637 Web2.0 Artikel
  1. Web-2.0-Social-Software erreicht die Unternehmenslandschaft

    Es gibt zwar bereits vereinzelt Firmen, die bloggen, taggen und ihren Mitarbeitern Software zum Versand von Sofortnachrichten ermöglichen, doch weit verbreitet ist das, was man unter Web 2.0 versteht, in der Unternehmenslandschaft bislang nicht. Mit IBM ist nun ein Softwareanbieter auf den Zug aufgesprungen, der im Gegensatz zu anderen Unternehmen leichter Zugang zu IT-Abteilungen in Konzernen finden dürfte.

    23.01.200712 Kommentare
  2. GEMA geht gegen Rapidshare vor

    Die GEMA hat vor dem Landgericht Köln eine einstweilige Verfügung gegen rapidshare.de und rapidshare.com erwirkt. Der so genannte "Share-Hoster" habe GEMA-Werke rechtswidrig genutzt.

    18.01.2007177 Kommentare
  3. Zephyr - MySpace will angeblich Eltern-Software einführen

    MySpace will angeblich eine neue Software für Eltern einführen, die diesen einen Überblick darüber geben soll, was ihre Sprösslinge auf der Plattform treiben. Das Wall Street Journal berichtet, MySpace wolle so Kritiker besänftigen.

    18.01.20074 Kommentare
  4. Holtzbrinck eLAB gründet Ratgeber-Website GuteFrage.net

    Das Holtzbrinck eLAB, eine Tochter der Verlagsgruppe Holtzbrinck, die durch den Erwerb und die Beteiligung an vielen deutschen Start-ups bekannt geworden ist, hat als erste Eigengründung die Ratgeber-Website GuteFrage.net ins Leben gerufen.

    17.01.200710 Kommentare
  5. Geld verdienen mit Blogs

    Blogger Robert Basic ist der Frage nachgegangen, wie viel Geld mit Blogs direkt verdient wird und wie sich diese Einnahmen zusammensetzen. Daten von 47 Blogs wurde zur Verfügung gestellt, die Ergebnisse nun in einer Zusammenfassung veröffentlicht. Im Schnitt kommen die Blogger auf 213,- US-Dollar pro Monat.

    15.01.200741 Kommentare
Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg (Home-Office)


  1. Interview: Was kostet uns Web 2.0?

    Interview: Was kostet uns Web 2.0?

    Wir haben immer noch nicht begriffen, wie das Internet funktioniert - sagt Geert Lovink. Die Netzeitung im Gespräch mit dem provokanten Medientheoretiker. Er selbst sieht sich weder als Visionär noch Futurist, es geht ihm um die Frage, ob und wie kritische Kulturinhalte gefördert werden können. Technologische Neuigkeiten betrachtet Lovink als Marketing-Trick.

    12.01.200739 Kommentare
  2. Falcon: Frühe Version von MySQLs neuer Storage-Engine

    Mit "Falcon" entwickelt Jim Starkey für MySQL seit Januar 2006 eine neue Storage-Engine, die mit einigen interessanten Ansätzen aufwartet. Nun steht eine frühe Alpha-Version zum Download bereit.

    03.01.20073 Kommentare
  3. 23C3: CCC lädt zu 130 Vorträgen nach Berlin

    Die Zeit zwischen den Jahren füllt der Chaos Computer Club wie in jedem Jahr mit dem nun 23. Chaos Communication Congress (23C3), der vom 27. bis zum 30. Dezember 2006 im Berliner Congress Center (bcc) am Alexanderplatz in Berlin stattfindet. 130 Vorträge und 20 Workshops stehen auf dem Programm, ebenso eine Keynote unter dem Titel "Who can you trust?" von John Perry Barlow, Musiker in der Band "Grateful Dead" und einer der Gründer der Electronic Frontier Foundation (EFF).

    22.12.200613 Kommentare
  4. Neue Chefredaktion in der Netzeitung

    Die in Berlin ansässige Golem.de-Schwesterpublikation Netzeitung bekommt eine neue Führung: Zu Chefredakteuren wurden Dr. Michael Angele und Matthias Ehlert bestellt.

    19.12.20067 Kommentare
  5. Areae will Online-Spiele der Zukunft ermöglichen

    Areae will Online-Spiele der Zukunft ermöglichen

    Die beiden Online-Rollenspiel-Veteranen Raph Koster und John Donham haben im Juli 2006 das Spielestudio "Areae" gegründet, dessen Softwaretechnik die Erstellung von virtuellen (Spiel-)Welten ebenso komplett verändern soll - wie die Möglichkeiten der Kunden, selbst ihre eigenen virtuellen Orte zu erstellen. Ein, zwei "coole" virtuelle Welten will das Areae-Team bereits in der Hinterhand haben.

    18.12.200613 Kommentare
  1. Internet-Nutzer: Ihr seid die Person des Jahres 2006

    "Ja, Du. Du kontrollierst das Informationszeitalter, willkommen in Deiner Welt", mit diesen Worten begrüßt das US-amerikanische Time Magazine in diesem Jahr die Person des Jahres. Oder vielmehr, die Personen des Jahres, denn im Jahr 2006 sind alle Internetnutzer gekürt - das Stichwort Web 2.0 spielt dabei auch eine Rolle.

    18.12.200627 Kommentare
  2. Software analysiert soziale Netze

    Mit seiner freien Software-Bibliothek libSNA will Abe Usher die Analyse von sozialen Netzwerken wie MySpace, Xing oder StudiVZ vereinfachen. Die auf NetworkX basierende Software soll helfen, Experimente und Computerprogramme zu entwickeln, um ein besseres Verständnis der so genannten "Social Networks" zu gewinnen.

    13.12.20068 Kommentare
  3. Google Web Toolkit nun Open Source

    Google stellt sein "Google Web Toolkit" mit der Version 1.3 unter die Apache-Lizenz 2.0 und macht es damit vollständig zu Open Source. Bislang war die Software nur kostenlos verfügbar. Andere Änderungen als die Lizenz bringt die neue Version nicht mit.

    13.12.20066 Kommentare
  1. Wikia will kostenlose Rundumlösung für Wikis anbieten

    Wikia, das Unternehmen von Wikipedia-Gründer Jimmy Wales, bietet Communities kostenloses Hosting für ihre Wikis an. Das Angebot wird unter OpenServing.com betrieben. Wikias OpenServing will das Open-Source-Modell wie freie Inhalte und Software auf alle Aspekte der Weblandschaft ausweiten.

    13.12.20060 Kommentare
  2. Firebug 1.0 als Beta verfügbar

    Die Firefox-Extension Firebug 1.0 ist nun als Beta-Version verfügbar. Die Software ist für Webentwickler gedacht und ermöglicht so, CSS, HTML und JavaScript in jeder Webseite zu editieren und auf Fehler zu untersuchen. Der Entwickler Joe Hewitt gab zudem bekannt, dass Firebug auch weiterhin kostenlos bleibt.

    12.12.200623 Kommentare
  3. Java SE 6 ist fertig

    Sun hat die Java Standard Edition (SE) 6 für Linux, Solaris und Windows veröffentlicht. Auch ein Paket mit der Entwicklungsumgebung NetBeans 5.5 ist erhältlich. Java SE 6 konzentriert sich vor allem auf Web 2.0, Diagnose, Überwachung und Management. Vorteile für den Desktop-Einsatz soll es ebenfalls geben.

    11.12.200641 Kommentare
  1. CAT-iq verbindet DECT-Standard mit Internet

    Auf der ITU in Hongkong hat die Telefonindustrie einen neuen Standard vorgestellt: CAT-iq soll DECT-Technik mit dem Internet zusammenbringen und neue Anwendungen ermöglichen. Die ersten CAT-iq-Produkte sind bereits für Mitte 2007 geplant.

    06.12.200613 Kommentare
  2. AddThis.com macht Schluss mit der Logoflut des Web 2.0

    Diverse Social-Bookmark-Dienste und Feed-Reader buhlen um die Gunst der Anwender und immer mehr Website-Betreiber kleben ihre bunten Bookmarklet-Grafiken auf ihre Seiten, da sich noch längst kein Marktführer abzeichnet, sondern im Gegenteil immer mehr dieser Dienste aus dem Boden schießen. AddThis.com versteht sich als Aggregator solcher Dienste und soll die Aufkleberflut beseitigen.

    01.12.200626 Kommentare
  3. Nokia: 4 Milliarden Handy-Nutzer bis 2010

    Anlässlich der Nokia-Hausmesse Nokia World in Amsterdam gab Nokia-CEO und -President, Olli-Pekka Kallasvuo, einen Ausblick auf die künftige Entwicklung des Mobilfunks. So erwartet der Nokia-Chef, dass bis 2010 die Grenze von 4 Milliarden Mobilfunkkunden erreicht wird.

    29.11.20062 Kommentare
  1. Wiki-Buch zum kostenlosen Download

    Das Buch "Wiki. Web Collaboration" von Anja Ebersbach, Markus Glaser und Richard Heigl steht bei Springer kostenlos zum Download bereit. Die Drei bieten einen Einblick in die Wiki-Philosophie und die sozialen Effekte der Technik, gehen aber auch auf die Installation und Administration von MediaWiki und TWiki ein.

    24.11.200625 Kommentare
  2. Praxisleitfaden zu Rechtsfallen für Online-Shops

    Mit einem Praxisleitfaden zu Rechtsfallen für Online-Shops will der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) Online-Händlern helfen, kleine rechtliche Fehler zu vermeiden und sich so selbst vor Abmahnungen zu schützen. Der Verband verweist dabei ausdrücklich auf die von zahlreichen Media Märkten und Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel initiierten Abmahnungen wegen "teils kaum wahrnehmbarer Verfehlungen".

    23.11.200612 Kommentare
  3. Yahoo kauft Wettbewerbsplattform Bix

    Mit "Bix" kauft Yahoo ein weiteres junges Unternehmen im Bereich Social-Software, wie zuvor schon Flickr, del.icio.us, Upcoming.org und Jumpcut. Bix veranstaltet Wettbewerbe in den Bereichen Karaoke, Tanz, Comedy, Schönheit, Fotografie und Schreiben - eine Art "American Idol" (US-Version von "Deutschland sucht den Superstar"), bei dem jeder in alle Rollen schlüpfen kann.

    17.11.20063 Kommentare
  1. Java SE 6 als Release Candidate

    Eigentlich hätte Java 6 alias Mustang bereits im Oktober 2006 veröffentlicht werden sollen, doch Fehler in der Beta-Version verhinderten dies. Nun hat Sun den Release Candidate der Standard Edition (SE) für Linux, Solaris und Windows veröffentlicht. Die fertige Version soll im Dezember 2006 folgen.

    13.11.20067 Kommentare
  2. SuiteTwo - Intel macht Web 2.0

    Unter dem Namen "SuiteTwo" bietet Intel zusammen mit SpikeSource ein integriertes Paket von Web-2.0-Software an. Die einzelnen Programme kommen von SixApart, SocialText, NewsGator und SimpleFeed.

    07.11.20063 Kommentare
  3. Google kauft Wiki-Anbieter JotSpot

    Wieder einmal kauft Google im Bereich Social-Software ein und übernimmt den Wiki-Spezialisten JotSpot. Das Unternehmen bietet vorgefertigte Wiki-Anwendungen, so dass Nutzer sich das Einrichten eines eigenen Wikis sparen.

    31.10.20065 Kommentare
  4. JavaScript-Buch zum kostenlosen Download

    Galileo Computing hat das Buch "JavaScript und AJAX" kostenlos im HTML-Format veröffentlicht. Das Buch bietet eine Einführung in JavaScript und umfasst in der angebotenen Auflage auch ein spezielles Kapitel über Ajax-Anwendungen, wobei die Browser-Kompatibilität immer beachtet werden soll.

    31.10.200621 Kommentare
  5. Amnesty International ruft Blogger zum Freiheitskampf auf

    Amnesty International hat alle Blogger weltweit aufgerufen, sich auf ihren Blogs für die Meinungsfreiheit im Internet einzusetzen, da Meinungsfreiheit und das Recht auf persönliche Freiheit in einigen Ländern nach wie vor massiv missachtet und eingeschränkt werden. Zeitgleich bereitet sich das Internet Governance Forum (IGF) unter Schirmherrschaft der Vereinten Nationen darauf vor, die Zukunft des Internets zu diskutieren.

    30.10.200665 Kommentare
  6. Sicherheitsupdate für Wordpress

    Ronan heißt der neue Sprössling der Wordpress-Entwickler. Die neue Version 2.0.5 der Blog-Software bringt einige Sicherheitsupdates mit, ein Update wird von den Entwicklern daher dringend empfohlen.

    30.10.20062 Kommentare
  7. IT-Verband: Bloggen in Firmen tut Not

    Der Bitkom-Verband lobt den Einsatz von Web-2.0-Techniken zum Wissensmanagement in Unternehmen. Während bei früheren Ansätzen die Mitarbeiter ihr Wissen in Datenbanken einhacken sollten, wozu ihnen oft die Motivation fehlte, soll mit Instant Messaging, Webkonferenzen, Blogs, Podcastings oder Wikis alles besser gehen.

    26.10.200623 Kommentare
  8. Oracle unterstützt offene Standards

    Auf seiner Open-World-Messe hat Oracle angekündigt, weitere offene Standards zu unterstützen. Die Unterstützung gilt für Oracle Fusion Middleware, Oracles Produktlinie zur Integration von heterogenen Geschäftsanwendungen wie der Application-Server-10g-Familie. Zu den Techniken gehören unter anderem Standards zur Java-Entwicklung. Ferner wird der Datenbank-Anbieter künftig mit Adobe zusammenarbeiten.

    23.10.20060 Kommentare
  9. T-Mobile: Roaming ist nicht produktiv

    T-Mobile hat auf dem Telekommunikationskongress Mobile Summit 2006 in München verraten, wo das Unternehmen Wachstumspotenzial für Netzbetreiber in Deutschland sieht. So will T-Mobile zum einen die Menschen zum Mobilfunk hinführen, die bislang noch nicht mobil kommunizieren. Zum Zweiten soll es durch eine steigende Zunahme des Datenverkehrs zu Mehreinnahmen kommen. Insbesondere immer mehr mobil verschickte E-Mails und Multimedia-Content, der aufs Handy geladen wird, könnten das Datenvolumen in Zukunft erhöhen. Zum Dritten werden neue Dienste wie Web 2.0 oder die ortsbezogene Suche ihren Beitrag zu mehr Umsatz leisten, meint T-Mobile.

    23.10.200612 Kommentare
  10. Internet-Wachstum sorgt für Neuverteilung der Werbebudgets

    Nach der Studie einer Unternehmensberatung erwirtschaften die 20 größten Webportale in Deutschland mehr als ein Viertel der im Internet erwirtschafteten Wertschöpfung in Höhe von 8,7 Milliarden Euro. In der Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney wird allerdings in Frage gestellt, ob die Portale ihre vorherrschende Stellung angesichts der Bedeutung und rasanten Verbreitung von sozialen Netzwerken und der Möglichkeiten des Web 2.0 behalten werden.

    20.10.20060 Kommentare
  11. Schiffscontainer enthält Rechenzentrum

    Schiffscontainer enthält Rechenzentrum

    Unter dem Namen Projekt Blackbox hat Sun einen Schiffscontainer vorgestellt, der ein kleines Rechenzentrum enthält. Bis zu 250 Fire-Server passen in eine Box. Den Einsatz kann Sun sich unter anderem im militärischen Bereich und in Entwicklungsländern vorstellen. Ab 2007 soll es die Blackboxen dann auch zu kaufen geben.

    18.10.200665 Kommentare
  12. Orbit bringt Webapplikationen auf Embedded-Geräte

    Damit OpenLaszlo-Anwendungen künftig auch auf mit der Java ME ausgestatteten Geräten laufen, arbeiten Laszlo und Sun nun zusammen. OpenLaszlo ist eine Plattform zur Entwicklung von Webapplikationen mit einer desktopähnlichen Bedienoberfläche. Das Open-Source-Programm nutzt eine eigene Scriptsprache und einen Java-Server.

    13.10.20060 Kommentare
  13. IBM gibt Web-2.0-Techniken als Open Source frei

    Regelmäßig gibt IBM Entwicklungen als Open Source frei, nun bedenkt der Computer-Riese das Eclipse Ajax Toolkit Framework (ATF) und die Mozilla Foundation mit frischem Code.

    04.10.20066 Kommentare
  14. Zapatec Ajax Suite 2.0 erschienen

    Zapatec hat die Ajax Suite 2.0 zum Erstellen von Ajax-Anwendungen veröffentlicht. Die Software bietet vorgefertigte Komponenten, wie Formulare, die sich direkt in den eigenen Webseiten einsetzen lassen. Die Lite-Edition gibt es kostenlos.

    04.10.20068 Kommentare
  15. Google startet neues Such-Interface mit AJAX-Funktionen

    Google startet neues Such-Interface mit AJAX-Funktionen

    Google hat mit SearchMash ein neues Interface für eine Web-Suchmaschine vorgestellt, das starken Gebrauch von AJAX-Funktionen macht. Damit sollen beispielsweise Zusatzfunktionen wie "im Cache", "ähnliche Seiten" oder "weitere Ergebnisse", die sonst unter den Suchergebnissen zu finden sind, hinter den URLs verborgen bleiben, bis ein Nutzer den grün eingefärbten Link anklickt.

    04.10.200644 Kommentare
  16. Kostenlose Blog-Software von Microsoft in neuer Betaversion

    Microsoft hat eine neue Beta-Version des Windows Live Writer veröffentlicht. Die kostenlose Software dient zur Blog-Pflege im Offline-Betrieb und arbeitet wahlweise mit einer HTML- oder einer WYSIWYG-Ansicht. Neu hinzugekommen ist neben einigen kosmetischen Änderungen die Unterstützung für diverse Dienste wie Technorati und del.icio.us.

    29.09.20069 Kommentare
  17. Geld für Qype

    Die lokale Suche und Empfehlungs-Website Qype kann teilweise bereits recht beachtliche Inhalte vorweisen. Nun sicherte sich das in Hamburg ansässige Unternehmen in einer ersten Finanzierungsrunde eine Kapitalspritze im siebenstelligen Bereich.

    28.09.20063 Kommentare
  18. Yahoo kauft Video-Site Jumpcut

    Mit Jumpcut hat Yahoo ein Start-up übernommen, das eine webbassierte Videobearbeitung anbietet. Zuvor hatte Yahoo bereits einige Web-2.0-Unternehmen übernommen, darunter die Foto-Community Flickr und die Social-Software-Unternehmen Del.icio.us und Upcoming.org.

    28.09.20060 Kommentare
  19. RealTime-Feedreader geht online

    Mit RealTime wagt sich RealNetworks offenbar in neues Terrain, geht es dabei doch um einen webbasierten Aggregator für Newsfeeds im RSS-Format. RealTime steht ab sofort in einer Beta-Version bereit.

    27.09.20062 Kommentare
  20. IDF: Wir sind wieder vorn

    IDF: Wir sind wieder vorn

    Beflügelt durch fünf Millionen verkaufte Core-2-Duo-Prozessoren zeigte sich Intel-CEO Paul Otellini bei seiner Eröffnung des "Intel Developer Forum Fall 2006" mehr als optimistisch. Schon 2007 sollen vier Kerne in Desktop-PCs zum Standard werden - und auch zäh angelaufene Projekte wie den UMPC will Intel noch jahrelang verfolgen. Auch einer der nach Stückzahlen kleinsten Intel-Kunden bekam Gelegenheit für einen Überraschungsauftritt.

    27.09.200617 Kommentare
  21. Wallop - Marktplatz für Flash-Entwickler

    Das von Microsoft angeschobene Start-up Wallop hat nun sein soziales Netzwerk in die Beta-Phase geschickt. Eine Teilnahme ist nur mit Einladung möglich. Als Marktplatz gibt Wallop Flash-Entwicklern eine Plattform, um ihre Produktionen zu verkaufen.

    26.09.20062 Kommentare
  22. Facebook bietet sich für eine Milliarde US-Dollar Yahoo an

    Die von einem 22-jährigen Harvard-Studenten gegründete Social-Network-Site Facebook.com steht offenbar zum Verkauf. Um die ursprünglich für Uni-Absolventen gegründete Plattform ist ein Bieterwettstreit entbrannt. Das Unternehmen soll in Gesprächen mit Yahoo, Microsoft und Viacom sein.

    21.09.200617 Kommentare
  23. Validome prüft RSS-Feeds und Google-Sitemaps

    Validome validiert nun auch RSS- und Atom-Feeds nach Schema, also mit einem XML-Parser. Dieses Verfahren soll genauer sein als heuristische Tests, wie sie andere Validatoren nutzen. Zusätzlich gibt es auch einen neuen Validator für Google-Sitemaps, die ebenfalls XML-konform sein müssen.

    20.09.20063 Kommentare
  24. Microsofts Zune-Player - DRM-Korsett statt Freiheit

    Wie ein Microsoft-Mitarbeiter nun in seinem Blog erklärt hat, wird der iPod-Konkurrent "Zune" beim drahtlosen Versenden von Musikstücken die Dateien immer in ein DRM-Format wandeln. Damit erhält auch selbst aufgenommene Musik unfreiwillig einen Abspielschutz.

    19.09.200693 Kommentare
  25. WOS4: Wiki ade?

    Am zweiten Tag der Konferenz "Wizards of OS" stand das Thema der Qualitätssicherung bei "Open-Content-Projekten" auf dem Plan. Übergreifend wurde ganz offenen Ansätzen mit Skepsis begegnet, denn Offenheit und Anonymität garantieren eben noch keine Qualität, so der Tenor. Die Antwort auf die Qualitätskrise sahen die Experten in mehr Verbindlichkeit der Autoren und einer verstärkten Einbeziehung von Experten. Den Höhepunkt markierte die Ankündigung einer Wikipedia-Abspaltung.

    15.09.200674 Kommentare
  26. E-Government 2.0 bringt elektronischen Personalausweis

    Alle reden über Web 2.0 und die Bundesregierung kann sich dem 2.0-Trend offenbar nicht verschließen. Sie beschloss heute das Programm "Zukunftsorientierte Verwaltung durch Innovationen" einschließlich des Programms "E-Government 2.0". Zentraler Punkt ist die Einführung eines elektronischen Personalausweises, der wie schon der E-Pass mit einem Chip versehen werden soll.

    13.09.200620 Kommentare
  27. BarcampBerlin: Wie Web 2.0 im realen Leben

    Unter dem Namen BarcampBerlin findet Ende September in Berlin eine Konferenz zum Thema Web 2.0 statt. Als Sponsor tritt dabei Pixelpark auf und kündigt das Barcamp in Berlin als erste deutsche "Adhoc-Un-Konferenz" an - und klingt damit fast wie in Dotcom-Zeiten.

    12.09.200613 Kommentare
  28. Ajax: Microsoft kündigt Atlas 1.0 an

    Noch in diesem Jahr will Microsoft seine Ajax-Bibliothek mit Codenamen "Atlas" in der Version 1.0 auf Basis von ASP.net 2.0 ausliefern. Die Bibliothek soll weitgehend unter dem Namen "Microsoft AJAX Library" erscheinen, browserunabhängig arbeiten und sich auch mit PHP und ColdFusion nutzen lassen.

    12.09.200625 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #