• IT-Karriere:
  • Services:

ID. Roomzz: Volkswagen zeigt riesiges Elektro-SUV

Vor der Messe Auto Shanghai hat Volkswagen das fünf Meter lange Elektroauto ID. Roomzz vorgestellt. Es wartet mit einem neuen Raumkonzept für Familien und Geschäftsleute auf und soll 2021 auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
ID. Roomzz
ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)

Der ID. Roomzz von Volkswagen ist ein größeres SUV für den chinesischen Markt, das rein elektrisch angetrieben wird und auf Wunsch vollautomatisiert (Level 4) fahren soll. Wann diese Funktion verfügbar sein wird, teilte Volkswagen nicht mit. Bisher kann kein Hersteller einen so hohen Automatisierungsgrad in Serie anbieten.

Stellenmarkt
  1. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden
  2. PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH, Velbert

Volkswagen nennt dieses System ID. Pilot. Lenkrad und Pedale gibt es beim ID. Roomzz nach wie vor, doch ist der Fahrer im vollautomatisierten Modus überflüssig. Beim teilautonomen Modus fährt das Lenkrad in eine Ruheposition zurück. In diesem Fall können die Sitze separat um 25 Grad nach innen geschwenkt werden.

So sitzen sich Insassen zwar nicht direkt gegenüber, aber einander zugewandt. Jeder Sitz kann auch in eine Liegeposition gebracht werden. Die Fahrzeugtüren sind als Schiebetüren konzipiert. Im Armaturenbrett sind zwei Displays eingelassen, zudem wurde ein Head-up-Display integriert.

Der ID. Roomzz soll mit einem 82-kWh-Akku bis zu 450 km (WLTP) weit kommen. Die Studie soll sich mit bis zu 150 kW innerhalb von gut einer halben Stunde auf 80 Prozent aufladen.

  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
  • ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)
ID. Roomzz (Bild: Volkswagen)

Motorisiert ist das fünf Meter lange Auto mit zwei Elektromotoren mit zusammen 225 kW/306 PS. Es beschleunigt in 6,6 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Endgeschwindigkeit von bis zu 180 km/h.

Der ID. Roomzz soll vom 18. bis 26. April 2019 auf der Auto Shanghai 2019 vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 22,99€
  3. 16,49€

Neuro-Chef 17. Apr 2019

Ich tippe auf beides. Wir Menschen werden weitermachen, bis nix mehr geht und uns dann...

Ely 17. Apr 2019

Ich würde diese Zeit zur Entspannung nutzen und nicht auf einen Bildschirm gucken :-D

SanderK 17. Apr 2019

Also Euro NCAP find ich nix, momentan. Mag aber auch meine Unfähigkeit sein dort die...

JackIsBlack 17. Apr 2019

Was wird denn da an die Wand gefahren? Die Gewinne sprechen eine andere Sprache. Ärgert...

JackIsBlack 16. Apr 2019

Ja und? VW baut Autos, keine Ladestationen. Irgendwo müssen die das ja einkaufen.


Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
  2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /