Abo
  • Services:

Microsoft veröffentlicht Ajax-Framework für ASP.Net

Quelltext soll in den nächsten Wochen offen gelegt werden

Unter dem Namen ASP.Net Ajax 1.0 hat Microsoft eine Client-Bibliothek sowie eine Server-Erweiterung für ASP.Net veröffentlicht. Das Ajax-Framework wurde zuvor unter dem Namen Atlas entwickelt und hätte schon Ende 2006 erscheinen sollen. Die Client-Komponenten sollen komplett vom verwendeten Browser und Betriebssystem unabhängig sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

ASP.Net Ajax 1.0 enthält zum einen die Server-Erweiterungen für ASP.Net 2.0 und zum anderen eine Javascript-Bibliothek für den Client. Diese arbeitet laut Microsoft unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem und Browser. Dabei sind mit Json auch Funktionen für den Datenaustausch enthalten und es gibt ein Javascript-Komponentenmodell. Die serverseitige Bibliothek integriert sich mit ASP.Net, um es Entwicklern zu erleichtern, ihre ASP.Net-Anwendungen mit Ajax-Funktionen zu erweitern.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Dabei funktioniert ASP.Net Ajax mit ASP.Net 2.0 sowie der Entwicklungsumgebung Visual Studio 2005. Zwar ist es kostenlos, doch Microsoft bietet dennoch telefonischen 24-Stunden-Support an sieben Tagen in der Woche und garantiert dies für die nächsten zehn Jahre.

Zudem gibt es noch das ASP.Net Ajax Control Toolkit, das 30 vorgefertigte Ajax-Bedienelemente bietet. Dazu zählen beispielsweise Kalenderelemente und Menüs.

Interessant sind bei ASP.Net Ajax 1.0 auch die Lizenzen: Der Quelltext der Server-Erweiterung wird unter der Microsoft Reference License veröffentlicht, die nur einen Einblick in den Code gewährt. Änderungen oder die Weitergabe hingegen sind untersagt. Die Client-Bibliothek hingegen veröffentlicht Microsoft unter der Microsoft Permissive License. Sie erlaubt auch Änderungen am Quelltext sowie die Verbreitung, auch zu kommerziellen Zwecken.

ASP.Net Ajax 1.0 steht ab sofort im Microsoft Download Center bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

dbbfdf 26. Apr 2007

lol!!!!!!!!! Das Bedarf keines Kommentars. Btw. Perl ist auch cool

SebastianX 07. Feb 2007

ASP.NET ein kleiner Unterschied im Namen, ein riesiger Unterschied, weil völlig andere...

zgetojhtie 25. Jan 2007

Hier kommentieren auch eher Gamer und Fenster-In-Den-PC-Bauer als Entwickler die unter...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /