Abo
  • Services:
Anzeige
Virtualisierung: KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1
(Bild: KVM)

Virtualisierung

KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1

Virtualisierung: KVM-Tool soll in den Linux-Kernel 3.1
(Bild: KVM)

Das als Qemu-Ersatz konzipierte Native Linux KVM Tool hat in seiner jüngsten Ausgabe zahlreiche neue Funktionen erhalten, darunter einen experimentellen grafischen Zugang über VNC. Die Entwickler wollen die KVM-Tools im Linux-Kernel 3.1 unterbringen.

In der zweiten Ausgabe des Native Linux KVM Tool haben die Entwickler etliche essenzielle Funktionen hinzugefügt, darunter die Unterstützung für Mehrkernprozessoren und das Image-Format Qcow2. Außerdem haben die Entwickler einen ersten experimentellen grafischen Zugang per VNC und SDL eingebaut. Geplant ist, den Ersatz für Qemu für den KVM-Hypervisor in die übernächste Kernel-Version 3.1 zu integrieren.

Anzeige

KVM-Gastsysteme unterstützen künftig Netzwerkverbindungen über virtuelle TAP-Geräte, die eine Ethernet-Verbindung simulieren. Außerdem kann das Plan-9-Dateisystem verwendet werden, um Gastsysteme mit Hosts über das verteilte Dateisystem zu verbinden. Das unter Qemu verwendete Image-Format Qcow2 für virtuelle Festplatten wird von den KVM-Werkzeugen v2 erkannt. Zudem erhalten KVM-Tools einen Zufallszahlengenerator.

Die Entwickler um Pekka Enberg wollen die KVM-Werkzeuge in den übernächsten Linux-Kernel 3.1 integrierten, der vermutlich Ende August 2011 erscheinen soll.

Das Native Linux KVM Tool soll künftig emulierte Hardwarekomponenten für die im Linux-Kernel integrierte virtuelle Maschine KVM zur Verfügung stellen. Enberg will das KVM-Werkzeug so einfach wie möglich halten, es soll ohne BIOS-Abhängigkeiten auskommen und auch weniger veraltete Treiber unterstützen als Qemu. Das Projekt entstand, als Kritik an der Schwerfälligkeit von Qemu laut wurde.

Für die aktuelle Version der KVM-Werkzeuge stehen ein angepasster Kernel oder ein Qcow2-Image mit installiertem Debian 6.0 alias Squeeze zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Vielleicht kommt ja eine Neuauflage mit AMD...

    Algo | 20:15

  2. Re: Auto pilot mal wieder versagt !

    KlugKacka | 20:12

  3. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 20:07

  4. Re: Asse 2.0

    Carl Weathers | 20:04

  5. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    teenriot* | 19:55


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel