• IT-Karriere:
  • Services:

Kostenlose Blog-Software von Microsoft in neuer Betaversion

Unterstützung für Technorati und del.icio.us sowie erste Plug-Ins

Microsoft hat eine neue Beta-Version des Windows Live Writer veröffentlicht. Die kostenlose Software dient zur Blog-Pflege im Offline-Betrieb und arbeitet wahlweise mit einer HTML- oder einer WYSIWYG-Ansicht. Neu hinzugekommen ist neben einigen kosmetischen Änderungen die Unterstützung für diverse Dienste wie Technorati und del.icio.us.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Live Writer
Windows Live Writer
Außerdem wurde das Kategorien-Management verbessert und Unterstützung für Blogger Beta eingerichtet. Microsoft hat zudem mit der Window Live Gallery einen Download-Bereich eröffnet, in dem beispielsweise Plug-Ins für den Blog-Editor zu finden sind. Eigenentwicklungen, die mit Hilfe des SDK erstellt wurden, können dort von Programmierern auch heraufgeladen werden.

Stellenmarkt
  1. Bundesnachrichtendienst, Berlin
  2. ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Beispielsweise gibt es schon "Blog-This"-Plug-Ins für Firefox und den Internet Explorer, womit die aktuell aufgerufene Website per Tastendruck zitiert werden kann. Auch ein Veranstaltungs- und ein Flickr-Plug-In sind in der noch sehr spärlich bestückten Galerie zu finden.

Windows Live Writer
Windows Live Writer
Windows Live Writer bietet eine Ansicht im WYSIWYG-Modus und zeigt auf Wunsch auch den HTML-Code, der ebenfalls editiert werden kann. Die neue Beta-Software ist 3,6 MByte groß und unterstützt neben Microsofts eigener Blog-Plattform Windows Live Spaces auch Blogger, LiveJournal, TypePad, WordPress und weitere, die sich über ein Menü auswählen lassen. Zudem kann die Software Bilder und beispielsweise Verweise auf Landkarten von Windows Live Local einbinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

netvance 12. Apr 2007

Ja, die Vermutung liegt nahe, da gebe ich meinem Vorkommentator recht: EEE - denn...

AlgorithMan 30. Sep 2006

ob das wieder die alte nummer ist? Embrace, Extend and Extinguish http://de.wikipedia.org...

Sibbl 29. Sep 2006

Also ich find das Programm nicht schlecht. Wird mir viel beim bloggen helfen! Doch leider...

derlinzer 29. Sep 2006

Haben sie doch schon: Windows Live Spaces (http://spaces.live.com/) - Community- und...

MLS 29. Sep 2006

Erst meckern, dann einräumen, dann anmelken. Typisch.


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


      •  /