Abo
  • Services:

Geld verdienen mit Blogs

Robert Basic veröffentlicht Ergebnisse seiner Blog-Umfrage

Blogger Robert Basic ist der Frage nachgegangen, wie viel Geld mit Blogs direkt verdient wird und wie sich diese Einnahmen zusammensetzen. Daten von 47 Blogs wurde zur Verfügung gestellt, die Ergebnisse nun in einer Zusammenfassung veröffentlicht. Im Schnitt kommen die Blogger auf 213,- US-Dollar pro Monat.

Artikel veröffentlicht am ,

Rober Basic hatte Anfang Januar 2007 seine Einnahmen veröffentlicht und andere Blogger dazu aufgerufen, ihm nachzueifern. Das Ergebnis veröffentlichte Basic nun in seinem Blog. Die teilnehmenden Blogs waren im Schnitt 16 Monate alt, verzeichneten 38.000 Page-Impressions pro Monat und 213,- US-Dollar an Einnahmen. Ein Ausreißer bringt es dank eines Sponsors aus dem Erotikbereich gar auf 9.100 Euro pro Monat, wurde in den Zahlen aber nicht berücksichtigt. Rechnet man dieses Blog mit ein, steigen die durchschnittlichen Einnahmen auf 407,- US-Dollar pro Monat.

Den meisten Umsatz steuert AdSense bei, 44 Prozent der Einnahmen kommen über Googles Werbenetzwerk. Dahinter folgen klassische Affiliate-Banner mit 22 Prozent, Sponsoring mit 20 Prozent und Linkverkäufe mit 9 Prozent. Schlusslicht in der Betrachtung ist das einzeln ausgewiesene Affiliate-Programm von Amazon. Dies liegt aber vor allem daran, dass AdSense am häufigsten eingesetzt wird, andere Formen sind laut Basic effizienter.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)
  2. (-88%) 2,49€
  3. (-77%) 11,49€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

Christianh 14. Mai 2009

Falls ihr euren Blog bekannter machen wollt und dabei auch noch ein paar Euronen...

GCstyles 07. Feb 2009

SRY

GCstyles 07. Feb 2009

Hallo, seit gestern suche ich ein Forum für mein kleines Projekt, es ist Legal KEIN...

julien26 12. Nov 2008

Ich habe mich jetzt auch voll aufs Geld verdienen im Internet konzentriert. Hier mal...

Frank Mohnhaupt 10. Apr 2008

Guckscht Du hier: http://www.freakinthecage.de Layer von layerads, Bannerwerbung von...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /