Abo
  • IT-Karriere:

Gefälschte Euros mit optischer Maus erkennen

LED- oder Infrarotsensoren anders eingesetzt

Spanische Wissenschaftler setzen die Sensoren optischer Mäuse zum schnellen Erkennen von gefälschten Zwei-Euro-Münzen ein. Sie waren unter den 2008 in Europa aufgespürten gefälschten Münzen am häufigsten zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Forscher der spanischen Universität Leida (UdL) stellen ihr Erkennungssystem für gefälschte Zwei-Euro-Münzen im Wissenschaftsjournal Sensors vor. Ihr Prototyp nutzt einen Sensor aus einer optischen Maus, um damit im Abstand von wenigen Millimetern eine rotierende Münze abzutasten, und vergleicht das Scanmuster dann mit den von Originalmünzen. Den Algorithmus haben die spanischen Forscher selbst entwickelt.

Stellenmarkt
  1. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

"Die gleiche Operation könnte beispielsweise auch mittels einer Webcam erfolgen, aber der Vorteil dieser Sensoren ist ihre geringe Größe, ihr geringer Preis und ein Blickwinkel, der sich so reduzieren lässt, dass die Prägung einer Münze leicht erfasst werden kann", so Marcel Tresanchez, einer der Forscher.

Allerdings lassen sich nur optische Sensoren nutzen, die in Echtzeit mit einer Auflösung von mindestens 15 x 15 Pixeln arbeiten. In dem Münzscanner-Prototypen der UdL kam ein Sensor mit 30 x 30 Pixeln zum Einsatz. Außerdem funktionierten LED- und infrarotbasierte Sensoren besser als Lasersensoren, da diese zu breite Bilder produzierten.

Die Forscher gehen davon aus, dass sich ihr System als Ergänzung für andere Techniken zur Erkennung von Fälschungen nutzen lässt. Zwar sei es noch nicht ganz so gut wie ein trainierter Experte, erreiche aber ein ähnliches Niveau.

Der wissenschaftliche Beitrag "Using the Optical Mouse Sensor as a Two-Euro Counterfeit Coin Detector" aus der Sensors-Ausgabe 9/2009 kann auch kostenlos im Internet abgerufen werden. Autoren sind Marcel Tresanchez, Tomàs Pallejà, Mercè Teixidó und Jordi Palacín.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. (-90%) 5,99€
  3. 229,00€
  4. (-12%) 52,99€

KreditKarte 20. Nov 2009

Abgesehen davon, dass es ein Unterschied ist, ob man eine KreditKarte fälscht oder...

2V 19. Nov 2009

Zitatzeichen "g""e""h""ö""r""e""n" eigentlich auch vor jedes Zeichen (weil es ein Zitat...

iPhon0r 19. Nov 2009

Das ist ja der Sinn dieser Redewendung...

Gaius Gugelhupf 19. Nov 2009

Meint wohl zu helle Bilder.

Bassa 19. Nov 2009

Ändert sich das Muster, das so eine Münze beim Scan produziert, nicht durch Abnutzung des...


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


      •  /