• IT-Karriere:
  • Services:

Paexo Thumb: Daumen hoch für das kleinste Exoskelett der Welt

Ottobock stellt in Hannover zwei neue passive Exoskelette vor. Beide sind dazu gedacht, Arbeiter vor Gesundheitsschäden durch Überlastung zu schützen.

Artikel veröffentlicht am ,
Paexo Thumb: Die Idee kam aus der Industrie.
Paexo Thumb: Die Idee kam aus der Industrie. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Unterstützung für Arbeiter in der Produktion bei Volkswagen - das ist der Zweck des Exoskeletts Paexo von Ottobock. Auf der Hannover Messe stellt das Unternehmen eine Daumenverstärkung vor, die es das kleinste Exoskelett der Welt nennt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. medneo GmbH, Berlin

Paexo (gesprochen: Pa-exo) Thumb wird über den Daumen gestülpt, eine Kappe schützt die Daumenkuppe vor mechanischer Belastung, ähnlich einem Fingerhut. Allerdings ist Paexo Thumb größer und stabilisiert auch noch das Gelenk. Ein Bügel unter der Daumenkuppe wird zur Unterstützung auf den Zeigefinger aufgelegt.

Gedacht ist Paexo Thumb für Arbeiter in der Automobilproduktion: In der Lackiererei müssen die Arbeiter Stopfen mit Kraft in Öffnungen in der Karosserie drücken. Über die Dauer einer Schicht belastet das sowohl die Daumenkuppe als auch die Daumengelenke.

  • Paexo Thumb stützt das Daumengelenk ... (Bild: Werner Pluta/Golem.de)
  • ... und  schützt die Daumenkuppe. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)
  • Damit Stopfen in ein Öffnung zu drücken, ist deutlich angenehmer...  (Bild: Werner Pluta/Golem.de)
  • ... als mit bloßem Daumen. (Bild: Werner Pluta/Golem.de)
  • Paxeo Wrist ist eine Manschette, die das Handgelenk unterstützt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das soll dem Karpaltunnelsyndrom vorbeugen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Paexo Thumb stützt das Daumengelenk ... (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Paexo Thumb hingegen nimmt einen Teil der Kräfte auf und leitet sie an die Hand ab, was den Daumen beim Drücken spürbar entlastet. Die Idee dazu sei - ähnlich wie beim Paexo - aus der Industrie gekommen, erzählt Sönke Rössing, Leiter von Ottobock Industrials, im Gespräch mit Golem.de.

Neben dem Fingerhut für die Industrie stellt Ottobock eine zweite Erweiterung der Paexo-Reihe vor: Paexo Wrist ist eine Manschette, die über das Handgelenk gestreift wird. Eine Versteifung unterstützt es so beispielsweise beim Heben oder wenn ein Arbeiter über längere Zeit mit einem schweren Werkzeug wie einem Abnieter hantiert. Das schütze vor dem Karpaltunnelsyndrom, sagt Rössing. Paexo Wrist ist eine Weiterentwicklung eines Medizinprodukts von Ottobock, das die Hand stilllegt, wenn es, wie Rössing sagt, zu spät ist, und das Karpaltunnelsyndrom bereits aufgetreten ist.

Paexo Thumb und Paexo Wrist, die es beide in verschiedenen Größen gibt, sollen noch in diesem Monat auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed

Auch interessant:



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. 4,25€
  3. 6,49€

jude 08. Apr 2019

gut das ich das jetzt weiss, ich dachte bisher es ist ein Fingerhut. Was ist mit meinen...

Baladur 05. Apr 2019

Ein Exoskelett dient der Kräfteumleitung, deshalb ist eine Socke oder ein Fingerhut kein...

DebugErr 03. Apr 2019

"Ich hab meiner Freundin letztens ein Exoskelett gekauft, damit sie sich bei der...

Dakkaron 03. Apr 2019

Hat das schon jemand als 3D-Druck-Modell kopiert?


Folgen Sie uns
       


Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte)

Wir haben Siri, den Google Assistant und Alexa aufgefordert, uns zu Weihnachten etwas vorzusingen.

Digitale Assistenten singen Weihnachtslieder (ohne Signalworte) Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /