• IT-Karriere:
  • Services:

12 Megapixel: China entwickelt eigenen Bildsensor

Das chinesische Unternehmen Superpix Micro Technology hat nach eigenen Angaben Chinas ersten selbst entwickelten CMOS-Bildsensor mit 12 Megapixeln Auflösung vorgestellt. Er soll für den Einsatz in digitalen Spiegelreflexkameras geeignet sein und ist im APS-C-Format gehalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Chinesische Firma entwickelt CMOS-Sensor mit 12-Megapixeln.
Chinesische Firma entwickelt CMOS-Sensor mit 12-Megapixeln. (Bild: Hisashi Jimmy/CC BY 2.0)

Der CMOS-Sensor von Superpix Micro Technology erreicht eine Auflösung von 4.264 x 2.844 Pixeln. Die einzelnen Pixel messen 6 x 6 Mikron.

Stellenmarkt
  1. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Die Größe des Sensors entspricht der des APS-C-Formats und ist damit für den Einsatz in digitalen Spiegelreflexkameras, aber auch in sogenannten Evil- Systemkameras ohne einen Kameraspiegel geeignet. Die Serienbildgeschwindigkeit liegt bei maximal 4 Fotos pro Sekunde, was einem leicht unterdurchschnittlichen Schnitt entspricht. Für Videoaufnahmen scheint der Sensor ungeeignet zu sein.

Ob der Superpix SP8AC08 künftig in DSLRs chinesischer Produktion oder in anderen Produkten Verwendung findet, ließ das Unternehmen offen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 9,49€
  3. 7,99€

Lala Satalin... 27. Jan 2012

Noch mal für dich: Fernost ist nicht nur China. Und Japan ist auch nicht China. Wer...

linuxuser1 27. Jan 2012

Das Label "made in Germany" wurde in England großflächig eingeführt damit die...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
    •  /