• IT-Karriere:
  • Services:

Validome prüft RSS-Feeds und Google-Sitemaps

Validator erleichtert Entwicklung standardkonformer Feeds

Validome validiert nun auch RSS- und Atom-Feeds nach Schema, also mit einem XML-Parser. Dieses Verfahren soll genauer sein als heuristische Tests, wie sie andere Validatoren nutzen. Zusätzlich gibt es auch einen neuen Validator für Google-Sitemaps, die ebenfalls XML-konform sein müssen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Google-Sitemaps sind dafür gedacht, um der Suchmaschine Informationen über die eigene Webseite zu liefern. Dies soll zu aktuelleren Suchergebnissen führen. Laut Googles Spezifikation müssen diese Sitemaps allerdings wohlgeformtes und gültiges XML sein, wobei sich einige Anforderungen allerdings nicht in einem XML-Schema abbilden lassen. Der Sitemap-Validator überprüft erstellte Sitemaps, um sicherzustellen, dass diese von Google korrekt verarbeitet werden können.

Um Atom- und RSS-Feeds zu validieren, gibt es nun ebenfalls einen Dienst. Dieser überprüft, ob die Feeds den Spezifikationen entsprechen und damit die korrekte Verarbeitung durch RSS-Reader möglich ist. Ferner hat beispielsweise Microsoft angekündigt, dass die RSS-Funktion des Internet Explorer 7 ausschließlich standardkonforme Feeds unterstützen wird. Dies sei auch ein Weg, um Sicherheitslücken zu vermeiden. Der Validator arbeitet mit einem XML-Parser und soll so eine höhere Genauigkeit erreichen als andere Dienste.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

kressevadder 20. Sep 2006

Genau das soll aber nach XML Spezifikation nicht passieren ;-)


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

    •  /