Abo
  • Services:
Anzeige
Virtualisierung: KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1
(Bild: KVM)

Virtualisierung

KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1

Virtualisierung: KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1
(Bild: KVM)

Das als Qemu-Ersatz konzipierte Native Linux KVM Tool hat in seiner jüngsten Ausgabe zahlreiche neue Funktionen erhalten, darunter einen experimentellen grafischen Zugang über VNC. Die Entwickler wollen die KVM-Tools im Linux-Kernel 3.1 unterbringen.

In der zweiten Ausgabe des Native Linux KVM Tool haben die Entwickler etliche essenzielle Funktionen hinzugefügt, darunter die Unterstützung für Mehrkernprozessoren und das Image-Format Qcow2. Außerdem haben die Entwickler einen ersten experimentellen grafischen Zugang per VNC und SDL eingebaut. Geplant ist, den Ersatz für Qemu für den KVM-Hypervisor in die übernächste Kernel-Version 3.1 zu integrieren.

Anzeige

KVM-Gastsysteme unterstützen künftig Netzwerkverbindungen über virtuelle TAP-Geräte, die eine Ethernet-Verbindung simulieren. Außerdem kann das Plan-9-Dateisystem verwendet werden, um Gastsysteme mit Hosts über das verteilte Dateisystem zu verbinden. Das unter Qemu verwendete Image-Format Qcow2 für virtuelle Festplatten wird von den KVM-Werkzeugen v2 erkannt. Zudem erhalten KVM-Tools einen Zufallszahlengenerator.

Die Entwickler um Pekka Enberg wollen die KVM-Werkzeuge in den übernächsten Linux-Kernel 3.1 integrierten, der vermutlich Ende August 2011 erscheinen soll.

Das Native Linux KVM Tool soll künftig emulierte Hardwarekomponenten für die im Linux-Kernel integrierte virtuelle Maschine KVM zur Verfügung stellen. Enberg will das KVM-Werkzeug so einfach wie möglich halten, es soll ohne BIOS-Abhängigkeiten auskommen und auch weniger veraltete Treiber unterstützen als Qemu. Das Projekt entstand, als Kritik an der Schwerfälligkeit von Qemu laut wurde.

Für die aktuelle Version der KVM-Werkzeuge stehen ein angepasster Kernel oder ein Qcow2-Image mit installiertem Debian 6.0 alias Squeeze zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  4. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Aktuell nicht bestellbar...
  2. (u. a. Tomb Raider 9,99€ und Command & Conquer The Ultimate Collection 14,99€)
  3. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Wann gibt es endlich "schöne" Gaminglaptops...

    Seralic | 08:20

  2. Re: Grundsätzlich nicht uninteressant

    obermeier | 08:20

  3. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 08:20

  4. Re: Müssen elektrische Autos immer hässlich sein?

    nightmar17 | 08:19

  5. Re: Ich komme auch nicht von Windows los ....

    FreiGeistler | 08:17


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel