Abo
  • Services:

IT-Verband: Bloggen in Firmen tut Not

Wissensmanagement lässt sich durch Web 2.0 verbessern

Der Bitkom-Verband lobt den Einsatz von Web-2.0-Techniken zum Wissensmanagement in Unternehmen. Während bei früheren Ansätzen die Mitarbeiter ihr Wissen in Datenbanken einhacken sollten, wozu ihnen oft die Motivation fehlte, soll mit Instant Messaging, Webkonferenzen, Blogs, Podcastings oder Wikis alles besser gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die neuen Web-2.0-Technologien sorgen für einen enormen Schub beim Wissensmanagement", sagte Bitkom-Vizepräsident Heinz Paul Bonn. "Der Vorteil solcher Social-Networks: Die virtuelle Zusammenarbeit, der Austausch und die Generierung von Wissen werden erleichtert - und das Internet wird zum 'Mitmach- Netz'", so Bonn.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Was bislang als passive Informationszufuhr gegolten habe, würde nun durch eine aktive Informationsbereitstellung erweitert. So gebe es beispielsweise bei IBM derzeit bereits 3.500 aktive Blogs, weiß der Bitkom-Verband.

Nach einer repräsentativen Umfrage der Technischen Universität Chemnitz ist das Thema Wissensmanagement auch im Mittelstand angekommen. 82 Prozent der befragten kleinen und mittleren Unternehmen verbessern demnach derzeit den Informationszugang für ihre Mitarbeiter. 80 Prozent organisierten ein systematisches Lernen, um Projekterfahrungen besser zu vermitteln.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

bwlstudent83 05. Okt 2010

Den Zugang zu Wissen über Web 2.0 verbessern ist ja schön recht und gut - aber damit ist...

es0 26. Okt 2006

Hi, Seit meinem letzten Projekt setze ich ein sehr einfaches Blog ein. Es ergänzt die...

CV 26. Okt 2006

und wenn man sharepoint benutzt dann hat man nur noch probleme, besonders wenn man...

So Nie 26. Okt 2006

Mit Schlagworten kann man vielen IT-Kunden so manchen Müll verkaufen, insbesondere wenn...

tut nix zur Sache 26. Okt 2006

... ansonsten wärs doch fürs Wissensmanagement mal ganz lustig, wenn der Buchhalter mal...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    Kailh KS-Switch im Test
    Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

    Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
    3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

      •  /