Validome prüft RSS-Feeds und Google-Sitemaps

Validator erleichtert Entwicklung standardkonformer Feeds

Validome validiert nun auch RSS- und Atom-Feeds nach Schema, also mit einem XML-Parser. Dieses Verfahren soll genauer sein als heuristische Tests, wie sie andere Validatoren nutzen. Zusätzlich gibt es auch einen neuen Validator für Google-Sitemaps, die ebenfalls XML-konform sein müssen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Google-Sitemaps sind dafür gedacht, um der Suchmaschine Informationen über die eigene Webseite zu liefern. Dies soll zu aktuelleren Suchergebnissen führen. Laut Googles Spezifikation müssen diese Sitemaps allerdings wohlgeformtes und gültiges XML sein, wobei sich einige Anforderungen allerdings nicht in einem XML-Schema abbilden lassen. Der Sitemap-Validator überprüft erstellte Sitemaps, um sicherzustellen, dass diese von Google korrekt verarbeitet werden können.

Um Atom- und RSS-Feeds zu validieren, gibt es nun ebenfalls einen Dienst. Dieser überprüft, ob die Feeds den Spezifikationen entsprechen und damit die korrekte Verarbeitung durch RSS-Reader möglich ist. Ferner hat beispielsweise Microsoft angekündigt, dass die RSS-Funktion des Internet Explorer 7 ausschließlich standardkonforme Feeds unterstützen wird. Dies sei auch ein Weg, um Sicherheitslücken zu vermeiden. Der Validator arbeitet mit einem XML-Parser und soll so eine höhere Genauigkeit erreichen als andere Dienste.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Suse: Prototyp der Adaptable Linux Platform veröffentlicht
    Suse
    Prototyp der Adaptable Linux Platform veröffentlicht

    Mit der Adaptable Linux Platform möchte Suse eine neue Architektur für Enterprise-Linux einführen. Dazu gehören ein MicroOS und Container.

  2. So klappt's mit der Nachhaltigkeit
     
    So klappt's mit der Nachhaltigkeit

    Zu den Schattenseiten der IT gehört ihr zunehmender Energiehunger - und damit verbunden der Ausstoß von CO2. Workshops und Seminare zu den Themen Green IT und Nachhaltigkeit geben Tipps und Hinweise zur Veränderung.
    Sponsored Post von Golem Karrierewelt

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /