• IT-Karriere:
  • Services:

Sun gibt SPOT als Open Source frei

Java-Sensorplattform unter der GPL

Sun hat die Komponenten des SPOT-Projektes als Open Source veröffentlicht. SPOT ist eine batteriebetriebene Plattform für drahtlose Sensorennetzwerke, Robotik und Heimanwender-Elektronik. Auf den kleinen Geräten läuft eine Java-Virtual-Machine.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Sun hatte SPOT ("Sun Small Programmable Object Technology") 2006 vorgestellt, um den Java-Einsatz in Sensoren voranzubringen. SPOT ist unter anderem zur medizinischen Überwachung, zur Verfolgung von Postsendungen und für die Heimautomatisierung gedacht.

Sun SPOT
Sun SPOT
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen

Nun sind sämtliche Komponenten unter der GPLv2 verfügbar. Dies umfasst die Hardware, die Software sowie die Squawk-Virtual-Machine, die quasi das gewöhnliche Betriebssystem ersetzt, da die Java-Anwendungen direkt von der CPU ausgeführt werden.

Ferner bietet Sun das SPOT JDK unter anderem in Deutschland und Österreich für 299,- US-Dollar für Lehrzwecke an. Hierfür ist ein Sun-Education-Vertrag notwendig.

Die SPOTs setzen auf ein Mainboard mit einer ARM9-CPU mit 32 Bit und 180 MHz Takt, 512 KByte RAM und 4 MByte Flash-Speicher. Zudem sind sie mit 2,4 GHz WPAN-Funktechnik nach IEEE 802.15.4 und USB-Schnittstelle ausgestattet. Die selbstständigen Geräte haben darüber hinaus Temperatur- und Lichtsensoren, LEDs, einen 3D-Beschleunigungsmesser, sechs analoge Eingänge sowie acht weitere I/O-Ports, die der Basisstation fehlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.839,00€, Trust Trino...
  2. (Spring Sale u. a. Anno 1800 für 26,99€, Middle-earth: Shadow of War für 6,80€ und Dying...
  3. (aktuelll u. a. Samsung QLED-TVs)
  4. 159€

Murxl 01. Feb 2008

Automatische Jalousien, die sich bei direkter Sonneneinstrahlung schließen? Individuelle...

Süden 30. Jan 2008

EIB ist nicht für das Eigenheim gedacht, es ist ein industrieller Standard und selbst...


Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /