• IT-Karriere:
  • Services:

Validome prüft RSS-Feeds und Google-Sitemaps

Validator erleichtert Entwicklung standardkonformer Feeds

Validome validiert nun auch RSS- und Atom-Feeds nach Schema, also mit einem XML-Parser. Dieses Verfahren soll genauer sein als heuristische Tests, wie sie andere Validatoren nutzen. Zusätzlich gibt es auch einen neuen Validator für Google-Sitemaps, die ebenfalls XML-konform sein müssen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Google-Sitemaps sind dafür gedacht, um der Suchmaschine Informationen über die eigene Webseite zu liefern. Dies soll zu aktuelleren Suchergebnissen führen. Laut Googles Spezifikation müssen diese Sitemaps allerdings wohlgeformtes und gültiges XML sein, wobei sich einige Anforderungen allerdings nicht in einem XML-Schema abbilden lassen. Der Sitemap-Validator überprüft erstellte Sitemaps, um sicherzustellen, dass diese von Google korrekt verarbeitet werden können.

Um Atom- und RSS-Feeds zu validieren, gibt es nun ebenfalls einen Dienst. Dieser überprüft, ob die Feeds den Spezifikationen entsprechen und damit die korrekte Verarbeitung durch RSS-Reader möglich ist. Ferner hat beispielsweise Microsoft angekündigt, dass die RSS-Funktion des Internet Explorer 7 ausschließlich standardkonforme Feeds unterstützen wird. Dies sei auch ein Weg, um Sicherheitslücken zu vermeiden. Der Validator arbeitet mit einem XML-Parser und soll so eine höhere Genauigkeit erreichen als andere Dienste.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

kressevadder 20. Sep 2006

Genau das soll aber nach XML Spezifikation nicht passieren ;-)


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

    •  /