240 Sensor Artikel
  1. Radar-Kamera mit 49 Pixeln Auflösung auf einem Chip

    Forscher der Universität von Südkalifornien haben eine Sende- Empfangseinheit auf einem Chip entwickelt, der als aktives Radar-Array fungieren und eine Matrix von 49 Ultrabreitband-Radarstrahlen abschicken sowie ihre Reflexionen wieder empfangen kann.

    06.02.200817 Kommentare
  2. Sun gibt SPOT als Open Source frei

    Sun hat die Komponenten des SPOT-Projektes als Open Source veröffentlicht. SPOT ist eine batteriebetriebene Plattform für drahtlose Sensorennetzwerke, Robotik und Heimanwender-Elektronik. Auf den kleinen Geräten läuft eine Java-Virtual-Machine.

    30.01.200812 Kommentare
  3. Handykonzept: Per Bewegung, Knöpfchen und Joystick steuern

    Handykonzept: Per Bewegung, Knöpfchen und Joystick steuern

    Die amerikanische Firma Keynetik hat ein Mobiltelefon-Konzept vorgestellt, das Smartphone und Spielkonsole miteinander vereint. Das Gerät ist ergonomisch geformt, verfügt über gerade mal vier Knöpfe und lässt sich über Bewegungssensoren steuern. Zudem sind zwei Joysticks vorhanden.

    13.11.200714 Kommentare
  4. RFID-Chip mit Sensor zur Frachtüberwachung kommt

    RFID-Chip mit Sensor zur Frachtüberwachung kommt

    Die funkenden RFID-Etiketten werden mittlerweile in vielen Bereichen eingesetzt, um Waren zu kennzeichnen und Transportströme zu verwalten. Nun sollen RFIDs um Sensorfunktionen erweitert werden, um beispielsweise sicherzustellen, dass empfindliche Waren kontinuierlich richtig gelagert wurden.

    06.11.20077 Kommentare
  5. Gib mir ein "A": Texteingabe per Kopfnicken

    Gib mir ein "A": Texteingabe per Kopfnicken

    Das japanische Unternehmen Actbrise hat ein berührungsloses Steuerungssystem mit Maus und Tastatur vorgestellt, mit dem auch körperlich behinderte Menschen einen Computer bedienen können. Ein Bewegungssensor wird um den Kopf geschnallt und überträgt die Befehle an die Eingabegeräte.

    19.10.20077 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Bistum Augsburg, Augsburg
  2. RAYLASE GmbH, Weßling
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. IPB Internet Provider in Berlin GmbH, Berlin


  1. Sony: CMOS-Sensor mit 12,4 Megapixeln und 10 Bildern/Sekunde

    Sony: CMOS-Sensor mit 12,4 Megapixeln und 10 Bildern/Sekunde

    Sony hat einen CMOS-Sensor vorgestellt, der es auf eine Auflösung von 12,4 Megapixeln bringt. Damit entstehen Bilder mit 4.312 x 2.880 Pixeln Auflösung. Der Sensor ist im APS-C-Format gehalten. Die Sensorfläche ist mit 28 x 22,3 mm deutlich kleiner als das 35-mm-Kleinbild. Sensoren dieser Größe finden sich in vielen digitalen Spiegelreflexkameras.

    20.08.200710 Kommentare
  2. MP3-Player mit Beschleunigungssensor

    MP3-Player mit Beschleunigungssensor

    Yamaha hat den MP3-Player Bodibeat entwickelt, der sich mit seinem Träger synchronisieren soll: Je schneller der Läufer, desto flotter der Sound. Der Sport-Player ist mit einem Beschleunigungssensor ausgestattet, der die Daten von einem Schrittzähler und einem Puls-Messer auswertet und entsprechend heiße oder ruhige Rhythmen auswählt.

    19.07.200721 Kommentare
  3. Logitech MX Air: Maus mit Bewegungssensor

    Logitech MX Air: Maus mit Bewegungssensor

    Logitech hat eine Maus konzipiert, die nicht nur am Schreibtisch liegend ihren Dienst tut, sondern zur Fernbedienung mutiert, sobald man sie mit der Hand in der Luft hält. Gedacht ist die MX Air neben der üblichen Nutzung am Rechner vor allem für Media-Center-PCs im Wohnzimmer. Mit ihr lässt sich auch noch aus 10 Metern Entfernung die Musik an- oder lauter stellen oder eine Diashow starten bzw. durch ein Fotoalbum blättern.

    12.07.200741 Kommentare
  4. Nokias Vision: Handys mit Bewegungssensoren bald üblich

    Für Nokia sieht die Handy-Zukunft klar aus: Immer mehr Mobiltelefone werden über einen Touchscreen verfügen und mit Bewegungssensoren ausgestattet sein. Beides dient dazu, die Bedienung von Handys zu vereinfachen. Wann diese Bedienoptionen bei Taschentelefonen die Regel werden, verriet Nokia aber nicht.

    19.06.200724 Kommentare
  5. Patent: Lichtempfindlicher Kamerachip von Kodak

    Kodak hat ein neues Sensor-Design entworfen, das sehr viel lichtempfindlichere Sensoren erlauben soll als die bisher eingesetzten Kamerachips. Mit der neuen Technik sollen sich Fotos auch bei Dunkelheit noch ohne Bildrauschen aufnehmen lassen. Erste Gebrauchsmuster werden für das erste Quartal 2008 erwartet.

    14.06.200776 Kommentare
  1. Mobile Geräte über Bewegungen steuern

    Der Chiphersteller Freescale hat einen besonders kompakten Beschleunigungsmesser in 3-Achsen-Technik vorgestellt. Damit sollen Bedienoberflächen in kleinen mobilen Geräten möglich werden, die sich über Bewegungen steuern lassen.

    12.06.20075 Kommentare
  2. Die Wii im Notebook: Menüsteuerung per Bewegungssensor

    Die Wii im Notebook: Menüsteuerung per Bewegungssensor

    Forscher der britischen Firma BT haben eine Lösung namens BT Balance entwickelt, die die Steuermethodik der Wii in einen Laptop verpflanzt. Maus und Tastatur zur Steuerung von Befehlen sollen damit überflüssig werden - kippen lautet die Devise.

    09.05.200713 Kommentare
  3. NTTDoCoMo bringt Handy mit Bewegungssensor

    NTTDoCoMo bringt Handy mit Bewegungssensor

    Der japanische Netzbetreiber NTTDoCoMo hat mit dem FOMA D904i von Mitsubishi Electric ein Mobiltelefon vorgestellt, das einen Bewegungssensor besitzt. Dies soll neue Handy-Spiele-Möglichkeiten eröffnen. Statt mit dem Joystick zu hantieren, muss der Nutzer das Handy selbst bewegen.

    26.04.200712 Kommentare
  1. MP3-Player zum Schütteln

    MP3-Player zum Schütteln

    Sandisk hat einen günstigen MP3-Player mit einer etwas ungewöhnlichen Navigation vorgestellt: Schüttelt man den Sansa Shaker, so wird der Shuffle-Modus aktiviert und nach dem Zufallsprinzip ein neues Lied abgespielt. Zudem verfügt der Schüttel-Player über zwei Steckplätze für 3,5-Millimeter-Klinkenstecker, so dass man zu zweit Musik hören kann.

    19.04.200736 Kommentare
  2. Intel-Patent: Kühlere Notebooks durch Lichtsensoren

    In den USA ist Intel ein Patent zugesprochen worden, das für neue Kühlungstechniken bei Mobilrechnern sorgen könnte. Statt die Temperaturen nur an einzelnen Punkten zu messen, wird sie über Lichtsensoren an der gesamten Innenseite des Gehäuses erkannt, so dass sich "Hot Spots" vermeiden lassen.

    20.02.200732 Kommentare
  3. CMOS-Sensor macht Videos mit 6,4 Megapixeln und 60 Frames/s

    Bildsensoren werden immer kleiner und lösen dabei immer höher auf. Sony hat mit dem IMX017CQE einen Hochgeschwindigkeits-CMOS-Sensor im 1/1,8-Zoll-Format vorgestellt. Er erreicht eine Auflösung von 6,4 Megapixeln bzw. 2.921 x 2.184 Bildpunkten.

    20.02.200722 Kommentare
  1. Bürostuhl kocht Kaffee

    Bürostuhl kocht Kaffee

    Dauphin HumanDesign Group hat einen Bürostuhl vorgestellt, der mit intelligenter Sensortechnik ausgestattet ist. Ein Sender in der Sitzfläche spürt, ob das Möbel besetzt oder frei ist. Entsprechend sendet das Sitzmöbel die passenden Signale an PC, Kaffeemaschine oder Heizung, um diese an- oder auszuschalten. Bis zu 15 Geräte können mit dem Stuhl gekoppelt werden, die Übertragung der Befehle erfolgt bis zu 30 Meter im Umkreis.

    25.10.200644 Kommentare
  2. Roboter-Schnurrhaare erfühlen die dreidimensionale Umgebung

    Viele Säugetiere erfassen mit Hilfe ihrer Schnurrhaare die Umgebung und erschaffen sich so eine dreidimensionale Abbildung ihrer allernächsten Umgebung, auch unter widrigen Umständen wie beispielsweise Dunkelheit oder Lärm. Zwei Forscher der Northwestern University in den USA haben das Schnurrhaar von Ratten studiert um die mechanisch ausgelösten Reize bis ins Gehirn hinein zu verfolgen um so künstliche Schurrhaar-Bündel zu entwickeln.

    09.10.200610 Kommentare
  3. Fingerabdruck-Scanner prüft Identität vor dem Booten

    Fingerabdruck-Scanner prüft Identität vor dem Booten

    Der Halbleiter-Hersteller Fujitsu und die BIOS-Spezialisten von Phoenix haben mit dem "Sweep Sensor MBF320" einen besonderen Fingerabdruck-Scanner vorgestellt. Das Gerät kann direkt beim Einschalten eines Rechners, also noch vor dem Zugriff auf irgendwelche Laufwerke, die Identität des Benutzers feststellen und soll so besonders sicher sein.

    24.08.200655 Kommentare
  1. Sharp-Handy mit VGA-Display und Gesichtserkennung

    Sharp-Handy mit VGA-Display und Gesichtserkennung

    Vodafone vertreibt ab sofort das Mobiltelefon 904SH von Sharp. Das UMTS-Handy sticht mit seinem Display aus der Masse der Mobiltelefone hervor: Es bietet volle VGA-Auflösung von 480 x 640 Pixeln, die bislang nur bei einigen Windows-Mobile-Smartphones zu finden ist, wie etwa dem MDA Pro. Außerdem hat Sharp eine Software zur Gesichtserkennung, eine 3,2-Megapixel-Kamera und einen Bewegungssensor in das Handy gepackt.

    19.04.200633 Kommentare
  2. Java-Sensorplattform von Sun

    Das von Sun nun vorgestellte SPOT-Projekt bietet eine batteriebetriebene Plattform für drahtlose Sensorennetzwerke, Robotik oder Heimanwenderelektronik. Ein Betriebssystem ist dabei überflüssig, denn SPOT basiert auf der Micro Edition der Java-2-Plattform. Damit lassen sich Java-Anwendungen entwickeln, die dann direkt auf der CPU ausgeführt werden.

    06.03.20069 Kommentare
  3. Dünnfilm-Transistoren zur Erkennung von Krebs und Biowaffen

    Forschern der Universität Cambridge wurden jetzt Fördermittel des britischen "Biotechnology and Biological Sciences Research Council (BBSRC" zuerkannt, mit denen ein preiswertes, mobiles Gerät entwickelt werden soll, um beispielsweise die Viren der Vogelgrippe zu erkennen. Die Sensoren könnten auch Biowaffen aufspüren und Krebs erkennen, so die Hoffnung der Forscher.

    25.11.20052 Kommentare
  1. Cypress: 9-Megapixel-CMOS-Sensor im APS-Format

    Megapixel und kein Ende: Cypress Semiconductor hat jetzt einen CMOS-Sensor im APS-Format angekündigt. Die Sensorfläche ist 23,3 x 15,5 mm groß. Der Sensor eignet sich nicht nur für größere Kompakt-, sondern auch für digitale Spiegelreflexkameras und wird einen Objektiv-Brennweiten-Crop-Faktor von 1,5 gegenüber dem Vollformat-Kleinbild erzielen.

    09.11.20051 Kommentar
  2. 3 Megapixel: CMOS-Bildsensor für Foto-Handys

    Mit einem 3-Megapixel-CMOS-Bildsensor steigt Cypress Semiconductor in den Zulieferer-Markt für Foto-Handys ein. Im Modul ist ein 1/3 Zoll großer Bildsensor eingebaut, der sich der 3-Transistor-Pixeltechnologie von Cypress bedient.

    06.07.200510 Kommentare
  3. Fühler für Insektenroboter soll Orientierung ermöglichen

    Viele Insekten ertasten ihre nähere Umgebung mit beweglichen Fühlern. Dieses aktive Erkennen von Objekten im Raum haben Forscher in einen neuen, mechatronischen Sensortyp umgesetzt. Er könnte bald mobile Roboter bei ihrer Orientierung unterstützen.

    10.05.20053 Kommentare
  4. Boktai 2 - GBA-Held mit Lichtsensor aufladen

    Boktai 2 - GBA-Held mit Lichtsensor aufladen

    Das für Game Boy Advance erschienene Action-Adventure Boktai erhält etwa ein Jahr nach Erscheinen des ersten Teils mit "Boktai 2: Solar Boy Django" einen Nachfolger. Erneut setzen Entwickler Hideo Kojima und sein Team dabei auf einen Lichtsensor im Modul, der das Spielgeschehen beeinflusst - diesmal jedoch stärker als zuvor.

    21.03.200518 Kommentare
  5. Autos erhalten Roboterauge als elektronischen Beifahrer

    Der vom israelischen Uni-Spin-Off MobilEye entwickelte Computerchip EyeQ - nicht zu verwechseln mit dem Monitorhersteller Eye-Q - soll das Zeug dazu haben, Autofahrer vor Gefahrensituationen zu warnen, gegebenenfalls sogar aktiv einzugreifen und das Leben der Autoinsassen sowie von außerhalb des Autos befindlichen Personen zu retten. Die aus dem Industriebereich weiterentwickelte optische Erkennungstechnik soll sogar schon kurz vor der Marktreife stehen, wenn man den Worten ihres Erfinders glauben darf.

    28.06.20040 Kommentare
  6. OmniVision mit 2-Megapixel-Chip für Handys

    Der amerikanische Chipentwickler OmniVision hat drei interessante Kamera-Sensoren für Mobiltelefone angekündigt. Dazu gehören ein 2-Megapixel-Chip, von dem man ein 1/3-Inch-Modell auf CMOS-Basis bereits in kleinen Mengen ausliefert, ein in der Massenproduktion befindliches 1,3-Megapixel-Modell und ein besonders winziger Sensor mit einer Diagonale von nur einem 1/7-Inch.

    24.02.20040 Kommentare
  7. Matsushita mit winzigen hochauflösenden Bild-Sensoren

    Matsushita, bekannter unter den Markenbezeichnungen Panasonic oder Technics, hat die Entwicklung eines neuen Bildsensors angekündigt, der eine bislang nicht erreichte Pixeldichte aufweist. Damit wären die Bildsensoren unter dem kryptischen Namen v(nu)MAICOVICON prädestiniert für Handykameras und winzige Digitalkameras.

    20.02.20040 Kommentare
  8. Thermometer mit Ethernet-Anschluss

    Wer schon immer einmal Temperaturen übers lokale Netzwerk oder gleich über das Internet messen wollte, kann dies nun mit dem neuen ALL3000-Ethernet-Thermometer von Allnet ausgiebig tun.

    06.02.20040 Kommentare
  9. Micron stellt 2- und 3-Megapixel-CMOS-Sensoren vor

    Der Halbleiterhersteller Micron hat 2- und 3-Megapixel-CMOS-Sensoren angekündigt, die mit der firmeneigenen DigitalClarity-Technik ausgestattet sind und beispielsweise für Digitalkameras, Videokameras und ähnliche Produkte eingesetzt werden können.

    16.12.20030 Kommentare
  10. WiFi-Finder - Mini-Box meldet WLAN-Netz

    WiFi-Finder - Mini-Box meldet WLAN-Netz

    Wer nicht erst sein Notebook oder seinen PDA herauskramen und starten will, nur um herauszufinden, dass gar kein WLAN in der Nähe ist, für den bietet Kensington nun ein etwa zigarettenschachtelgroßes Gerät an: Der Kensington WiFi-Finder teilt auf Knopfdruck mit, ob es im Umkreis von 60 Metern WLAN-Aktivität bzw. einen Hotspot gibt.

    14.07.20030 Kommentare
  11. Sensor-Chip warnt vor Stinkern

    Wissenschaftler der Universität Bonn haben einen "preisgünstigen" Sensor entwickelt, mit dem sich mögliche Geruchsquellen vollautomatisch rund um die Uhr überwachen lassen. Der hochempfindliche Chip registriert einige Düfte schon in Konzentrationen, die der Mensch noch gar nicht wahrnimmt und kann so frühzeitig vor unangenehmen Gerüchen warnen.

    06.05.20030 Kommentare
  12. Laser-3D-Navigation für mobile Roboter

    Damit sich autonome mobile Roboter in einer unbekannten Umgebung zurechtfinden können, benötigen sie genaue Sensordaten. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Autonome intelligente Systeme AiS haben nun eine Steuerungssoftware für einen 3D-Scanner entwickelt, mit der Roboter dreidimensionale Umgebungsbilder erstellen. Damit erkennen sie Hindernisse, wie Tische oder Stühle in einem Büro. Der 3D-Scanner ist ein präziser, zuverlässiger, preisgünstiger und mobiler Sensor. Er liefert den Robotern in 1,5 bis 6 Sekunden ein Bild, auf das sie ohne zeitliche Verzögerung reagieren können.

    08.03.20020 Kommentare
  13. Computermaus ohne Kugel oder optischen Sensor

    Verdreckten Kugeln von herkömmlichen Computermäusen hat die Industrie längst mittels optischer Sensoren, die die Mechanik ersetzen, den Kampf erklärt. Auch wenn die optischen Mäuse nicht mehr verschmutzen, haben auch sie Nachteile: Schnurlose Modelle verbrauchen viel Strom für die Beleuchtung, ohne einigermaßen ebene Unterlage können sie noch immer nicht benutzt werden und an Industrie-PCs oder im medizinischen Bereich bekommen herkömmliche Mäuse immer noch Probleme. Den Problemen soll jetzt eine neue Maustechnik, die mit Beschleunigungssensoren arbeitet, Paroli bieten.

    31.08.20010 Kommentare
  14. Fernmedizin: Implantierte Sensoren und Sender mit Telematik

    Erfindungen, die ursprünglich aus der Automobilindustrie stammen, sollen demnächst Patienten das Leben erleichtern. Eingepflanzte Sensoren und Sender sollen bald Blut-, Hirn- und Augeninnendruck ständig ermitteln und die Werte an den Arzt per Funk übermitteln.

    20.07.20010 Kommentare
  15. Intelligenter Autoreifen soll Fahren sicherer machen

    Verkehrsunfälle auf Grund geplatzter Autoreifen sorgen derzeit für Schlagzeilen - nicht nur in den USA. In Zukunft sollen intelligente Reifen Autofahrer rechtzeitig vor Materialschäden und einer Panne warnen.

    18.09.20000 Kommentare
  16. Foveon entwickelt 16-Megapixel-CMOS-Sensor

    Foveon entwickelt 16-Megapixel-CMOS-Sensor

    Foveon, ein US-Hersteller von Image-Sensoren, hat heute angekündigt, einen CMOS-Sensor (Complementary Metal Oxide Semiconductor) mit einer Auflösung von 16,8 Millionen Pixeln entwickelt zu haben. Dieser würde um ein Vielfaches höhere Auflösungen als die aktuell verwendeten CCD- (Charge-Coupled Device) oder CMOS-Sensoren bieten.

    11.09.20000 Kommentare
  17. Neuer Siemens-Sensor funktioniert ohne Stromversorgung

    Der neue Siemens-Funksensor Magic Sensor bleibt so lange passiv, bis ein Ereignis ihn "weckt". Er meldet sich dann von selbst und bezieht die dafür notwendige Energie aus dem zu meldenden Ereignis. Der mobile Sensor/Schalter benötigt weder Batterie noch Stromkabel und ist schon alleine deshalb umweltfreundlich.

    04.09.20000 Kommentare
  18. Prototyp: Microsoft Maus reagiert auf Berührung

    26.10.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #