Abo
  • IT-Karriere:

Wiki-Buch zum kostenlosen Download

Wiki-Philosophie sowie Installation von MediaWiki und TWiki

Das Buch "Wiki. Web Collaboration" von Anja Ebersbach, Markus Glaser und Richard Heigl steht bei Springer kostenlos zum Download bereit. Die Drei bieten einen Einblick in die Wiki-Philosophie und die sozialen Effekte der Technik, gehen aber auch auf die Installation und Administration von MediaWiki und TWiki ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht zuletzt durch den Erfolg der Wikipedia hat das Wiki-Prinzip enorm an Popularität gewonnen. Doch Wikis lassen sich in vielen Bereichen sinnvoll einsetzen. Einen Einsteig in das Thema und insbesondere die Software MediaWiki und TWiki bieten Anja Ebersbach, Markus Glaser und Richard Heigl in ihrem Buch "Wiki. Web Collaboration", das im September 2005 bei Springer erschienen ist. Dabei gehen die Autoren auch auf den praktischen Einsatz von Wikis ein.

Nun steht das Buch "Wiki. Web Collaboration" bei Springer kostenlos zum Download bereit, die einzelnen Kapitel können in Form von PDF-Dateien heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 42,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

vinci 27. Nov 2006

Naja, denke da kann man auch mal in der Muttersprache fragen oder ggf. mal telefonieren...

blackshark2k 27. Nov 2006

Hallo zusammen, Wer das Buch bequem runterladen will nutzt dazu am besten das DownThemAll...

SabineKo 26. Nov 2006

Diese Erklärung von Plenken kenne ich auch. Ich verstehe nur nicht warum dieser verlag...

Anonymizer 25. Nov 2006

Kein Zugriff über JAP (http://anon.inf.tu-dresden.de/), brauch ich keine Aussage mehr...

Ace_NoOne 24. Nov 2006

Hehe - aber die müsste man dann doch eher verstecken, statt sie frei zugänglich zu machen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10 Plus - Test

Das Galaxy S10+ ist Samsungs neues, großes Top-Smartphone. Im Test haben wir uns besonders die neue Dreifachkamera angeschaut.

Samsung Galaxy S10 Plus - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /