Recycling: Abkochen statt wegwerfen

    Platinen-Recycling: Abkochen statt wegwerfen

    Britische Forscher haben eine innovative Leiterplatte aus Thermoplast und Leitkleber entwickelt. Wird diese in heißes Wasser getaucht, sind - anders als bei einer gelöteten Platte aus Epoxidharz - 90 Prozent der Bauteile recycelbar.

    08.05.201425 Kommentare
  1. Quantencomputer: Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    Quantencomputer: Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    Re:publica 2014 Quantencomputer sind noch sehr weit davon entfernt, gängige kryptographische Schlüssel zu knacken. Es könnte aber bald so weit sein, sagte der Physiker Nicolas Wöhrl. Er will Quantencomputer in selbst gezüchteten Diamanten unterbringen.

    08.05.201438 KommentareVideo
  2. Kontrollstation: US-Marine migriert weitere Drohnen zu Linux

    Kontrollstation: US-Marine migriert weitere Drohnen zu Linux

    Die US-Marine lässt weitere Kontrollstationen für Drohnen auf Linux migrieren. Davon sollen sämtliche Drohnen-Typen des US-Militärs profitieren.

    07.05.201439 Kommentare
  3. Ufos: Erdlinge sind noch nicht bereit für Aliens

    Ufos: Erdlinge sind noch nicht bereit für Aliens

    Ein spanischer Forscher warnt davor, den Kontakt mit Außerirdischen zu suchen, wie es etwa das Projekt Active Seti beabsichtigt. Die Menschheit sei noch nicht bereit für ein Zusammentreffen mit intelligentem außerirdischem Leben.

    07.05.2014253 Kommentare
  4. Eyewire: Funktionsweise des Auges durch Onlinespiel entschlüsselt

    Eyewire: Funktionsweise des Auges durch Onlinespiel entschlüsselt

    Eyewire ist ein Onlinespiel für Freizeitwissenschaftler: Die Teilnehmer helfen, eine 3D-Karte der Retina zu erstellen. Anhand eines kleinen Teilstücks konnten bereits Schlüsse auf die Funktionsweise der Retina gezogen werden.

    07.05.201423 KommentareVideo
  5. Traktorstrahl: Ultraschall zieht Gegenstände an

    Traktorstrahl: Ultraschall zieht Gegenstände an

    Forscher in Schottland haben einen Traktorstrahl entwickelt, der Objekte anzieht. Er nutzt Ultraschallwellen und ist stärker als andere bisher entwickelte Traktorstrahlen.

    06.05.201452 Kommentare
  6. Kicksat: Minisatelliten drohen zu verglühen

    Kicksat: Minisatelliten drohen zu verglühen

    Ein technischer Fehler gefährdet das Kicksat-Projekt: Der Mikrocontroller des Transportsatelliten hat sich und damit den Countdown für das Aussetzen der Minisatelliten in die Erdumlaufbahn zurückgesetzt. Die Organisatoren befürchten, dass der Transportsatellit verglüht, bevor er seine Fracht freigibt.

    06.05.201454 KommentareVideo
  7. Cree: LED-Leuchtstofflampenersatz mit hohem Farbwiedergabeindex

    Cree: LED-Leuchtstofflampenersatz mit hohem Farbwiedergabeindex

    Cree hat eine LED-Lampe als Ersatz für Leuchtstoffröhren angekündigt, die universell einsetzbar sein soll. Das Modell, das vorerst nur in den USA und Kanada angeboten wird, ist vergleichsweise günstig, funktioniert an den meisten elektronischen Vorschaltgeräten und bietet einen guten Farbwiedergabeindex.

    06.05.201415 Kommentare
  8. MMO: Oculus Rift soll eine Milliarde Menschen vernetzen

    MMO: Oculus Rift soll eine Milliarde Menschen vernetzen

    Als Facebook Oculus Rift kaufte, war unklar, was eigentlich ein soziales Netzwerk mit einer VR-Brille anfangen will. Oculus-Chef Brendan Iribe berichtet nun von einem ehrgeizigen Plan, damit Millionen von Menschen miteinander zu vernetzen.

    06.05.2014119 Kommentare
  9. Biometrie: Der Retinascanner für unterwegs

    Biometrie: Der Retinascanner für unterwegs

    Bezahlen mit einem tiefen Blick in einen Scanner: Forscher am Dresdner Fraunhofer IPMS haben einen Retinascanner entwickelt, der klein genug ist für den mobilen Einsatz. Auch an Datenschutz ist gedacht.

    05.05.20148 Kommentare
  10. Autopilot-Autos: Volvo fährt autonom in Göteborg

    Autopilot-Autos: Volvo fährt autonom in Göteborg

    Volvo hat im schwedischen Göteborg den Pilotversuch "Drive Me" gestartet, bei dem Testfahrzeuge im normalen Straßenverkehr autonom fahren. Der Fahrer kann jederzeit die Kontrolle übernehmen.

    05.05.201428 Kommentare
  11. Elemente: Ununseptium kommt näher

    Elemente: Ununseptium kommt näher

    Forschern in Darmstadt ist es gelungen, einige Atome des Elements 117 künstlich herzustellen. Sie bestätigen die Ergebnisse eines Teams russischer und amerikanischer Wissenschaftler. Das ist für eine offizielle Anerkennung eines neuen Elements nötig.

    05.05.201449 Kommentare
  12. Deflektorschild: Möge das Plasma mit dir sein

    Deflektorschild: Möge das Plasma mit dir sein

    Der Deflektorschild, mit dem Luke Skywalker seinen X-Flügler vor Laserbeschuss schützt, ist physikalisch möglich. Das Prinzip, das dahintersteht, werde schon auf der Erde angewandt, sagen drei angehende Physiker aus England.

    02.05.201444 KommentareVideo
  13. Lila Tretikov: Informatikerin wird neue Chefin der Wikipedia-Stiftung

    Lila Tretikov: Informatikerin wird neue Chefin der Wikipedia-Stiftung

    Eine Softwareentwicklerin wird Executive Director der Wikimedia Foundation. Sie war acht Jahre lang bei dem Softwareunternehmen SugarCRM tätig, bevor sie zu Wikipedia kam.

    02.05.20145 Kommentare
  14. Nasa: Das Netz will den Raumanzug Technology

    Nasa: Das Netz will den Raumanzug Technology

    Kürzlich hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa auf einer Website über das Aussehen eines neuen Raumanzugs abstimmen lassen. Der Schnitt Technology, der im Herbst fertig werden soll, besticht bei Nacht durch leuchtende Flächen.

    02.05.201427 Kommentare
  15. Bombardier Primove: Erste Induktionshaltestellen für Busse in Mannheim im Bau

    Bombardier Primove: Erste Induktionshaltestellen für Busse in Mannheim im Bau

    In Mannheim hat die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH zusammen mit Bombardier damit begonnen, die ersten Haltestellen für die Primove-Induktionsbusse zu bauen. Noch im Sommer soll die Linie 63 dann mit Akkus beladen den Hauptbahnhof für mindestens ein Jahr im 20-Minuten-Takt ansteuern.

    01.05.201421 Kommentare
  16. Werbeinformationen: Google späht keine Schüler-E-Mails mehr aus

    Werbeinformationen: Google späht keine Schüler-E-Mails mehr aus

    Wer als Schüler oder Student Gmail für Bildungseinrichtungen nutzt, wird künftig nicht mehr nach werberelevanten Informationen durchsucht: Google hat erklärt, E-Mails nicht mehr als Grundlage für Werbung zu verwenden.

    30.04.20147 Kommentare
  17. Kohlenstoff: Graphen bekommt Risse

    Kohlenstoff: Graphen bekommt Risse

    Graphen gilt als sehr stabiles Wundermaterial. Forscher aus den USA haben jedoch herausgefunden, dass nur fehlerfreies Graphen reißfest ist. Hat der einlagige Kohlenstoff Fehler, ist er nicht sehr solide.

    30.04.201457 Kommentare
  18. Roboter: Exoskelett steuert Roboterdame Aila

    Roboter: Exoskelett steuert Roboterdame Aila

    Bequem zu tragen ist das Exoskelett mit seinen 20 Kilogramm sicher nicht. Aber dafür soll es Menschen ermöglichen, einen weit entfernten Roboter zu steuern und durch ihn die Umgebung zu ertasten.

    29.04.20145 KommentareVideo
  19. DFKI: In Bremen gehen Roboter baden

    DFKI: In Bremen gehen Roboter baden

    Roboter und Mee(h)r: Das DFKI in Bremen hat eine Testanlage für Unterwasserroboter eröffnet. Kernstück ist ein Meerwasserbecken mit einem Fassungsvermögen von 3,4 Millionen Litern.
    Von Werner Pluta

    29.04.201410 KommentareVideo
  20. Nissan: Selbstreinigender Autolack macht Waschstraßen überflüssig

    Nissan: Selbstreinigender Autolack macht Waschstraßen überflüssig

    Nissan hat eine sich selbst reinigende Lackierung für Autos vorgestellt, die die klassische Autowäsche überflüssig machen könnte. Weder ölige noch wässrige Substanzen sollen an ihrer Oberfläche Halt finden.

    29.04.201485 Kommentare
  21. Verkehrssicherheit: Googles autonome Autos meistern die Stadt

    Verkehrssicherheit: Googles autonome Autos meistern die Stadt

    Ein Fußgänger geht bei Rot über die Straße, eine Straßenmarkierung ist durch Hütchen ersetzt und ein Lkw parkt in zweiter Reihe: Sollte das ein autonom fahrendes Auto überfordern, wäre es nicht alltagstauglich. Googles Autos beherrschen diese Situation nach Angaben des Konzerns.

    28.04.201493 Kommentare
  22. E-Fan-Aircraft: Kleiner Airbus fliegt erfolgreich mit 120 LiPo-Akkus

    E-Fan-Aircraft: Kleiner Airbus fliegt erfolgreich mit 120 LiPo-Akkus

    Ila 2014 Die Airbus Group hat einen Starrflügler vorgestellt, der mit Akkus durch die Lüfte fliegt. Das Flugzeug kann zwar nur wenige Insassen aufnehmen, verschmutzt dafür aber nicht die Luft in möglicherweise kritischen Bereichen der Atmosphäre. Das Trainingsflugzeug mit dem Namen E-Fan 2.0 ist nur der Anfang der Entwicklung.

    26.04.2014131 KommentareVideo
  23. Instagram: Algorithmus soll Beliebtheit von Fotos vorausberechnen

    Instagram: Algorithmus soll Beliebtheit von Fotos vorausberechnen

    Gelb ist besser als Grün, Bikinis klicken sich besser als Heizungen, eine große Anzahl an Freunden ist unerlässlich: Ein US-Informatiker hat einen Algorithmus entwickelt, der vorausberechnen soll, wie beliebt ein Foto auf Plattformen wie Instagram wird.

    25.04.201412 Kommentare
  24. Elektromobilitätsgesetz: Parken Elektro- und Hybridautos bald kostenlos?

    Elektromobilitätsgesetz: Parken Elektro- und Hybridautos bald kostenlos?

    Die Bundesregierung will die Elektromobilität mit einem eigenen Gesetz fördern und den Nutzern dieser Autos Sonderrechte einräumen. Was demnach ein förderfähiges Elektroauto ist, dürfte die meisten jedoch überraschen.

    25.04.2014184 Kommentare
  25. Sensabubble: Display aus duftenden Seifenblasen

    Sensabubble: Display aus duftenden Seifenblasen

    Ein kurzer optischer Eindruck, ein längerer olfaktorischer: Sensabubble ist eine Seifenblase, die kurzzeitig als Projektionsfläche dient und nach dem Platzen einen Geruch verströmt. Die Entwickler wollen herausfinden, wie sich Geruch zur Informationsvermittlung nutzen lässt.

    24.04.20148 KommentareVideo
  26. Drohnenmusik: Let's Robo 'n' Roll

    Drohnenmusik: Let's Robo 'n' Roll

    Ein Ensemble aus Drohnen macht Musik: Das US-Robotikunternehmen Kmel lässt einen Schwarm aus Hexacoptern musizieren - unter anderem mit einer speziellen einsaitigen Gitarre.

    24.04.20140 KommentareVideo
  27. Energie: Wasser + Energie = Treibstoff

    Energie: Wasser + Energie = Treibstoff

    Die US-Marine erzeugt Flugzeugtreibstoff aus Meerwasser, einer praktisch unbegrenzt verfügbaren Ressource. Das funktioniert und ist zukunftsträchtig. Aber bitte mit einer umweltfreundlichen Stromquelle, sagt ein Experte.

    23.04.2014139 KommentareVideo
  28. Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

    Energieversorgung: Forscher übertragen Strom drahtlos über 5 Meter

    Südkoreanische Wissenschaftler haben einen Fernseher aus 5 Metern Entfernung ohne Kabel mit Strom versorgt. Sie träumen von öffentlichen Bereichen, in denen Nutzer ihre Geräte drahtlos laden können - vergleichbar mit heutigen öffentlichen WLANs.

    22.04.2014166 KommentareVideo
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 78
  4. 79
  5. 80
  6. 81
  7. 82
  8. 83
  9. 84
  10. 85
  11. 86
  12. 87
  13. 88
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #