129 Qemu Artikel
  1. Linux-Distributionen: Fedora 18 offiziell mit Secure Boot

    Linux-Distributionen: Fedora 18 offiziell mit Secure Boot

    Die technische Leitung von Fedora hat nun offiziell die Integration von Secure Boot beschlossen. Außerdem für Fedora 18 vorgesehen ist ein Netzwerk-Team-Treiber, und virtuelle Maschinen sollen Ruhezustände beherrschen.

    25.07.20125 Kommentare
  2. Linux: Kernel 3.5 ist fertig

    Linux: Kernel 3.5 ist fertig

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 3.5 freigegeben. Ein neuer Scheduler soll den Netzwerkverkehr weiter optimieren. Hinzugekommen sind auch neue Grafiktreiber.

    22.07.201236 Kommentare
  3. UEFI Secure Boot: Sicher starten in Qemu-KVM

    UEFI Secure Boot: Sicher starten in Qemu-KVM

    In der Virtualisierungsumgebung Qemu und KVM lässt sich UEFIs Secure Boot nutzen. Der noch experimentelle Code stammt von Linux-Entwickler James Bottomley.

    28.06.20121 Kommentar
  4. Bootloader: Grub erreicht Version 2.00

    Bootloader: Grub erreicht Version 2.00

    Der Bootloader Grub ist erstmals mit einer runden Versionsnummer freigegeben worden. Grub 2.00 enthält eine Reihe neuer Treiber, die auch Dateisysteme für Wechselmedien unterstützen. Erstmals ist ein Theme enthalten.

    28.06.20126 Kommentare
  5. Linux-Distributionen: Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Linux-Distributionen: Fedora 17 für mehrere ARM-Boards

    Das Fedora-Team hat für zahlreiche Hardware mit ARM-basierten Chipsätzen Images des Linux-Betriebssystems veröffentlicht, darunter das Pandaboard. Eine Version für das Raspberry Pi gibt es indes noch nicht.

    20.06.20126 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  2. KfW IPEX-Bank GmbH, Frankfurt am Main
  3. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG / ETU Software GmbH, Köln
  4. auticon, verschiedene Standorte


  1. Linux: Release Candidate des Kernels 3.5 veröffentlicht

    Linux: Release Candidate des Kernels 3.5 veröffentlicht

    Linus Torvalds hat den Linux-Kernel 3.5 als ersten Release Candidate freigegeben. Ein neuer Scheduler soll den Netzwerkverkehr weiter optimieren. Hinzugekommen sind auch neue Grafiktreiber.

    04.06.20123 Kommentare
  2. Meego-Nachfolger: Tizen erreicht Version 1.0

    Meego-Nachfolger: Tizen erreicht Version 1.0

    Der Meego-Nachfolger Tizen erreicht die stabile Version 1.0. Sowohl der Quellcode als auch das Software Development Kit für die Version mit dem Codename Larkspur sind ab sofort verfügbar.

    02.05.20126 Kommentare
  3. Solaris: Openindiana bietet aktuelle Images

    Solaris: Openindiana bietet aktuelle Images

    Für das auf Opensolaris basierende System Openindiana stehen aktualisierte Installationsimages bereit.

    16.04.201210 Kommentare
  4. Freier Desktop: Erste Beta von Gnome 3.4 veröffentlicht

    Freier Desktop: Erste Beta von Gnome 3.4 veröffentlicht

    Mit der ersten Beta von Gnome 3.4 werden die Funktionen und Oberflächen von Gnome eingefroren. Bis zur finalen Veröffentlichung konzentrieren sich die Entwickler auf Fehlerkorrekturen.

    27.02.201247 Kommentare
  5. Windows-Nachbau: ReactOS 0.3.14 erhält neuen Netzwerkstack und WLAN

    Windows-Nachbau: ReactOS 0.3.14 erhält neuen Netzwerkstack und WLAN

    Der freie Windows-Nachbau ReactOS 0.3.14 hat einen neuen Netzwerkstack erhalten. Außerdem unterstützt ReactOS WLAN-Verbindungen - allerdings nur mit WEP.

    08.02.201241 Kommentare
  1. Emulator: Qemu 1.0 ist fertig

    Emulator: Qemu 1.0 ist fertig

    Der Emulator Qemu ist in der Version 1.0 veröffentlicht worden. Die freie virtuelle Maschine emuliert die Hardware eines Computers und ermöglicht es auch, für andere Prozessorarchitekturen erstellten Code auszuführen. Qemu kann aber auch als Virtualisierungsplattform genutzt werden.

    02.12.20114 Kommentare
  2. Virtualisierung: Grafisches KVM-Frontend für Gnome

    Virtualisierung: Grafisches KVM-Frontend für Gnome

    Das grafische Frontend Boxes für virtuelle Maschinen soll als Standardpaket in eine der nächsten Versionen von Gnome integriert werden. Boxes ist für Privatanwender gedacht und verwendet Libvirt für den Zugriff auf die KVM.

    23.11.201112 KommentareVideo
  3. Openindiana: Opensolaris-Nachfolger erhält KVM-Unterstützung

    Openindiana: Opensolaris-Nachfolger erhält KVM-Unterstützung

    Das Openindiana-Projekt hat Version 151a seines gleichnamigen Betriebssystems veröffentlicht. Das Opensolaris-basierte OS unterstützt die Kernel-based Virtual Machine.

    15.09.20112 Kommentare
  1. iEMU: iOS-Emulator auf Basis von Qemu

    iEMU: iOS-Emulator auf Basis von Qemu

    Ein ambitionierter Hacker möchte die Hardware des iPhone 4 emulieren. Mit der freien virtuellen Maschine Qemu als Basis soll iOS in einer emulierten Hardwareumgebung laufen.

    30.08.201114 Kommentare
  2. Emulator: Qemu 0.15 unterstützt mehr Prozessoren

    Der freie Emulator Qemu ist in der Version 0.15 erschienen. In der neuen Version werden unter anderem erstmals die Prozessoren Lattice Mico32 (LM32) und Unicore32 unterstützt.

    11.08.20119 Kommentare
  3. 9Front: Fork des Betriebssystems Plan 9

    9Front: Fork des Betriebssystems Plan 9

    Der Sourcecode des Betriebssystems Plan 9 von Bell Labs wurde geforkt. Die Entwicklergemeinschaft möchte Plan 9 unter dem Namen 9Front weiterentwickeln, da die Bell Labs nicht mehr dazu in der Lage seien.

    18.07.201119 Kommentare
  1. Virtualisierung: Libvirt 0.9.3 erweitert CPU-Kontrolle

    Virtualisierung: Libvirt 0.9.3 erweitert CPU-Kontrolle

    Die Virtualisierungsbibliothek Libvirt 0.9.3 erhält eine neue Funktion, die eine erweiterte Kontrolle über CPUs ermöglicht. Zusätzlich haben die Entwickler etliche Fehler behoben und Verbesserungen eingebracht.

    05.07.20110 Kommentare
  2. Virtualisierung: KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1

    Virtualisierung: KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1

    Das als Qemu-Ersatz konzipierte Native Linux KVM Tool hat in seiner jüngsten Ausgabe zahlreiche neue Funktionen erhalten, darunter einen experimentellen grafischen Zugang über VNC. Die Entwickler wollen die KVM-Tools im Linux-Kernel 3.1 unterbringen.

    20.06.20111 Kommentar
  3. Fabrice Bellard: PC-Emulator in Javascript bootet Linux

    Fabrice Bellard: PC-Emulator in Javascript bootet Linux

    Fabrice Bellard hat einen PC-Emulator in Javascript implementiert und veröffentlicht. Sein Javascript PC Emulator bootet Linux in modernen Browsern.

    17.05.201146 Kommentare
  1. Virtualisierung: Qemu erhält KMS-Kernel-Treiber

    Virtualisierung: Qemu erhält KMS-Kernel-Treiber

    Die Kernel-based Virtual Machine (KVM) samt Frontend Qemu kann künftig auf einen KMS-Treiber zugreifen und damit die optimalen Einstellungen der Bildschirmgröße vom Linux-Kernel erhalten.

    20.04.20114 Kommentare
  2. Virtualisierung: Openstack unterstützt LXC und VMware ESX 4.1

    Virtualisierung: Openstack unterstützt LXC und VMware ESX 4.1

    Openstack, eine Open-Source-Werkzeugsammlung für die Verwaltung virtueller Maschinen, unterstützt in der neuen Version mit dem Codename Cactus Linux Containers (LXC) und die Bare-Metal-Hypervisoren ESX und ESXi 4.1 von VMware.

    18.04.20110 Kommentare
  3. Virtualisierung: Neues Frontend für KVM

    Virtualisierung: Neues Frontend für KVM

    Die Kernelentwickler arbeiten an neuen virtuellen Hardware-Komponenten für KVM. Die KVM-Tools sollen das schwerfällige Qemu ersetzen, das als überfrachtet und fehleranfällig gilt.

    15.04.20113 Kommentare
  1. Virtualisierung: Libvirt 0.9.0 ermöglicht Prüfungen

    Libvirt 0.9.0 ermöglicht die Überwachung und Prüfung von virtuellen Maschinen. Zusätzlich erhält die Bibliothek zur Verwaltung von virtuellen Maschinen mit Cputune ein Werkzeug zur Einstellung der CPU-Nutzung.

    05.04.20111 Kommentar
  2. Windows-Nachbau: ReactOS 0.3.13 verbessert Grafikunterstützung

    Windows-Nachbau: ReactOS 0.3.13 verbessert Grafikunterstützung

    Der freie Windows-Nachbau ReactOS 0.3.13 hat eine überarbeitete Grafikunterstützung. Sie macht das dynamische Umschalten von Bildschirmauflösungen möglich und besitzt eine verbesserte Grafiktreiberunterstützung.

    28.03.201168 Kommentare
  3. Virtualisierung: Qemu 0.14 verwendet Spice

    Die quelloffene virtuelle Maschine Qemu verwendet in der aktuellen Version 0.14 erstmals das Spice-Protokoll. Zudem wurden die Zugriffe auf virtuelle Festplatten im Qcow2-Format beschleunigt.

    22.02.20115 Kommentare
  4. Lizenzwechsel: Wayland künftig unter der LGPLv2

    Lizenzwechsel: Wayland künftig unter der LGPLv2

    Damit Wayland mit anderen quelloffenen Werkzeugsammlungen verwendet werden kann, stellt Entwickler Kristian Høgsberg den Displayserver unter die LGPLv2. Damit sind Entwickler verpflichtet, eingebrachte Änderungen auch anderen zur Verfügung zu stellen.

    23.11.201023 Kommentare
  5. LLVM: Clang kompiliert funktionierenden Linux-Kernel (Update)

    LLVM: Clang kompiliert funktionierenden Linux-Kernel (Update)

    Mit der C/C++-Erweiterung Clang der Low Level Virtual Maschine (LLVM) haben Entwickler einen funktionieren Linux-Kernel kompiliert. Mit dem Kernel wollen die Entwickler bis in die grafische Oberfläche gebootet haben. Er soll sowohl in einer Qemu-basierten virtuellen Maschine als auch direkt auf einem Rechner funktionieren.

    27.10.201078 Kommentare
  6. StackVM: Virtuelle Maschinen für die Mitbenutzung

    StackVM: Virtuelle Maschinen für die Mitbenutzung

    Mit StackVM können jetzt mehrere Benutzer gleichzeitig eine virtuelle Maschine über das Web nutzen. Die VMs werden dazu in ein Chatfenster gezogen. Aufnahmen von StackVM-Sitzungen können im Gif-Format gespeichert werden.

    12.08.20103 KommentareVideo
  7. StackVM: Virtuelle Maschinen im Browser

    StackVM: Virtuelle Maschinen im Browser

    StackVM soll den Zugriff auf virtuelle Maschinen in den Browser verlagern. Dazu verwenden die Entwickler den Javascript-Server Node und haben auf dessen Basis eigene Module programmiert. StackVM greift auf die virtuelle Maschine Qemu zu.

    21.07.201020 KommentareVideo
  8. Haiku im Test: BeOS-Nachbau in Version R1/Alpha 2 erschienen

    Haiku im Test: BeOS-Nachbau in Version R1/Alpha 2 erschienen

    Das Haiku-Team hat eine zweite Alphaversion seines Betriebssystems Haiku R1 veröffentlicht. Sie ist hauptsächlich für Entwickler gedacht, die mit einer stabilen Variante ihre eigenen Projekte für Haiku vorantreiben wollen.

    12.05.201087 KommentareVideo
  9. Systemd - neues Init-System vorgestellt

    Systemd - neues Init-System vorgestellt

    Der durch Pulseaudio bekannte Entwickler Lennart Poettering hat das Projekt Systemd vorgestellt, das ein neues Init-System für Unix-Systeme entwickeln soll. Systemd soll besser sein als die bisher verwendeten Systeme Upstart und Sysvinit. Das neue System ist bisher noch sehr experimentell.

    03.05.201068 Kommentare
  10. Gnome 2.30.0 mit neuer Nautilus-Ansicht

    Gnome 2.30.0 mit neuer Nautilus-Ansicht

    Der Linux-Desktop Gnome ist pünktlich in Version 2.30.0 erschienen. Der Dateibrowser Nautilus wurde um eine geteilte Ansicht erweitert und der Webbrowser Epiphany überarbeitet. Zudem verwenden die Systemeinstellungen das Policykit-Framework, um Benutzer zu authentifizieren, die Schaltfläche für das Entsperren fällt weg.

    01.04.201050 Kommentare
  11. ReactOS vor dem Neustart

    ReactOS vor dem Neustart

    ReactOS-Projektleiter Aleksey Bragin plädiert für einen Neuanfang für den freien Windows-Nachbau ReactOS. Mit Hilfe seiner Eigenentwicklung Arwinss und großen Teilen des Wine-Projekts soll ReactOS für den Benutzer brauchbar werden.

    19.01.2010113 Kommentare
  12. ReactOS 0.3.11 ist fertig

    ReactOS 0.3.11 ist fertig

    Der freie Windows-Klon ReactOS ist in der Version 0.3.11 erschienen. Die Entwickler haben vor allem an der Speicherverwaltung gefeilt, der enthaltene Kernel soll der Version 5.2 der Windows-NT-Reihe entsprechen.

    17.12.200959 Kommentare
  13. Red Hat veröffentlicht Spice-Quellcode

    Red Hat veröffentlicht Spice-Quellcode

    Das Simple Protocol for Independent Computing Environments (Spice) ist von Red Hat unter den Lizenzen GPL v2, LGPL und BSD freigegeben worden.

    12.12.200923 Kommentare
  14. Test: Viel Virtuelles in Fedora 12 alias Constantine

    Test: Viel Virtuelles in Fedora 12 alias Constantine

    Fedora 12 alias Constantine bringt vor allem Änderungen im Bereich Virtualisierung. Außerdem arbeiten die Entwickler am neuen zentralen Netzwerkkonfigurationstool Netcf, das in dieser Version sein Debut erlebt. Das Linux für Power-User setzt auf den aktuellen Gnome-Desktop 2.28 mit eigenem Bluecurve-Theme.

    17.11.200966 Kommentare
  15. Kritische Sicherheitslücke im Linux-Kernel 2.6 entdeckt

    Ein erneuter sogenannter "Null Pointer Dereference Flaw" in allen Versionen des Linux-Kernels 2.6 erlaubt es einfachen Benutzern, Root-Rechte auf einem Linux-System zu erlangen. Die Sicherheitslücke wurde von Kernel-Entwicklern bereits im aktuellen Release Candidate der neuen Kernel-Version 2.6.32 behoben.

    04.11.200968 Kommentare
  16. Test: Ubuntu 9.10 mit grundlegenden Veränderungen

    Test: Ubuntu 9.10 mit grundlegenden Veränderungen

    Im letzten Release vor der nächsten LTS-Version (Long Term Support) im April 2010 bringt Ubuntu 9.10 alias Karmic Koala insbesondere im Hardwarebereich zahlreiche Neuerungen. Der Systemstart wurde komplett überarbeitet, das Dateisystem Ext4 zum Standard erhoben.

    29.10.2009268 Kommentare
  17. Symbian-Kernel ist Open Source

    Früher als geplant hat Symbian den Kernel seines Betriebssystems als Open Source freigegeben. Er steht als sogenanntes Kernel Taster Kit mit den notwendigen Werkzeugen unter der Eclipse Public License zum Download bereit.

    22.10.200917 Kommentare
  18. Ubuntu 9.10 - Karmic Koala ist Beta

    Ubuntu hat eine Betaversion seiner kommenden Ausgabe mit Codenamen Karmic Koala veröffentlicht. Die Linux-Distribution soll noch im Oktober 2009 als Ubuntu 9.10 erscheinen und wartet mit zahlreichen, zum Teil grundlegenden Neuerungen auf.

    02.10.200965 Kommentare
  19. KDE 4.2 jeden Tag frisch

    Mit KDE4Daily stehen täglich aktualisierte QEMU-Images mit dem jeweils aktuellen Entwicklungsstand von KDE 4.2 zum Download bereit. Interessierte können die KDE-Entwicklung so direkt verfolgen, ohne die Software selbst kompilieren oder auf ihrem System installieren zu müssen.

    11.12.200823 Kommentare
  20. Windows Vista läuft auf Playstation 3 - mit Linux

    Windows Vista läuft auf Playstation 3 - mit Linux

    Das Hochfahren des Systems dauert rund 24 Minuten und 6 Sekunden, das Öffnen des Editors immer noch 12 Sekunden: Ein Bastler mit dem Pseudonym "mopx0" hat es geschafft, Windows Vista auf einer Playstation 3 zu installieren - mit einem Trick.

    06.08.2008151 Kommentare
  21. Tägliche KDE-Schnappschüsse

    Testwilligen Anwendern stehen ab sofort wieder tägliche Schnappschüsse der Linux- und Unix-Desktop-Umgebung KDE zur Verfügung. Auch normale Anwender sollen so in die Fehlersuche mit einbezogen werden. KDE 4.1 ist für Ende Juli 2008 geplant.

    27.05.20081 Kommentar
  22. Test: Fedora 9 mit Ext4 und neuer Paketverwaltung

    Test: Fedora 9 mit Ext4 und neuer Paketverwaltung

    Mit der fast schon üblichen Verzögerung hat Red Hats Community-Projekt Fedora 9 veröffentlicht. Das enthält neben der neuen Gnome-Version auch KDE 4.0 als Alternative und lässt sich auf das Ext4-Dateisystem installieren. Darüber hinaus bringt Fedora sehr aktuelle Komponenten mit.

    13.05.200877 Kommentare
  23. Neue Version des OpenSuse Build Service

    Der OpenSuse Build Service ist nun in der Version 0.9 verfügbar, in der sich Instanzen der Software mit dem zentralen Dienst auf den Suse-Servern verbinden können. Entwickler können mit dem Build Service Pakete für unterschiedliche Linux-Distributionen erstellen.

    17.04.20084 Kommentare
  24. Windows-Alternative ReactOS 0.3.4 verfügbar

    Windows-Alternative ReactOS 0.3.4 verfügbar

    Die Version 0.3.4 der Windows-Alternative ReactOS verbessert die Kompatibilität zu Windows 2003 weiter. Aktualisierte DLL-Dateien versprechen zudem, dass mehr Windows-Programme unter ReactOS laufen. Auch neue Treiber sind in der Entwicklerversion enthalten.

    22.01.2008137 Kommentare
  25. Linux-Kernel 0.01 für Qemu

    Der Programmierer Abdel Benamrouche hat den Linux-Kernel 0.01 aktualisiert, so dass sich der Betriebssystemkern mit der Compiler-Sammlung GCC 4.x übersetzen lässt. Damit kann die erste Version des Kernels mit aktuellen Entwicklungswerkzeugen kompiliert werden und in Emulatoren wie Qemu und Bochs laufen.

    08.01.200827 Kommentare
  26. MacOS X virtualisiert für alle

    Alexander Graf arbeitet an der Virtualisierung von MacOS X, so dass Apples Betriebssystem ohne Anpassung in einer virtuellen Maschine läuft. Damit ist es auch möglich, MacOS X unmodifiziert auf herkömmlichen x86-PCs laufen zu lassen.

    31.12.200795 Kommentare
  27. OpenSuse 10.3 Live-CD verfügbar

    OpenSuse 10.3 Live-CD verfügbar

    Die aktuelle OpenSuse-Version 10.3 ist nun auch als Live-CD verfügbar. So kann die Linux-Distribution ausprobiert werden, ohne sie zu installieren. Zur Auswahl steht je ein CD-Image mit dem Gnome- oder dem KDE-Desktop.

    05.11.200728 Kommentare
  28. Letzte Testversion von Fedora 8

    Ab sofort ist der Release Candidate 3 der Linux-Distribution Fedora 8 verfügbar. Er dient einer Endkontrolle: Sollten hierin keine schweren Fehler mehr entdeckt werden, wird die Distribution auf diesem Stand belassen und als Final veröffentlicht. Am 8. November 2007 soll es so weit sein.

    02.11.200710 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #