Abo
  • Services:

Mikrosystem

Zeiger verbessert Sensor

Forscher aus Israel haben einen kleinen Zeiger als Verstärker in einen Beschleunigungssensor integriert. Dadurch soll der Sensor bessere Signale erzeugen und empfindlicher werden. Außerdem soll die Entwicklung es ermöglichen, einen solchen Sensor kleiner zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Israelische Forscher haben eine Möglichkeit entwickelt, die Signale von Beschleunigungssensoren zu verstärken. So sei es möglich, die Sensoren kleiner und leistungsfähiger zu machen, erklärt Slava Krylov von der Universität im israelischen Tel Aviv.

Mechanischer Verstärker

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Halle (Saale), Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen

Krylovs Beschleunigungsmesser besteht aus einem Siliziumchip und einer kleinen Elektrode. Um stärkere Signale zu gewinnen, hat Krylov den Sensor durch eine Art Zeiger und einen optischen Sensor ergänzt. Diese beiden sollen die geringsten Veränderungen der Bewegung und der Geschwindigkeit erfassen.

Der Sensor ist derzeit etwa einen Millimeter groß. Krylov geht jedoch davon aus, dass es möglich ist, den Sensor kleiner herzustellen. "Kleiner zu werden, ist immer besser", sagt der Wissenschaftler. Das soll auch noch mehr Anwendungen für diese Art von Sensoren eröffnen.

Fahrwerk und Smartphone

Beschleunigungssensoren werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Eine verbreitete Anwendung findet sich beispielsweise in mobilen Geräten. Dort sorgen sie für das automatische Umschalten des Bildschirms zwischen Hoch- und Querformat, wenn der Nutzer das Gerät dreht. Sie schützen die Festplatten von Laptops vor Beschädigungen, wenn das Gerät bewegt wird. In der Industrie werden sie zur Überwachung beweglicher Teile eingesetzt. Im Auto sorgen sie als Teil des aktiven Fahrwerks für sichere Fahrt.

Die immer größere Verbreitung solcher Mikrosysteme (Microelectromechanical System, MEMS) in den unterschiedlichsten Geräten werde, ist Krylov überzeugt, unser Leben verändern. Er hat zusammen mit seinem Kollege Assaf Ya'akobovitz ihre Entwicklung in der Fachzeitschrift IEEE Sensors Journal beschrieben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Einsatz 11. Aug 2010

Man muss beim Einsatz von Beschleunigungssensoren genau wissen, um welches Messverfahren...

Ichunddu 11. Aug 2010

Meines Wissens ist die Navigation über ultragenaue optische Inertialsysteme durchaus up...


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay

Gameplay von den Spielen Monster Hunter World und Monster Hunter Generations Ultimate, das im Splittscreen verglichen wird.

Monster Hunter World vs Generations Ultimate Gameplay Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /